Steam: Spiele verschieben – so geht’s

Steam: Spiele verschieben – so geht’s

Auch nach der Installation kannst Du Steam-Spiele verschieben. Praktisch, wenn Du Dir beispielsweise eine neue Festplatte gekauft hast, Platz schaffen möchtest oder einfach so einen anderen Speicherort bevorzugst. Steam selbst bietet eigens dafür eine Funktion.

Für gewöhnlich installiert Steam alle Spiele im vorgegebenen Verzeichnis „C:\\Programme\\Steam (x86)\\SteamApps\\Common“. Du kannst aber zusätzliche Pfade angeben. Bestehende Installationen lassen sich dann dorthin verschieben und bei jeder Erstinstallation stellt Dich Steam vor die Wahl.

So erstellst Du weitere Ordner für Deine Steam-Bibliothek

  1. Öffne Steam und klicke oben links auf „Steam | Einstellungen“.
  2. Klicke in der Liste zunächst auf den Punkt „Downloads“ und dann rechts im Fenster auf den Button „Steam-Bibliotheksordner“.
  3. In einem neuen Fenster öffnet sich eine Übersicht über alle Bibliotheks-Ordner. Standardmäßig ist hier nur das eingangs erwähnte Verzeichnis zu sehen.
  4. Klicke auf den Button „Verzeichnis hinzufügen“, um einen weiteren Pfad Deiner Wahl anzugeben.
  5. Wenn Du das neue Verzeichnis als Standardpfad einrichten möchtest, führe einen Rechtsklick in der Übersicht aus und wähle den entsprechenden Menüpunkt.

Vodafone GigaCube

Einzelnes Spiel in neuen Installationsordner verschieben

Hast Du die oben angegebenen Schritte einmal erledigt, lassen sich Spiele in das neue Verzeichnis verschieben. Dazu sind ebenfalls nur wenige Mausklicks nötig:

  1. Klicke in Steam auf „Blibliothek“, um zur Übersicht Deiner Spiele zu gelangen.
  2. Mit einem Rechtsklick auf einen Titel öffnet sich ein Kontextmenü. Wähle hier ganz unten den Eintrag „Eigenschaften“.
  3. Klicke dann auf die Registerkarte „Lokale Dateien“ und dort ganz unten auf den Eintrag „Installationsverzeichnis verschieben“.
  4. Über ein Dropdown-Menü wählst Du nun den neuen Speicherort fest: Alle angelegten Verzeichnisse stehen hier zur Wahl.
  5. Mit einem Klick auf „Verzeichnis verschieben“ verschiebst Du das Steam-Spiel schließlich.

Alle Spiele auf einmal verschieben

Wenn Du sämtliche installierten Spiele in ein neues Verzeichnis verschieben möchtest, nachdem Du es angelegt hast, musst Du nicht jeden Titel einzeln abarbeiten.

  1. Schließe Steam.
  2. Öffne das Verzeichnis, in dem Steam installiert ist, standardmäßig „C:\\Programme\\Steam (x86)“.
  3. Lösche hier sämtliche Ordner außer „SteamApps“ und „Userdata“ sowie alle Dateien bis auf „Steam.exe“.
  4. Schneide das Steam-Verzeichnis nun aus und füge es in das zuvor angelegte neue Installationsziel ein.
  5. Öffne Steam danach wie gewohnt über die EXE und logge Dich ein. Die Software führt nun eine Verifikation der verschobenen Daten durch, die einen Augenblick dauern kann. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, kannst Du wieder ganz normal auf Deine Bibliothek zugreifen.

Konnte unser Ratgeber Dir dabei helfen, Deine Steam-Spiele zu verschieben? Ein Kommentar mit einer Rückmeldung würde uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren