Horizon Call of the Mountains
© Sony Interactive Entertainment
Ellie und Joel in der Serie "The Last of Us" bei HBO
:

VR-Games 2023: Diese immersiven Titel erwarten Dich in Virtual Reality

Ab und zu möcht­est Du beim Zock­en nicht auf einen Mon­i­tor oder Deinen TV guck­en, son­dern noch inten­siv­er in die Spiel­welt ein­tauchen? Dann besitzt Du bes­timmt ein VR-Head­set und freust Dich auf neue Spiele, die Dich in immer­sive Wel­ten ent­führen. Wir stellen Dir die vielver­sprechend­sten fünf VR-Games 2023 vor.

2023 erscheint nicht nur die neue PS VR2-Brille für die PlaySta­tion 5, son­dern auch weit­ere VR-Head­sets und viel wichtiger: Zahlre­iche span­nende VR-Games. Die Titel-Auswahl in diesem Jahr ist immens und wir haben für Dich schon ein­mal fünf besten VR-Games 2023 her­aus­gepickt.

1) Horizon Call of the Mountain: Neue Blickwinkel in einer bombastischen Welt

Passend zum Start der PlaySta­tion VR2 erscheinen einige Exk­lu­sivti­tel für das neue PlaySta­tion-VR-Head­set, darunter „Hori­zon Call of the Moun­tain“. Im Hori­zon-Uni­ver­sum ange­siedel­ten Aben­teuer, schlüpf­st Du in einen ganz neuen Charak­ter. Du erleb­st die Welt durch die Augen von Ryas, einem ehe­ma­li­gen Schat­ten-Car­ja-Krieger. Prak­tis­cher­weise ist er ein exzel­len­ter Bogen­schütze und Klet­ter­er. Mit unter­schiedlichen Waf­fen und Werkzeu­gen bewegst Du Dich lin­ear durch die Sto­ry und triff­st dabei auf neue und alte Hori­zon-Charak­tere, darunter auch Aloy. Wir kön­nen es kaum erwarten, in die Welt von Hori­zon virtuell einzu­tauchen. Defin­i­tiv ein High­light unter den VR-Games 2023!

Horizon Call of the Mountains

Bere­it für ein immer­sives Hori­zon-Game? — Bild: Sony Inter­ac­tive Enter­tain­ment

Release: 22. Feb­ru­ar 2023
Plat­tfor­men: PlaySta­tion VR2

2) Hellsweeper VR: Jagd auf verlorene Seelen

Hell­sweep­er VR” bietet ein rogue­like Kampf­spiel, das Du aus der Ego-Per­spek­tive spielst. Du schlüpf­st in die Rolle eines untoten Unsterblichen, der in der Hölle ver­dammte See­len ver­nicht­en muss. Dafür nutzt Du ein bre­ites Arse­nal an Waf­fen, rennst an Wän­den ent­lang, übst Dich in wilder Akro­batik und sog­ar die soge­nan­nte Bul­let-Time soll eine Rolle spie­len. Let­zteres ist aus dem Film „Matrix“ in die Videospiel-Welt adap­tiert wor­den und ermöglicht, die Zeit zu ver­langsamen, um Kugeln oder Fein­den auszuwe­ichen, oder Feinde anzu­greifen, ohne ihnen Zeit zum Reagieren zu geben. Du woll­test Dich doch schon immer wie Neo aus Matrix fühlen, oder? Hell­sweep­er bietet Dir die Gele­gen­heit dazu.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Release: Q2 2023 für PC-VR, Meta Quest eventuell später
Plat­tfor­men: Meta Quest 2, PC-VR, eventuell später auch PlaySta­tion VR2

3) Peaky Blinders: The King’s Ransom – Die Shelbys in VR

Du lieb­st die Serie “Peaky Blind­ers“? Im VR-Spiel „Peaky Blind­ers: The King’s Ran­som“ trittst Du der berüchtigten Gang bei, erfüllst Aufträge und inter­agierst mit Charak­teren der Serie, wie den Ganoven-Brüdern Arthur und Tom­my Shel­by. Das Spiel soll sich eng an die Serien-Vor­lage hal­ten. Die bei­den Shel­by-Brüder wer­den sog­ar von Cil­lian Mur­phy und Paul Ander­son gesprochen. Auch neue Fig­uren sollen einge­führt wer­den und wir sind uns sich­er, dass nicht nur Fans der Serie Spaß daran haben das Birm­ing­ham der 1920er-Jahre unsich­er zu machen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Release: 9. März 2023 für Meta Quest 2 und Pico 4
Plat­tfor­men: Meta Quest 2, PC-VR, Pico 4

4) Resident Evil Village: In Virtual Reality ist Resident Evil noch gruseliger

Bei Gänse­haut und Hor­ror denkst Du direkt an die Spielserie „Res­i­dent Evil“? Zum Release von PlaySta­tion VR2 erleb­st Du die unheim­liche Span­nung von Rac­coon For­est haut­nah und schlüpf­st in die Rolle von Ethan Win­ters. Bedrohliche Einwohner:innen, darunter unter anderem Lady Dim­itres­cu und ihre Töchter, wer­den Dir eben­falls in „Res­i­dent Evil Vil­lage“ über den Weg laufen.

Freie Hand­be­we­gun­gen und die Möglichkeit zwei Waf­fen gle­ichzeit­ig abzuschießen, tra­gen dabei genau­so zur action­re­ichen Span­nung bei, wie das hap­tis­che Feed­back der PSVR2. In bren­zli­gen Momenten, beispiel­weise wenn Du ange­grif­f­en wirst, soll das Head­set vib­ri­eren. Bei dem Gedanken daran, so immer­siv in die unheim­liche Welt einzu­tauchen, stellen sich bei uns jet­zt schon die Nack­en­haare auf.

Release: 22. Feb­ru­ar 2023
Plat­tfor­men: PlaySta­tion VR2

5) Ghostbusters: Rise of the Ghost Lord – Who you gonna call in virtual reality?

In dem Action-Adven­ture “Ghost­busters: Rise of the Ghost Lord” klärst Du ein Mys­teri­um im Ghost­busters-Uni­ver­sum auf. Ange­siedelt ist das Spiel nicht in New York City, son­dern in San Fran­cis­co und soll auch los­gelöst von den Fil­men sein. Du erstellst Deinen eige­nen Charak­ter, baust Dein Haup­tquarti­er auf und gehst entwed­er alleine oder im Koop-Modus mit eine:r Freund:in auf Geis­ter­jagd. Aus­gerüstet mit Pro­to­nen­paket und dem geis­terfind­en­den P.K.E.-Meter spürst Du Geschöpfe auf und nutzt Deine Hand­sets dazu, sie mit dem Pro­to­nen­strahl einz­u­fan­gen. Ein irrer Spaß für alle Geisterjäger:innen und ein Muss für VR-Games 2023.

Release: 2023
Plat­tfor­men: Meta Quest 2, PlaySta­tion VR2

Du tauschst ab und zu Deinen Con­troller gegen Deine VR-Brille? Ver­rate uns in den Kom­mentaren, auf welch­es VR-Game Du Dich beson­ders freust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren