Sekiro Launch Trailer
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
: :

Sekiro: Launch-Trailer zum Dark-Souls-Nachfolger ist da

Nur noch wenige Tage, dann kommt der Nach­fol­ger von Dark Souls mit dem Titel Sekiro in den Han­del. Ein neuer Trail­er macht Lust auf das Game. Wir haben alle damit zusam­men­hän­gen­den Infos für Dich zusam­menge­tra­gen.

Die Mach­er der Dark-Souls-Rei­he, From Soft­ware, präsen­tieren den näch­sten Trail­er zu ihrem kom­menden Spiel Sekiro: Shad­ows Die Twice. Der zeigt eine Menge In-Game-Mate­r­i­al, das Lust auf schnelle und tak­tisch kom­plexe Zweikämpfe in ein­er fan­tastis­chen Ver­sion des alten Japans macht:

Video: Youtube / sekirothegame

Der ein­armige Wolf, Pro­tag­o­nist des Spiels, kämpft sich durch ein mit­te­lal­ter­lich­es Japan voller Mon­ster und Dämo­nen, aber auch klas­sis­ch­er Samu­rai und Nin­jas. Zu let­zteren zählt er selb­st und bringt Tar­nung und jede Menge Spezialfähigkeit­en in Sachen Bewe­gung mit: Anders als die Helden voriger From-Spiele wie Dark Souls oder Blood­borne fühlt er sich dank seines Greifhak­ens auch in der drit­ten Dimen­sion wohl und schwingt sich gerne ein­mal schnell auf Haus­däch­er.

Die Arm­prothese des Helden bringt dabei eigene Möglichkeit­en mit sich, deren Nutzen Du als Spiel­er garantiert gut üben musst: Sind die vorigen Releas­es der Entwick­ler ein Anze­ichen, dann haben diese den Ruf zu vertei­di­gen, der Spiel­er­schaft große Her­aus­forderun­gen aufzutis­chen.

Kämpfe gegen Riesen und Co.

Das neue Set­ting lässt dabei Platz für aller­lei inter­es­sante Geg­n­er, von denen einige im Trail­er zu sehen sind: Oger­hafte Riesen, ein gewaltiger Sti­er mit einem bren­nen­den Baum­stamm auf den Hörn­ern, Kämpfer mit Stein­schloss­gewehren und Samu­rais in Rüs­tung warten darauf, Dich ins Jen­seits zu befördern.

Wir find­est Du den Trail­er? Spricht er Dich an? Wirst Du Dir das Spiel kaufen? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Titelbild: picture alliance/ZUMA Press

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren