The Last Remnant Remastered (PS4): Das erwartet Dich

:

The Last Remnant Remastered (PS4): Das erwartet Dich

Knapp zehn Jahre ist es her, dass Square Enix The Last Remnant herausgebracht und mit dem Spiel für Aufsehen gesorgt hat. Die Erinnerung an das einzigartige Gameplay hat sich in die Köpfe vieler Fans eingebrannt und seitdem wartet die Community auf einen möglichen Nachfolger. Zumindest eine Neuauflage des Klassikers namens The Last Remnant Remastered erscheint in Kürze für die PlayStation 4.

Darum geht es in The Last Remnant

Mächtige, magische Fragmente – sogenannte Remnants – sorgen in einer zauberhaften Welt für Frieden. Jedoch nur solange, bis sie instrumentalisiert werden und sich die menschliche Rasse in Herrscher und Untertanen aufteilt. Der Frieden von damals ist passé und es herrscht Krieg. Die Schwester der 18-jährigen Hauptfigur Rush Sykes wird entführt und er macht sich auf die Suche nach ihr. Dabei sieht er sich einer Vielzahl blutrünstiger Monster gegenüber, die es in harten Kämpfen zu bezwingen gilt.

Video: YouTube / IGN

Das ist bislang zum Remastered-Release bekannt

Schon seit zehn Jahren gibt es The Last Remnant für die Xbox 360 und kurze Zeit später erschien das Spiel auch für den PC. Der neue Teil The Last Remnant Remastered erscheint noch dieses Jahr – vorerst allerdings nur für die PlayStation 4. Ob und wenn ja wann noch weitere Konsolen folgen, ist noch nicht bekannt. Fest steht aber, dass die große Stunde der Neuauflage am 6. Dezember schlägt. Anfangs hieß es zwar, dass das Release nur in Japan erfolgen soll. Mittlerweile ist aber klar, dass auch die europäischen Gamer sich freuen können. Weitere Informationen zu dem überarbeiteten Spiel gibt es am 22. September auf der Tokyo Game Show in Chiba (Japan). Dort werden mit Hiroshi Takai und Yusuke Naora zwei Mitwirkende des Originals auf der Bühne stehen.

Video: YouTube / IlNegoya

So entstand die neue Version

Schon vor langer Zeit gab es den Plan, The Last Remnant als Neuauflage für die PlayStation 3 herauszubringen, was aber aufgrund firmeninterner Abstimmungsschwierigkeiten nicht möglich war. Inzwischen konnte in Zusammenarbeit mit der beteiligten Entwicklungsfirma die Umsetzung einer Neuauflage des Spiels vorgenommen werden. Jedoch entschied man sich zwischenzeitlich für den Schritt in Richtung einer PS4-Version. Auch wenn der Produktionsleiter Kouichirou Sakamoto nicht an der Entwicklung des ersten Teils beteiligt war, so konnte er ihn doch als Spieler genaustens kennenlernen.

Screenshot aus The Last Remnant Remastered

The Last Remnant bietet spannende Kampfszenen und eine überarbeitete Optik.

Bild: Square Enix

Welche Neuerungen gibt es?

Neue Inhalte soll es in der Neuauflage des beliebten Klassikers nicht geben. Alle Elemente, die Du bereits auf der PC-Version aus dem Jahr 2009 entdecken konntest, stehen Dir auch jetzt wieder zur Verfügung. Es gibt lediglich ein paar optische Verbesserungen. Beispielsweise haben die Macher die Animation auf das Spielfeldkarte deutlich beschleunigt und die Anzahl der Speicherstände erhöht. Darüber hinaus haben die Programmierer die Lichteffekte angepasst und die Rendering Engine von der Unreal Engine 3 auf die Version 4 geändert.

Hast Du bereits den ersten Teil gespielt? Was erwartest Du Dir von der Remastered-Version und wirst Du sie ausprobieren? Verrate es uns in einem Kommentar.

Titelbild: Square Enix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren