Ein Dungeonboss in Lost Ark
© YouTube/Lost Ark
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

Lost Ark: Die besten Tipps & Tricks zum Release im Guide

Auf kaum ein MMORPG haben die Fans 2022 sehn­lich­er gewartet als auf „Lost Ark“. Es steigt in den Kampfring zu Hack-and-Slay-Konkur­renten wie „Dia­blo“ und „Path of Exile“. Damit Du für den Release gewapp­net bist, erhältst Du in diesem Guide die wichtig­sten Tipps und Tricks zu Lost Ark.

Tipps zu allen Klassen in Lost Ark

Zu Beginn des Spiels hast Du die Wahl zwis­chen fünf Klassen. Jede der fünf Klassen besitzt weit­ere Spezial­isierun­gen, die Du auf Lev­el 10 freis­chal­test. Wirf Dein Wis­sen über ähn­liche Spiele dabei kurz über Bord, denn typ­is­che Rollen wie Tank oder Heil­er und Hei­lerin gibt es in Lost Ark so nicht.

Zwar eignen sich bes­timmte Klassen bess­er, um viel Schaden auszuhal­ten oder in ein­er Gruppe beson­ders unter­stützend zu wirken – aber eine richtige Kat­e­gorisierung und Spezial­isierung in diese Rich­tun­gen gibt es nicht. Darüber hin­aus sollte Dir bewusst sein, dass die Klassen mit Gen­der­lock in den Release starten. Bedeutet: Die Klassen haben immer ein fest­gelegtes Geschlecht. In naher Zukun­ft soll das noch über­ar­beit­et wer­den.

Die Klassen und ihre Spezialisierungen: So einsteigerfreundlich sind sie

Zu den fünf Basisklassen gesellen sich 15 Spezial­isierun­gen, die ungle­ich­mäßig auf die Klassen verteilt sind: Die Magierin und die Assas­sinin besitzen jew­eils zwei Spezial­isierun­gen, beim Krieger und Kanon­ier sind es je drei und die Kampfkün­st­lerin hat vier. Im Fol­gen­den geben wir Dir einen kleinen Ein­blick in ihre Spiel­weisen.

Krieger

Der Krieger split­tet sich ab Lev­el 10 in die fol­gen­den drei Spezial­isierun­gen auf:

Berserker

  • Waffe: Zwei­hand­großschw­ert
  • Rolle: Nahkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: ja

Wie es sich für das Zwei­hand­großschw­ert eines Kriegers gehört, teilt es ordentlich Schaden aus – sowohl bei Einzelgegner:innen als auch bei Geg­n­er­grup­pen. Schal­tet der Berserk­er in seinen Berst­modus, erhöhen sich seine Angriffs- und Bewe­gungs­geschwindigkeit. Die Spiel­weise ist leicht zu erler­nen und eignet sich daher bestens für neue Spiel­er und Spielerin­nen.

Paladin

  • Waffe: Schw­ert und Buch
  • Rolle: Nahkampf, Unter­stützung
  • Ein­steiger­fre­undlich: nein

Der Pal­adin führt sein Schw­ert und ein Buch bei sich. Bei­des dient der Schaden­sausteilung auf kurz­er oder mit­tlerer Dis­tanz. Neben den blauen Zaubern, die sich auf seine Nahkampf­fähigkeit­en beziehen, nutzt er gold­ene Spells, um seine Grup­pen­mit­glieder zu unter­stützen. Dieser Wech­sel der Spiel­weise braucht etwas Erfahrung, daher ist der Pal­adin nicht unbe­d­ingt für Ein­steiger und Ein­steigerin­nen geeignet.

Pistolenlanzer

  • Waffe: Pis­tolen­lanze und Schild
  • Rolle: Tank
  • Ein­steiger­fre­undlich: ja

Der Pis­tolen­lanz­er ist bess­er darin, Schaden einzusteck­en, als ihn auszuteilen. Ger­ade für Ein­steiger und Ein­steigerin­nen kom­men diese Eigen­schaften wie gerufen. Pras­selt durch Unken­nt­nis mehr Schaden als gewollt auf Dich ein, verzei­ht eine sehr aus­dauernde Klasse wie der Pis­tolen­lanz­er das rel­a­tiv schnell. Diese Eigen­schaft macht ihn auch für den PvP-Modus sehr gefährlich.

Kampfkünstlerin

Die vier Spezial­isierun­gen der Kampfkün­st­lerin zeich­nen sich vor allem durch eine hohe Angriffs- und Bewe­gungs­geschwindigkeit aus.

Kriegstänzerin

  • Waffe: Leichte Kampfhand­schuhe
  • Rolle: Nahkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: nein

Die Kriegstänz­erin zählt zu den schnell­sten und mobil­sten Klassen in Lost Ark. Ihre geringe Angriff­s­re­ich­weite macht sie durch schnelle Castzeit­en wieder wett. Da sie beson­ders anfäl­lig für Schaden ist und Du ihre Abklingzeit­en genauestens im Auge behal­ten musst, um keine falschen Entschei­dun­gen zu tre­f­fen, ist sie für Anfänger und Anfän­gerin­nen nicht geeignet.

Scrapper

  • Waffe: Panz­er­hand­schuhe
  • Rolle: Nahkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: nein

Die Scrap­per-Klasse fokussiert sich auf die Nutzung des Qi, das Du im Gle­ichgewicht hal­ten musst. Deine Fähigkeit­en nutzen entwed­er die eine oder die andere Hälfte Deines Qi. Dieselbe Fähigkeit mehrmals einzuset­zen, bringt das Qi in Ungle­ichgewicht. Daher soll­test Du stets darauf acht­en, welchen Zauber Du als Näch­stes anwen­d­est, um den max­i­malen Schaden auszuschöpfen. Also nicht beson­ders ein­steiger­fre­undlich.

Seelenfaust

  • Waffe: Elastis­che Kampfhand­schuhe
  • Rolle: Nahkampf, Fernkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: nein

Bei der See­len­faust han­delt es sich um eine Hybrid­klasse, die den Kampf­stil der Kriegstänz­erin und der Scrap­per-Klasse vere­int. Dadurch ist es ihr möglich, sowohl Nah- als auch Fernkamp­fan­griffe auszuführen. Um das Beste aus den wech­sel­nden Kampf­stilen her­auszu­holen, damit sie in schaden­sre­ichen Kom­bos gipfeln, brauchst Du Ver­ständ­nis für die Klasse und reich­lich Übung.

Striker

  • Waffe: Ele­mentare Kampfhand­schuhe
  • Rolle: Nahkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: nein

Der Strik­er ist ein Kampfmönch, der sich die Macht des Windes zunutze macht. Seine Angriffe bestechen mit hohen Geschwindigkeit­en und ein­er Schlagab­folge aus Trit­ten und Faustschlä­gen. Da es das männliche Pen­dant zu den anderen Spezial­isierun­gen der Kampfkün­st­lerin ist, unter­schei­det sich seine Spiel­weise nicht son­der­lich von den anderen. Unser Tipp für Lost Ark: Ein­steiger und Ein­steigerin­nen soll­ten also auch vom Strik­er die Fin­ger lassen.

Lanzenträgerin

  • Waffe: Speer und Gleve
  • Rolle: Nahkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: nein

Die Lanzen­trägerin ist mit zweier­lei Waf­fen aus­ges­tat­tet: ihrer Lanze und ein­er Gleve. Zwis­chen ihnen kann sie nach Bedarf wech­seln. Jede der bei­den Waf­fen besitzt beim Anle­gen ihre eige­nen Fähigkeit­en, die die Lanzen­trägerin im Kampf nutzt.

Die Angriffe unter­schei­den sich außer­dem zwis­chen Sturm­fer­tigkeit­en (blau) und Fokus­fer­tigkeit­en (rot). Eine Energieleiste füllt sich mit Ein­satz der blauen Angriffe. Der Schaden der roten Angriffe wird von der Energieleiste definiert. Ins­ge­samt ver­fügt die Klasse über 14 ver­schiedene Fer­tigkeit­en, die Du gle­ichzeit­ig skillst.

Kanonier

Der Kanon­ier besitzt vier Spezial­isierun­gen. Da die Kun­stschützin und der Todess­chütze dieselbe Klasse sind – nur mit einem anderen Geschlecht – fassen wir sie zusam­men. Daraus ergeben sich drei Spezial­isierun­gen, die wie fol­gt laut­en:

Kunstschützin/Todesschütze

  • Waffe: Schrot­flinte, Gewehr, Pis­tolen
  • Rolle: Nahkampf, Fernkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: nein

Die Spiel­weise der Kampf­schützin und des Todess­chützen besticht durch äußerst ras­ante Kämpfe. Dabei kip­pen sie jedoch auch schnell aus den Latschen, wenn sie zu viel Schaden ein­steck­en müssen. Halte Deine Gegner:innen stets fern von Dir, um das zu ver­hin­dern.

Die drei Waf­fen­typen eignen sich für Angriffe aus unter­schiedlichen Dis­tanzen: nah, mit­tel und fern. Ein schneller Waf­fen­wech­sel in der richti­gen Sit­u­a­tion ist ein Muss, um die Klasse zu beherrschen.

Artillerist

  • Waffe: Feuer­waf­fen
  • Rolle: Nahkampf bis mit­tlere Kampfre­ich­weite
  • Ein­steiger­fre­undlich: nein

Mit seinen riesi­gen Feuer­waf­fen ist die Mobil­ität des Artilleris­ten stark eingeschränkt. Diese Schwäche gle­icht er mit immensen Schaden­sein­wirkun­gen wieder aus. Da seine Fähigkeit­en stark posi­tion­s­ge­bun­den sind, erfordert es ein gutes Tim­ing und dementsprechend viel Erfahrung und Übung mit dem Artillerist. Für Neulinge in Lost Ark ist das Meis­tern dieser Klasse eine echte Her­aus­forderung.

Scharfschütze

  • Waffe: Mech­a­nis­ch­er Bogen
  • Rolle: Fernkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: ja

Der Scharf­schütze prof­i­tiert als einzige Spezial­isierung von einem tierischen Begleit­er. Tier­fre­unde und Tier­fre­undin­nen find­en hier also die passende Klasse. Darüber hin­aus hat der Scharf­schütze noch andere Vorteile: zum Beispiel seine hohe Angriff­s­re­ich­weite, mit der Du wun­der­bar aus der Ferne kämpfen kannst. Zudem ist er sehr agil unter­wegs. Eine gute Wahl für alle Ein­steiger und Ein­steigerin­nen bei Lost Ark.

Magierin

Zum Release von Lost Ark in Deutsch­land gibt es zwei Spezial­isierun­gen für die Magierin. In Süd­ko­rea und Rus­s­land sind es drei, also eine Spezial­isierung mehr. Bis die dritte Magierin auch hierzu­lande dazustößt, kannst Du Dich mit den fol­gen­den Unterk­lassen aus­to­ben:

Bardin

  • Waffe: Harfe
  • Rolle: Fernkampf, Unter­stützung
  • Ein­steiger­fre­undlich: kommt auf die Teamkon­stel­la­tion an

Obwohl die Bardin auch offen­sive Zauber beherrscht, liegt ihre Stärke zum größten Teil in der Unter­stützung ander­er Spiel­er und Spielerin­nen. Ihre Spezial­ität ist die Steigerung der defen­siv­en Fähigkeit­en ihrer Grup­pen­mit­glieder. Hast Du ein erfahrenes Team, das Dich im Ern­st­fall schützt, eignet sich die Klasse auch für Anfänger und Anfän­gerin­nen.

Zauberin

  • Waffe: Zauber­stab
  • Rolle: Fernkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: ja

Die Zauberin verkör­pert all das, was man von ein­er Zauberin in einem MMORPG gewohnt ist. Sie castet mächtige Spells und klappt schnell zusam­men, wenn sie Angrif­f­en aus­ge­set­zt ist. Ihre Zauber wirken sowohl auf einzelne Gegner:innen als auch auf Geg­n­er­grup­pen, auf die sie Angriffe mit Flächen­schaden anwen­det. Mit ein­er Arm­länge Abstand zum Gegenüber sollte auch bei Anfängern und Anfän­gerin­nen nichts schiefge­hen.

Assassinin

Die wohl ein­steiger­fre­undlich­ste Klasse ist die Assas­sinin. Ohne kom­plizierte Spiel­weisen und Kom­bos gelingt Dir mit ihr ein san­fter Ein­stieg in die Welt von Lost Ark. Trotz der ein­fachen Spiel­weise kann sich der aus­geteilte Schaden dur­chaus sehen lassen.

Schattenjägerin

  • Waffe: Dämonis­che Energie
  • Rolle: Nahkampf, Fernkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: ja

Neulinge in Lost Ark wer­den mit der Schat­ten­jägerin ihren Spaß haben. Sie kom­biniert Angriffe aus dem Nah- und Fernkampf und richtet mit so gut wie jed­er Fähigkeit ordentlich Schaden an. Jede Attacke füllt ihre Dämonenen­ergie ein Stück weit­er auf. Ist sie aufge­laden, nimmst Du zeitweise ihre Dämo­nen­form an, die neue und mächtige Fähigkeit­en hat.

Todesklinge

  • Waffe: Dop­pelk­linge und Langschw­ert
  • Rolle: Nahkampf
  • Ein­steiger­fre­undlich: ja

Die Todesklinge führt ein Langschw­ert und eine Dop­pelk­linge, mit der sie Gegner:innen agil und wendig den Garaus macht. Beson­ders schaden­re­sistent ist sie jedoch nicht. Dafür besitzt sie einige Buffs, die unter­stützende Effek­te auf ihre Grup­pen­mit­glieder haben.

Tipp für Lost Ark: Verwende Shortcuts und Tastenkombinationen

Es gibt prak­tis­che Short­cuts, die Dir einige Klicks im Spiel ers­paren und das Game­play erle­ichtern. Du kannst zum Beispiel das Over­lay der Min­imap mit der mit­tleren Maus­taste bewe­gen. Außer­dem lassen sich Menüs schneller aufzu­rufen, oder Du steigst per Knopf­druck auf Dein Reit­ti­er auf. Hier find­est Du eine Liste der Short­cuts für Lost Ark.

Einfache Shortcuts

  • M: Öffnet die Weltkarte von Lost Ark.
  • N: Short­cut für das Adven­ture­book.
  • T: Aktiviert die automa­tis­che Bewe­gung.
  • U: Die Fre­un­desliste öffnet sich.
  • I: Short­cut, um Dein Inven­tar zu öff­nen.
  • O: Das Menü zu den Lega­cy-Lev­eln öffnet sich.
  • P: Sieh Deine Charak­ter­in­for­ma­tio­nen ein.
  • J: Schau Dir Deinen Quest­log an.
  • K: Hier find­est Du eine Auflis­tung Dein­er Fähigkeit­en.
  • L: Das Handw­erks-Menü öffnet sich.
  • Y: Gelange zu den Emotes.
  • B: Wech­selt zwis­chen den Handw­erks- und Angriffs­fer­tigkeit­en.
  • F2: Zeigt Deine Lieder an.
  • F4: Öffnet den Shop.

Tastenkombinationen mit der Alt-Taste

  • P + Alt: Zugriff auf Dein Pet.
  • U + Alt: Öffnet das Gilden-Menü.
  • O + Alt: Zeigt Deine Achieve­ments an.
  • Ü + Alt: Die Grup­pen­suche öffnet sich.
  • A + Alt: Greife auf die Raid-Ein­stel­lun­gen zu.
  • D + Alt: Öffne den Codex.
  • K + Alt: Schau Dir die PvP-Infor­ma­tio­nen an.
  • L + Alt: Sieh nach, wie viele Col­lectibles Du gesam­melt hast.
  • X + Alt: Blendet die HUD-Ele­mente aus.
  • C + Alt: Lass Dir Dein Kar­tendeck anzeigen.
  • V + Alt: Wäh­le zwis­chen Deinen Reit­tieren.
  • T + Alt: Zeigt Deine Meilen­steine an.
  • Z + Alt: Öffnet das Stats-Menü.
  • Y + Alt: Schnel­lzu­griff auf das Auk­tion­shaus.
  • N + Alt: Die Affinitäts-Über­sicht öffnet sich.

Drücke außer­dem die Tab-Taste, um das Karten-Over­lay zu aktivieren. Sobald es geöffnet ist, kannst Du es mit gedrück­ter mit­tlerer Maus­taste bewe­gen.

Allgemeine Tipps und Tricks zu Lost Ark

Nach­dem wir Dir einen Überblick über die Klassen, eine Ein­schätzung der ein­steiger­fre­undlich­sten Spezial­isierun­gen und die wichtig­sten Short­cuts an die Hand gegeben haben, fol­gen einige Tipps zum Game­play von Lost Ark.

Schmeiß Silber aus dem Fenster und bunkere Gold

Sil­ber ist die Währung, die Dir in Lost Ark ger­adezu hin­ter­hergeschmis­sen wird. Damit zu geizen ist nicht nötig, daher kannst Du es jed­erzeit für alles aus­geben, was Du ger­ade benötigst. Nach weni­gen Spielminuten und Quests ist Dein Sil­ber-Kon­to wieder prall gefüllt.

Gold sollte Dir hinge­gen hoch und heilig sein. Von dieser Währung erhältst Du nicht ansatzweise so viel. Zu Spiel­be­ginn gibt es noch keine sin­nvollen Möglichkeit­en, um es auszugeben. Erst im Endgame erhält Dein gesam­meltes Gold eine große Bedeu­tung. Spare es daher, bis die Zeit gekom­men ist, es in wichtige Anschaf­fun­gen zu investieren.

Tipps für Beziehungen in Lost Ark: Freunde Dich mit NPCs an

Die Zunei­gung zu bes­timmten NPCs bringt Dir nicht nur beson­dere Rap­port- und Affin­i­ty-Quests, son­dern auch saftige Beloh­nun­gen. Je mehr sie Dich mögen, desto mehr steigst Du in ihrem Anse­hen auf. Treib­st Du das Spiel auf die Spitze, ver­lieben sie sich sog­ar in Dich. Bere­its kleinere Auf­gaben wer­den von ver­liebten NPCs großzügig belohnt.

Neben Quests gibt es noch weit­ere Inter­ak­tio­nen, mit denen Du das Herz Deines lieb­sten NPCs eroberst. Spiele ihr oder ihm Lieder vor, tanze, zeige bes­timmte Emo­tio­nen oder schenke einem NPC seine bevorzugten Items. Die unter­schei­den sich jedoch von NPC zu NPC. Liebe­sak­tio­nen dieser Art kannst Du max­i­mal fünf­mal pro Tag aus­führen.

Trick in Lost Ark: Recyceln statt wegwerfen

Du wirst nicht darum herumkom­men, Deine Aus­rüs­tung aufzuw­erten, damit sie eine höhere Gegen­standsstufe erre­icht. Sie wer­den in Tier eins, zwei und drei angegeben. Um das zweite Tier eines Gegen­standes zu erhal­ten, musst Du es 15-mal aufw­erten. Für jedes neue Tier erhältst Du ein völ­lig neues Aus­rüs­tungs­set, das Du aufw­erten kannst. Alle bish­eri­gen Aus­rüs­tung­steile wer­den damit qua­si nut­z­los.

Doch anstatt die Rüs­tung wegzuw­er­fen, ist es eine viel bessere Option, sie zu recyceln. Dadurch bekommst Du einen Teil der Mate­ri­alien zurück, die Du für die Aufw­er­tung ver­wen­det hast. Der NPC, bei dem Du die Aufrüs­tung Dein­er Rüs­tungs­ge­gen­stände vorn­immst, bietet die Recy­cling-Option an.

Haben Dir unsere Tipps und Tricks zu Lost Ark weit­erge­holfen oder gibt es noch weit­ere Fra­gen, die wir im Guide klären sollen? Schreibe sie uns in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren