Steam: So verschiebst Du Spiele.
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

Steam: Spiele verschieben – so geht’s

Auch nach der Instal­la­tion kannst Du Steam-Spiele ver­schieben. Prak­tisch, wenn Du Dir beispiel­sweise eine neue Fest­plat­te gekauft hast, Platz schaf­fen möcht­est oder ein­fach so einen anderen Spe­icherort bevorzugst. Steam selb­st bietet eigens dafür eine Funk­tion.

Für gewöhn­lich instal­liert Steam alle Spiele im vorgegebe­nen Verze­ich­nis „C:\\Programme\\Steam (x86)\\SteamApps\\Common“. Du kannst aber zusät­zliche Pfade angeben. Beste­hende Instal­la­tio­nen lassen sich dann dor­thin ver­schieben und bei jed­er Erstin­stal­la­tion stellt Dich Steam vor die Wahl.

So erstellst Du weitere Ordner für Deine Steam-Bibliothek

  1. Öffne Steam und klicke oben links auf „Steam | Ein­stel­lun­gen“.
  2. Klicke in der Liste zunächst auf den Punkt „Down­loads“ und dann rechts im Fen­ster auf den But­ton „Steam-Bib­lio­thek­sor­d­ner“.
  3. In einem neuen Fen­ster öffnet sich eine Über­sicht über alle Bib­lio­theks-Ord­ner. Stan­dard­mäßig ist hier nur das ein­gangs erwäh­nte Verze­ich­nis zu sehen.
  4. Klicke auf den But­ton „Verze­ich­nis hinzufü­gen“, um einen weit­eren Pfad Dein­er Wahl anzugeben.
  5. Wenn Du das neue Verze­ich­nis als Stan­dard­p­fad ein­richt­en möcht­est, führe einen Recht­sklick in der Über­sicht aus und wäh­le den entsprechen­den Menüpunkt.

Vodafone GigaCube

Einzelnes Spiel in neuen Installationsordner verschieben

Hast Du die oben angegebe­nen Schritte ein­mal erledigt, lassen sich Spiele in das neue Verze­ich­nis ver­schieben. Dazu sind eben­falls nur wenige Mausklicks nötig:

  1. Klicke in Steam auf „Bli­b­lio­thek“, um zur Über­sicht Dein­er Spiele zu gelan­gen.
  2. Mit einem Recht­sklick auf einen Titel öffnet sich ein Kon­textmenü. Wäh­le hier ganz unten den Ein­trag „Eigen­schaften“.
  3. Klicke dann auf die Reg­is­terkarte „Lokale Dateien“ und dort ganz unten auf den Ein­trag „Instal­la­tionsverze­ich­nis ver­schieben“.
  4. Über ein Drop­down-Menü wählst Du nun den neuen Spe­icherort fest: Alle angelegten Verze­ich­nisse ste­hen hier zur Wahl.
  5. Mit einem Klick auf „Verze­ich­nis ver­schieben“ ver­schieb­st Du das Steam-Spiel schließlich.

Alle Spiele auf einmal verschieben

Wenn Du sämtliche instal­lierten Spiele in ein neues Verze­ich­nis ver­schieben möcht­est, nach­dem Du es angelegt hast, musst Du nicht jeden Titel einzeln abar­beit­en.

  1. Schließe Steam.
  2. Öffne das Verze­ich­nis, in dem Steam instal­liert ist, stan­dard­mäßig „C:\\Programme\\Steam (x86)“.
  3. Lösche hier sämtliche Ord­ner außer „SteamApps“ und „User­da­ta“ sowie alle Dateien bis auf „Steam.exe“.
  4. Schnei­de das Steam-Verze­ich­nis nun aus und füge es in das zuvor angelegte neue Instal­la­tion­sziel ein.
  5. Öffne Steam danach wie gewohnt über die EXE und logge Dich ein. Die Soft­ware führt nun eine Ver­i­fika­tion der ver­schobe­nen Dat­en durch, die einen Augen­blick dauern kann. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, kannst Du wieder ganz nor­mal auf Deine Bib­lio­thek zugreifen.

Kon­nte unser Rat­ge­ber Dir dabei helfen, Deine Steam-Spiele zu ver­schieben? Ein Kom­men­tar mit ein­er Rück­mel­dung würde uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren