Nintendo Direct für Pokémon angekündigt

Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung

Nintendo Direct für Pokémon angekündigt

Nin­ten­do startet mit der ersten Direct ins neue Jahr. Statt eines Sam­mel­suri­ums neuer Titel zu präsen­tieren, ste­ht die Online-Präsen­ta­tion ganz im Zeichen eines Fran­chis­es: Es wird eine Poké­mon Direct.

Via Twit­ter hat das Unternehmen den Ter­min für die Poké­mon Direct genan­nt: Am 9. Jan­u­ar 2020 um 15:30 Uhr ist es so weit. Der Tweet von @NintendoDE ver­heißt „knapp 20 Minuten voller neuer Infos zu Poké­mon”, während Nin­ten­dos Web­seite von ein­er rund 25-minüti­gen Vorstel­lung spricht. Folge diesem Link, um zum angegebe­nen Zeit­punkt live dabei zu sein.

Neuigkeiten zu Pokémon Schwert und Schild

Eine Pressemit­teilung von Nin­ten­do ver­rät bere­its, dass sich die Direct haupt­säch­lich um die Switch-Titel Poké­mon Schw­ert und Poké­mon Schild drehen wird. Ob an den Gerücht­en über ein Remake der Poké­mon Dia­mant- und Perl-Edi­tio­nen und der Sin­noh-Region was dran ist, wer­den wir also wohl nicht in der Poké­mon Direct erfahren.

Vodafone GigaCube

Welche Ankündi­gung für Poké­mon Schw­ert und Schild wün­schst Du Dir für die Direct? Schreibe uns doch einen Kom­men­tar mit Dein­er Mei­n­ung.

Titel­bild: The Poké­mon Com­pa­ny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren