Eine Landwirting in Landwirtschafts-Simulator 2022
© YouTube/PlayStation DACH
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: : :

Landwirtschafts-Simulator 2022 – Crossplay: Auf verschiedenen Plattformen zusammenspielen

Neben eini­gen neuen Fea­tures freut sich die Com­mu­ni­ty des „Land­wirtschafts-Sim­u­la­tor 22“ wohl am meis­ten über die erst­ma­lige Umset­zung der Cross­play-Funk­tion. Endlich ist eine plat­tfor­müber­greifende Land­wirtschafts-Sim­u­la­tion möglich. Das bedeutet: Die ver­schiede­nen Kon­solen kön­nen untere­inan­der im Mul­ti­play­er spie­len, aber auch Kon­solen und PC und/oder Mac. Alles zum The­ma Cross­play in LS22 erfährst Du in unserem Guide.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Was ist Crossplay (Cross-Plattform-Multiplayer)?

Wie bere­its angeteasert ermöglicht eine Cross­play-Funk­tion, dass Du mit Deinen Fre­un­den und Fre­undin­nen plat­tfor­müber­greifend gemein­sam spie­len kannst. Während Du den LS22 auf dem PC oder Mac spielst, kannst Du weit­ere Per­so­n­en auf Deinen virtuellen Bauern­hof ein­laden, obwohl sie von ihrer PlaySta­tion 4, PlaySta­tion 5, Xbox One oder Xbox Series S/X spie­len. Das Ganze ist nun sog­ar über Sta­dia möglich.

Bevor es das Fea­ture gab, kon­nten LS-Begeis­terte einen gemein­samen Bauern­hof auss­chließlich über dieselbe Plat­tform betreiben: von PC zu PC und von Kon­sole zu Kon­sole. Zum größten Ärg­er­nis der Fans, schließlich hat­ten diese sich das Spiel bere­its gekauft und nur wenige waren bere­it, sich den LS für eine weit­ere Plat­tform zu besor­gen.

Aber: GIANTS Soft­ware behebt im LS22 diesen unsäglichen Umstand, wodurch Du mit ein­er Gruppe von sechs bis 16 Spiel­ern und Spielerin­nen gemein­sam farmst. Die max­i­male Grup­pen­größe ist vom Host des Servers abhängig. Wird ein Serv­er vom PC gehostet, kann die Gruppe aus 16 Leuten beste­hen. Hostest Du hinge­gen von der Kon­sole, sind es nur sechs. Das­selbe gilt auch für gemietete Serv­er.

Wie wird der Fortschritt im Crossplay gespeichert?

Der gemein­same Fortschritt wird beim Host der Gruppe gespe­ichert. Am PC soll­test Du drin­gend darauf acht­en, dass Du den gemein­samen Spiel­stand nicht im Sin­gle­play­er weit­er­spielst. Spe­ich­erst Du erneut, wird das Saveg­ame über­schrieben und das Spiel erken­nt es auss­chließlich für den Sin­gle­play­er an. In diesem Fall musst Du mit Dein­er Gruppe ein neues Spiel begin­nen.

Funktioniert der Voicechat im Crossplay von LS22?

Der Land­wirtschafts-Sim­u­la­tor 22 unter­stützt auch einen plat­tfor­müber­greifend­en Voicechat. Es gibt auch einen Text-Chat, der jedoch nur vom PC aus aktiv genutzt wer­den kann. Auf der Kon­sole kannst Du den Text-Chat zwar mitle­sen, zurückschreiben ist aber nicht möglich.

Kann ich Mods und DLCs nutzen?

Bevor es einen plat­tfor­müber­greifend­en LS gab, kon­nten diesel­ben Plat­tfor­men untere­inan­der bere­its Mods und DLCs in Mul­ti­play­er-Par­tien nutzen. Über Cross­play ist das auch in LS22 möglich. Voraus­set­zung ist: Alle müssen diesel­ben Mods besitzen.

Die Kon­solen kön­nen nur über den offziellen Mod-Hub im Spiel an Mod­i­fika­tio­nen gelan­gen. Es dür­fen deshalb über den PC keine herun­terge­lade­nen Mods aus dem Netz eingeschleust wer­den.

Land­wirtschafts-Sim­u­la­tor 2022: Die besten Mods

Hin­weis: Über den Cloudgam­ing-Dienst Sta­dia von Google ist die Mod-Nutzung nicht möglich. Den Land­wirtschafts-Sim­u­la­tor 22 kannst Du dort nur in der Basis-Ver­sion spie­len.

Landwirtschafts-Simulator 22 Crossplay: Server hosten

  1. Gehe im Haupt­menü auf die Option „Mul­ti­play­er“ und drücke auf „Spiel erstellen“, um einen eige­nen Serv­er zu hosten.
  2. Wäh­le Dir einen Spe­ich­er­stand aus oder erstelle einen neuen für den gemein­samen Hof.
  3. Wäh­le die Mods aus, mit denen ihr spie­len möchtet und deak­tiviere die Mod­i­fika­tio­nen, die Dein Gegenüber nicht besitzt.

Wenn Du Dir unsich­er bist, welche Mods im Corss­play kom­patiel sind, kannst Du sie Dir anzeigen lassen.

Der Port ist auf 10823 vor­eingestellt und sollte von anderen Spiel­ern und Spielerin­nen ohne Prob­leme zu erre­ichen sein. Sollte es nicht auf Anhieb funk­tion­ieren, aktiviert UPnP (Uni­ver­sal Plug and Play). Hal­ten die Prob­leme an, prüfe in den Ein­stel­lun­gen Deines Routers und Dein­er Fire­wall die Port­freiga­ben.

Hin­weis: Um in LS22 zu ver­hin­dern, dass weit­ere Spiel­er oder Spielerin­nen Dein­er geschlosse­nen Gruppe beitreten, lege vor dem Start des Servers ein Pass­wort fest oder deak­tiviere ein­fach die Cross­play-Option im „Spiel erstellen“-Menü.

Einen Dedicated Server mieten

Über die erste Vari­ante hin­aus gibt es außer­dem die Möglichkeit, einen Ded­i­cat­ed Serv­er zu mieten. Du mietest also einen exter­nen Serv­er, auf den Du mit Dein­er Gruppe zugreif­st. Eine Per­son übern­immt dabei die Rolle als Admin. Die Rolle wird in den Kon­fig­u­ra­tion­se­in­stel­lun­gen aus­gewählt.

Die Son­der­rolle als Admin ermöglicht es Dir, ein Pass­wort für den Serv­er festzule­gen, Änderun­gen an den Höfen vorzunehmen oder Rechte für Mit­spiel­er und Mit­spielerin­nen festzule­gen. Den aktuellen Admin des Servers erkennst Du an einem zusät­zlichen Sym­bol in der Hofver­wal­tung. Die ruf­st Du im Option­s­menü auf.

Als Admin kannst Du dort auf den Namen eines Spiel­ers oder ein­er Spielerin klick­en, um die Rechte festzule­gen. Hier legst Du fest, ob die Per­son Fahrzeuge kaufen darf und welche Änderun­gen sie auf dem Serv­er durch­führen kann.

Um den Hof ein­er anderen Per­son finanziell zu unter­stützen, hast Du als Admin, Hof­be­treiber oder Hof­be­treiberin die Möglichkeit, Geld zu über­weisen. Achte gut darauf, an wen Du die Zahlung leis­test. Eine Rück­buchung ist näm­lich nicht mehr möglich.

Anbietende von Dedicated Servern für LS22

Über die fol­gen­den Anbi­etenden kannst Du einen Ded­i­cat­ed Serv­er mieten. Es gibt unter­schiedliche Ange­bote, die sich in der Größe des Servers und ihrer Laufzeit unter­schei­den. Stöbere durch mehrere Seit­en, um ein passendes Ange­bot für Dich und Deine Bedürfnisse zu find­en:

Einen dedizierten Server selbst anlegen

Möcht­est Du Deinen eige­nen dedi­zierten Serv­er auf­set­zen? Dann schau Dich im Instal­la­tion­sor­d­ner des Land­wirtschafts-Sim­u­la­tor 22 nach dem PDF-Guide um. Dort find­est Du eine aus­führliche Anleitung, wie Du ihn ein­richt­est und ver­wal­test. Set­zt Du einen Ded­i­cat­ed Serv­er auf, achte darauf, dass Du eine Spiel­lizenz benötigst. Jed­er dedi­zierte Serv­er benötigt seine eigene.

Einem Server im Landwirtschafts-Simulator 22 beitreten

Klicke auf „Mul­ti­play­er“ im Haupt­menü und wäh­le die Option „Spiel betreten“. In der linken Liste wählst Du den Hof, dem Du beitreten möcht­est. Neben dem Hof­na­men siehst Du, wie viele Spiel­er und Spielerin­nen sich auf dem Serv­er befind­en und auf welch­er Karte gespielt wird.

Auf der recht­en Seite kannst Du die Höfe nach ver­schiede­nen Kat­e­gorien fil­tern – zum Beispiel nach dem Spiel­na­men, nach der gewün­scht­en Anzahl der Spiel­er und Spielerin­nen und vieles mehr. Gib eventuell das Pass­wort ein, falls der Host eines fest­gelegt hat. Danach trittst Du auch schon dem Spiel bei. Been­d­est Du die Par­tie als Host, wer­den alle Verbindun­gen getren­nt und Deine Fre­unde und Fre­undin­nen wer­den vom Serv­er ent­fer­nt.

Bei einem Ded­i­cat­ed Serv­er sieht das etwas anders aus. Stan­dard­mäßig pausiert die Par­tie, sobald sich keine Spie­len­den mehr auf dem Serv­er befind­en. In den Ein­stel­lun­gen kannst Du aber auch Anpas­sun­gen vornehmen, damit die Zeit auch auf einem leeren Serv­er weit­er­läuft. Das erhöht den Schwierigkeits­grad drastisch und macht den Land­wirtschafts-Sim­u­la­tor 22 zum Vol­lzeitjob.

Die Ernte wächst kon­tinuier­lich weit­er und Tiere bekom­men langsam Hunger. Bist Du auf einem der­ar­ti­gen Serv­er unter­wegs, soll­test Du Dir Urlaubs- oder gar Woch­enend­vertre­tun­gen suchen, falls Du mal nicht spie­len kannst. Anson­sten geht der Hof schneller den Bach runter, als Du „Grub­ber“ sagen kannst.

Haben Dir unsere Infor­ma­tio­nen zum Cross­play des Land­wirtschafts-Sim­u­la­tor 22 weit­erge­holfen? Schreibe es uns gerne in die Kom­mentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren