© Twitch / Unsplash (Sidekix Media)
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt

Twitch Drops: So sicherst Du Dir Gratis-Boni für Deine Lieblings-Games

Ingame-Gegen­stände sich­ern und Spaß dabei: Twitch Drops bieten Dir die Möglichkeit, beson­dere Items zu ergat­tern, indem Du Spielestreams anschaust. Was Du genau bekommst, hängt vom Anbi­eter ab – und ein biss­chen vom Glück. Das heißt aber nicht, dass alle Beloh­nun­gen aus dem Zufalls­gen­er­a­tor kom­men. Wir erk­lären Dir, was Du wis­sen musst.

Twitch-Drops: Verknüpfe zunächst Dein Spielekonto mit Twitch

Um Twitch-Drops zu erhal­ten, sind zwei Dinge nötig: ein Twitch-Account sowie eine Verknüp­fung dem Spielekon­to, mit dem Du den jew­eili­gen Titel zockst. Die Verbindung richt­est Du fol­gen­der­maßen ein:

  • Logge Dich in Dein Twitch-Kon­to ein und klicke unter „Ein­stel­lun­gen” auf „Verbindun­gen”. Folge diesem Link, um direkt dor­thin zu gelan­gen.
  • Du siehst dort eine Liste mit allen Kon­ten von Drit­tan­bi­etern respek­tive deren Launch­ern, die Verknüp­fun­gen mit Twitch erlauben. Dazu gehören unter anderem Bliz­zard (Bliz­zard Launch­er), Valve (Steam), Riot Games (Val­o­rant, LoL und Co.) und Sony (PSN).
  • Du kannst Dich mehrere Drit­tan­bi­eter-Kon­ten mit Twitch verbinden.
  • Klicke auf „Verbinden” neben dem jew­eili­gen Ein­trag, gib Deine Login-Dat­en ein und folge den Anweisun­gen auf dem Bild­schirm.
  • Einige Anbi­eter sind sep­a­rat aufge­führt. Das gilt beispiel­sweise für Grind­ing Gear Games’ Path of Exile.

Suche nach Kanälen, die Twitch-Drops aktiviert haben

Ob ein Kanal Twitch-Drops anbi­etet oder nicht, hängt grund­sät­zlich von den Spie­len­twick­lern ab. Meist han­delt es sich um zeitlich begren­zte Aktio­nen, die zum Teil in Zusam­me­nar­beit mit pop­ulären Stream­ern erfol­gen. Ob ein Stream Twitch-Drops anbi­etet, erkennst Du an einem entsprechen­den Hin­weis.

  • Klickst Du auf „Durch­suchen”, wird Ingame-Loot anhand eines kleinen Sym­bols in Form ein­er kleinen Truhe rechts oben im Spi­ele­cov­er angezeigt. Bewegst Du den Mauszeiger über das Icon, zeigt Twitch die Nachricht „Bietet In-Game-Drops” an.
  • In der Über­sicht einzel­ner Stream­er ist zudem der Hin­weis „Drops aktiviert” in der Beschrei­bung zu lesen.

Schaue Dir Streams mit Twitch-Drops an

Hast Du die oben genan­nten Hand­griffe erledigt, brauchst Du nur noch dem Twitch-Stream zu schauen und abzuwarten. Drops erhältst Du in unregelmäßi­gen Abstän­den, die vom Entwick­ler fest­gelegt sind. Drops lassen sich nicht bee­in­flussen, wed­er durch Teil­nahme am Chat noch durch ander­weit­ige Aktio­nen. Da unklar ist, wann genau Loot droppt, ist die sich­er­ste Meth­ode, ein­fach weit­erzuschauen. Schal­test Du nur kurz in einen Stream hinein, ist die Chance hinge­gen hoch, dass Du Twitch-Drops ver­passt.

Hat alles geklappt? Was hast Du Dir sich­ern kön­nen? Schreib uns gerne in die Kom­mentare, wie es für Dich lief.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren