Red Dead Redemption 2: Neuer Trailer zeigt Feuergefechte & mehr

:

Red Dead Redemption 2: Neuer Trailer zeigt Feuergefechte & mehr

Der Western-Shooter Red Dead Redemption 2 kommt in wenigen Wochen auf den Markt. Nun hat der Entwickler Rockstar Games einen neuen Trailer veröffentlicht, der unter anderem zeigt, wie Feuergefechte im sehnsüchtig erwarteten Titel aussehen.

Das wird sprichwörtlich ein heißer Gaming-Herbst: Mit Red Dead Redemption 2 steht ein toller Actionkracher in den Startlöchern, der Dich ins Zeitalter des Wilden Westens versetzt. Du bist Mitglied einer Bande von Outlaws, die nach einem fehlgeschlagenen Banküberfall auf der Flucht ist. Im Laufe des Spiels musst Du Deine Toughness beweisen und eine Vielzahl von Aufgaben meistern, um voranzukommen.

Das erwartet Dich bei Red Dead Redemption 2

Du musst Dich beispielsweise um die Pflege Deines Pferdes kümmern, beim Aufbau eines Basis-Camps helfen und zudem natürlich den Bandenmitgliedern bei verschiedenen Aufgaben zur Seite stehen. Bei Red Dead Redemption 2 spielen, wie im Welden Westen üblich, auch Feuergefechte eine große Rolle. Wie genau Schießereien ablaufen, siehst Du in einem neuen Trailer, der etliche In-Game-Szenen des Spiels zeigt.

Video: YouTube/ Rockstar Games

Der Videoclip illustriert zudem, wie abwechslungsreich der Open-World-Titel sein wird: So siehst Du im Trailer nicht nur Schießereien oder Raufereien mit anderen Cowboys, sondern auch wilde Verfolgungsjagden zu Pferd oder auf einem fahrenden Zug. Aber auch Überfälle von Banken oder Postkutschen scheinen eine Rolle zu spielen. Aber auch lockere Zerstreuung kommt nicht zu kurz: So kannst Du in Casinos Dein Geld aufs Spiel setzen oder zwischendurch Deine Angel auswerfen. Das entspannt nicht nur, sondern sorgt auch für ausreichend Nahrung für Deine Gang. Bis zum Release des Spiels dauert es übrigens nicht mehr lange: Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober für PlayStation 4 sowie für die Xbox One.

Freust Du Dich auf Red Dead Redemption 2? Welchen Aspekt des Spiels findest Du am interessantesten? Hinterlasse uns doch einfach Deine Meinung über die Kommentarfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren