PS Plus Games: Die Titel im Januar 2020

Sancho in FIFA 20
GTA V für Xbox Game Pass
:

PS Plus Games: Die Titel im Januar 2020

Frohes neues Zockerjahr: Die PS Plus Games für Januar 2020 stehen fest. Neben einem Haufen Ziegenchaos im Goat Simulator wartet eine Spielesammlung mit drei Titeln auf Dich: die Nathan Drake Collection.

Nathan Drake Collection: Drei Exklusivtitel in einem

Indiana-Jones-Verschnitt und Lara-Croft-Konkurrent Nathan Drake dürfte jedem PlayStation-Besitzer bekannt sein. Zum Auftakt ins neue Jahr spendiert Sony seinen PS-Plus-Abonnenten die Nathan Drake Collection mit den ersten drei Abenteuern des Helden. Teil 1 und 2 erschienen ursprünglich für die PS2; Teil 3 zeigte, was grafisch aus der PS3 herauszuholen ist. Falls die Serie bislang an Dir vorbeigegangen ist, kannst Du sie nun nachholen.

Falls Du Gefallen an den Games findest, empfehlen wir Dir Uncharted: The Lost Legacy nicht verpassen. Als Spinoff zu Uncharted 4 konzipiert, kommt der Teil ohne Nathan Drake aus und ist zwar etwas kürzer, dafür aber günstig zu bekommen und straffer erzählt.

Video: Youtube / PlayStation DACH

Goat Simulator: Spieler, die auf Ziegen starren

Das Leben als Ziege ist ganz schön bizarr, zumindest im Goat Simulator. PS-Plus-Abonnenten können nun live erleben, wie es ist, als Polygon-Paarhufer die Gegend unsicher zu machen. Goat Simulator ist darüber hinaus ein technisch durchwachsenes Indie-Game – und genau diese Tatsache haben die Entwickler zum Feature erhoben. Es sind haarsträubende Bugs zu erwarten, die so absurd sind, dass sie unterhalten. Goat Simulator liebt man oder man hasst es. Mit PS Plus hast Du im Januar die Gelegenheit zu testen, zu welcher Gruppe Du gehörst.

Download ab dem 7. Januar

Beide Spiele stehen ab dem 7. Januar zum Download über das PSN bereit. Falls Du die Dezember-Titel – Titanfall 2 und Monster Energy Supercross – noch nicht heruntergeladen hast, kannst Du es bis einschließlich 6. Januar nachholen.

GigaCube

Bist Du zufrieden mit der Januar-Auswahl? Wir sind gespannt auf Deine Meinung. Schreib sie uns doch in die Kommentare.

Titelbild: Eigenkreation: Pexels (Pixabay)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren