Super Smash Bros. Ultimate: Comeback des Stage-Builder-Modus?

:

Super Smash Bros. Ultimate: Comeback des Stage-Builder-Modus?

Nachdem in letzter Zeit vermehrt Gerüchte um neue Modi für Super Smash Bros. Ultimate die Runde machten, hat Nintendo nun anscheinend mit einem Werbespot bestätigt, dass es der Stage-Builder-Modus in das beliebte Spiel schafft.

Konkret geht es um einen Clip, der gestern (9. April) auf Nintendos Youtube-Channel veröffentlicht wurde. In diesem ist anfangs ein Junge zu sehen, der durch das Menü von Super Smash Bros. Ultimate navigiert. Ein wenig verschwommen ist dann bei Minute 0:02 auf dem Bildschirm unten rechts das Menü-Symbol für den „Stage Builder“ erkennen:

Video: Youtube / Nintendo

Darum geht’s im Stage-Builder-Modus

Bei „Stage Builder“ handelt es sich um einen speziellen Modus, durch den Gamer die Möglichkeit erhalten, eigene Level zu kreieren. Dieses Feature hatten die Entwickler bereits in die beiden Vorgängerspiele – Super Smash Bros. for Wii U und Super Smash Bros. Brawl – integriert.

Vor rund einem Monat gab es in den Spieldateien von Super Smash Bros. Ultimate erstmals Hinweise, die auf eine Implementierung des Stage-Builder-Modus hindeuteten. Offiziell bestätigt hat Nintendo das Update zwar nicht – diesen Donnerstag findet allerdings eine weitere Direct-Konferenz statt. Auf dieser könnte der Konzern den neuen Modus ankündigen. Denkbar wäre es, dass das Feature zusammen mit dem DLC-Charakter Joker ausgerollt wird.

Hast Du Lust, in Super Smash Bros. Ultimate Deine eigenen Level zu bauen? Wir freuen uns auf einen Kommentar von Dir.

Titelbild: picture alliance / AP Photo / Jordan Strauss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren