Unsere Gaming-Highlights 2019 für Deinen PC bringen Tastatur und Maus zum Glühen

Pressebild zum Game-Awards-Gewinner Sekiro: Shadows Die Twice.
Sancho in FIFA 20
GTA V für Xbox Game Pass
:

Unsere Gaming-Highlights 2019 für Deinen PC bringen Tastatur und Maus zum Glühen

Daddeln vor der Glotze ist so gar nicht Dein Ding, denn Du setzt lieber auf Deinen High-End-PC? Dann schaue Dir doch einmal unsere Gaming-Highlights 2019 an und vielleicht entdeckst Du ja noch das ein oder andere ungespielte Spiel!

Tastatur und Maus sind Deine besten Freunde, denn Du zockst am liebsten am PC? Du bist dabei nicht auf ein Genre festgelegt, sondern interessierst Dich für  Battle Royale-Strategiespiele und andere Gaming-Genres? Ob Du ordentliche Siedlungen bauen, mit oder gegen andere Spieler zocken willst oder ein ausgeklügeltes Kampfsystem bevorzugst – in diesem Jahr brachten einige Titel Deine Finger zum Glühen!

VF_Gaming_Pass_V02

Apex Legends: Das solide Battle-Royale-Highlight

Battle Royale ist für Dich nichts Neues und Du liebst Spiele, wie Player Unknown‘s Battleground (PUBG), Fortnite oder Titanfall? Dann führte Dein Weg in diesem Jahr auch bestimmt nicht an Apex Legends vorbei. Entwicklerstudio Respawn Entertainment ist es dabei gelungen, die Spieler auch über einen längeren Zeitraum bei Laune zu halten. Gerade die Zusammenarbeit im Team, indem jeder seine festen Aufgaben hat, funktioniert im Multiplayer sehr dynamisch und auch die abwechslungsreichen Karten sorgen für ordentlichen und langanhaltenden Spielspaß!

Metro Exodus: Zurück im postapokalyptischen Russland

Du hast die Metro Saga von Erfolgsautor Dmitry Glukhovsky gelesen, konntest Dich aber mit den Spielen Metro 2033 und Metro: Last Light nicht wirklich anfreunden? Dann solltest Du trotzdem Metro Exodus eine Chance geben, denn es könnte sich lohnen, Hauptcharakter Artjom wieder durch das postapokalyptische Russland zu begleiten. Bei Metro Exodus handelt es sich nämlich um ein durchaus solides Shooter-Abenteuer, das vor allem mit den Kulissen und so einigen Schreckmomenten überzeugt. Allerdings ist das Erzählniveau nicht durchgehend hoch und die Künstliche Intelligenz ist manchmal erschreckend dämlich, wie die Kritiken feststellen. Das trübt das Bild des soliden Endzeit-Shooters, wenn auch nicht ganz so schlimm wie bei den beiden vorherigen Teilen.

Anno 1800: So schön kann Bauen sein

Nachdem Du bei Anno 2205 in die Zukunft gereist bist, begibst Du Dich im neuen Teil wieder in die Vergangenheit und frönst Deinem architektonischen Können. Dabei kann schon durchaus einige Zeit ins Land ziehen, da wir uns sicher sind, dass Anno 1800 Dich schnell in seinen Bann ziehen wird. Denn zum einen sieht das Aufbau-Strategie-Spiel grafisch unglaublich gut aus und zum anderen möchtest Du ja, dass Deine Siedlung stetig wächst. Dabei ist die Kampagne leider etwas zu kurz geraten, aber der Endlos- und Multiplayermodus reißen es dafür wieder raus. Anno 1800 ist definitiv etwas für Liebhaber von Aufbau-Strategiespielen, aber auch Neulinge kommen hier auf ihre Kosten und finden mit diesem Spiel einen guten Einstieg in das Genre!

The Outer Worlds: Wenn die Kolonialisierung entfernter Planeten schief geht

Es hätte so schön sein können: Planeten wurden entdeckt, Kolonien entsandt und Hoffnung für zukünftige Generationen auf neuen Welten gesät. Doch soweit kam es in The Outer Worlds nicht. Du findest Dich mitten in einer Dystopie wieder, in der Korruption, Zwangsarbeit und Mord an der Tagesordnung sind. Dabei ist das Rollenspiel so gut konzipiert, dass Du in der Wahl Deines Charakters und Deiner Entscheidungen eine echte freie Entwicklung des Spielfortgangs hast und The Outer Worlds nie langweilig wird. Das spannende Design, die Quests und die ausgeklügelten Kämpfe sprechen Bände und machen das Spiel definitiv zu einem der Rollenspiel-Highlights 2019!

Sekiro: Shadows Die Twice – Der verdiente Games-Awards-Gewinner

Entwickler-Legende Hidetaka Miyazaki und sein Team von From Software lädt Dich in die finstere Welt Japans im späten 16. Jahrhundert ein – die Zeit, in der Samurai und Ninjas der Schwertkampfkunst nachgehen. Gerade das äußerst gelungene Kampfsystem, welches vor technischen Feinheiten nur so strotzt, ist etwas für Hardcore-Zocker, genauso, wie das zum Teil sehr verschachtelte Leveldesign. Das brachte Sekiro: Shadows Die Twice sogar den begehrten Games Award ein. Völlig zurecht! Zugegeben, Sekiro: Shadows Die Twice ist ein Kennerspiel, aber auch hier gilt: Übung macht den Meister.

Auf dem PC zu zocken ist für Dich die erste Wahl? Erzähle uns in den Kommentaren, worauf es Dir hierbei ankommt und welches Genre zu am liebsten zockst!

Titelbild: From Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren