Golf Club Wasteland
Eine Raketenbasis in Französisch-Guyana im Spiel "Battlefield 2042".
Elden-Ring-Charakter aus dem Trailer
: :

Golf Club Wasteland: Post-apokalyptisches Golfabenteuer angekündigt

In „Golf Club Waste­land“ ist die Erde zu einem über­großen Golf­platz für Ultra­re­iche verkom­men. Das Spiel soll im August für PC, die Xbox One, die PlaySta­tion 4/5 und Switch erscheinen. Was es mit dem Golf-Aben­teuer der etwas anderen Art auf sich hat, ver­rat­en wir Dir hier.

Sage und schreibe 99 Prozent des men­schlichen Lebens auf der Erde ist aus­radiert wor­den. Ein paar Super­re­iche sind auf den Mars geflo­hen und leben von nun an dort. Offen­bar ist das Leben auf dem roten Plan­eten nicht aufre­gend genug, denn einige Priv­i­legierte zieht es zurück auf die trost­lose und ein­same Erde, um Golf zu spie­len. In Golf Club Waste­land stellen Dich die ver­schiede­nen Golf-Löch­er in der Einöde vor knif­flige Rät­sel. Jedes einzelne hat eine span­nende Hin­ter­grundgeschichte zu erzählen. Du spielst unter anderem vor zer­störten Denkmälern, herun­tergekomme­nen Einkauf­szen­tren und ver­lasse­nen Museen. Neon­schilder und Graf­fi­ti nehmen aktuelle Ereignisse auf die Schippe. Mehr zu Spielmo­di, Per­spek­tiv­en und Release erfährst Du hier.

Verschiedene Spielmodi sorgen für Abwechslung

Drei ver­schiedene Spielmo­di ste­hen Dir bei Golf Club Waste­land zur Ver­fü­gung. Etwas ruhiger und entspan­nter geht es im Sto­ry-Modus zu, der beson­ders für Gelegenheitsspieler:innen geeignet sein soll. Beim Her­aus­forderungs-Modus musst Du schon mehr Konzen­tra­tion für das Rät­sel­lösen auf­brin­gen. Der Eisen-Modus ist schließlich so knall­hart, dass er so gut wie keinen Fehler mehr von Dir zulässt.

Golf Club Wasteland

Eine Geschichte, mehrere Perspektiven

Die Sto­ry von Golf Club Waste­land wird aus drei ver­schiede­nen Per­spek­tiv­en erzählt. Zum einen aus der Sicht des ein­samen Golfers Charley, zum anderen aus der eines heim­lichen Zuschauers, der das Geschehen aus der Ferne beobachtet und einord­net. Hinzu kommt der inter­galak­tis­che Radiosender Nos­tal­giefunk vom Mars, der für die Mars-Bewohner:innen die Hits der 2020er spielt und an die gute, alte Zeit auf der Erde zurück­erin­nert.

Dann erscheint Golf Club Wasteland

Ein genaues Datum für Golf Club Waste­land haben die Entwick­ler Untold Tales und Dem­a­gog Stu­dio zwar noch nicht preis­gegeben, aber höchst­wahrschein­lich soll das Spiel im August soll im Han­del sein. Es erscheint für den PC, die Xbox One, die PlaySta­tion 4/5und die Switch. Dem Spiel liegt der Sound­track, sowie ein Graph­ic Nov­el Art Book mit mehr Details zu Charleys Leben als Erden-Golfer bei. In den USA wird das Game rund 10 Dol­lar kosten, ein deutsch­er Preis ste­ht noch nicht fest. Mitte Juni kön­nen Steam-Nutzer:innen durch eine Demo einen ersten Ein­blick in Golf Club Waste­land erhal­ten.

Hast Du jet­zt Lust bekom­men auf apoka­lyp­tis­ches Golfen? Schreib es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren