Screenshot aus dem Trailer zu "Kirby Fighters 2"
© Nintendo
Xbox Series S: Ein Flop?
:

Kirby Fighters 2: Kunterbuntes Prügelspiel überraschend für die Switch erschienen

Nin­ten­do hat über­raschend das Prügel­spiel „Kir­by Fight­ers 2“ für seine Switch auf den Markt gebracht. Was Dich in dem neuen Game erwartet, erfährst Du hier.

Erst gestern tauchte auf Nin­ten­dos Web­seite ein Ein­trag zu dem Spiel auf, das im Vor­feld nicht ein­mal angekündigt wor­den war. Ab sofort ist „Kir­by Fight­ers 2“ nun im Nin­ten­do eShop ver­füg­bar – für 19,99 Euro. In dem Switch-Spiel kannst Du allein oder im Koop-Modus mit bis zu drei Fre­un­den ordentlich die Fäuste schwin­gen. Dein Kir­by besitzt 17 ver­schiedene Fähigkeit­en, mit denen Du Deine Geg­n­er zu Fall brin­gen kannst. Das sollte für abwech­slungsre­iche Kämpfe sor­gen. Mit jedem Duell sam­melst Du Punk­te, die Du dann gegen Items oder Hüte ein­tauschen kannst, um das Ausse­hen Deines Charak­ters anzu­passen.

„Kirby Fighters 2“ auch mit Online-Koop

Das Prügel-Game besitzt auch einen Sto­ry-Modus, in dem Du 22 spiel­bare Fig­uren erledi­gen musst. Neben dem lokalen Koop gibt es zudem einen Onlinemodus, sodass Du gegen Spiel­er aus aller Welt antreten kannst. Einen ersten Ein­blick in das neue Spiel gibt Dir dieser Trail­er:

Video: YouTube / Nin­ten­do DE

„Kir­by Fight­ers 2“ basiert übri­gens auf dem Kampf­modus „Kir­by Reck­en“ aus „Kir­by: Triple Deluxe“. Das Spiel war 2015 für Nin­ten­do 3DS erschienen.

Wirst Du Dich mit Kir­by in den Kampf stürzen? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren