FIFA 21 Karrieremodus
© EA Sports
Videospiel Kind Words: Junge sitzt im Zimmer und schreibt Briefe.
Microsoft Flight Simulator 2020

FIFA 21: Das bietet der neue Karrieremodus

EA legt bei „FIFA 21” ein beson­deres Augen­merk auf den Kar­ri­er­e­modus – ein erster Trail­er liefert einen Vorgeschmack. Wir fassen zusam­men, welche Neuerun­gen Dich erwarten.

Der Kar­ri­er­e­modus von „FIFA 20” bot für so manchen Fan eher hal­b­gare Neuerun­gen. Bei „FIFA 21” scheint sich EA die Kri­tik zu Herzen genom­men zu haben und präsen­tiert einige Neuerun­gen, die Dir als virtuellem Train­er mehr Möglichkeit­en an die Hand geben.

Interaktive Spielsimulation: Greif jederzeit ins Spielgeschehen ein

Man­ag­er im echt­en Leben sind dazu ver­dammt, von der Seit­en­lin­ie zuzuschauen. Mehr als Auswech­slun­gen vorzunehmen und aufs Spielfeld zu brüllen, ist in der Regel nicht drin. Im Kar­ri­er­e­modus von „FIFA 21” kannst Du jed­erzeit ins Geschehen ein­greifen, und sei es nur für einen Elfer oder um einen Rück­stand auszu­gle­ichen. Tak­tikän­derun­gen nimmst Du eben­falls bequem live vor, Spiel­er anschreien nicht nötig. Solange Du nicht aktiv am Spielgeschehen teil­nimmst, siehst Du der Auseinan­der­set­zung in stil­isiert­er Form zu, die rund zweiein­halb Minuten dauert. Falls Du nicht ein­greif­st, heißt das.

Ganz neu ist die inter­ak­tive Spiel­sim­u­la­tion übri­gens nicht: Ein ähn­lich­es Fea­ture bot schon „FIFA 07”.

Video: Youtube / EA SPORTS FIFA

Trainiere in „FIFA 21” eine maßgeschneiderte Mannschaft

Beim Train­ing hast Du in „FIFA 21” mehr Möglichkeit­en, die Mannschaft Deinen Spielvor­lieben entsprechend zu trainieren. So lässt sich ein Mit­telfeld­spiel­er etwa zur Falschen 9 aus­bilden.

In einem indi­vidu­ellen Train­ings­plan legst Du genaue Zeiträume fest, wann welch­er Spiel­er wie hart trainieren soll. Ruhep­ausen sind eben­so wichtig wie inten­sive Train­ingsphasen. Deine Entschei­dun­gen bee­in­flussen Bis­sigkeit, Fit­ness und Moral der Spiel­er. „Bis­sigkeit” ist neu in „FIFA 21”: Spiel­er mit einem hohen Wert schöpfen ihr Poten­zial mit höher­er Wahrschein­lichkeit voll aus. Ein inten­sives Train­ing kann für gerin­gere Fit­ness auf­grund höher­er Erschöp­fung sor­gen, dafür aber die Bis­sigkeit erhöhen.

Video: Youtube / EA SPORTS FIFA

Tauschen, leihen, kaufen

Der Trans­fer­markt in „FIFA 21” bietet Dir im Kar­ri­er­e­modus mehrere Optio­nen, um Deine Mannschaft zu ver­stärken. Lei­hgeschäfte mit Kau­fop­tion sind eben­so möglich wie Tauschgeschäfte mit anderen Man­agern. Ste­ht also beispiel­sweise ein kri­tis­ches Spiel an und es sieht bei Dir finanziell nicht gut aus, brauchst Du Dich nicht kom­plett in Unkosten zu stürzen. Falls Du zudem einen fähi­gen Spiel­er besitzt, der partout nicht in die Auf­stel­lung passen will, find­est Du vielle­icht einen passenden Kan­di­dat­en im Aus­tausch.

Der Release von „FIFA 21” für PS4, Xbox One und PC erfol­gt am 9. Okto­ber 2020 (mit Kylian Mbap­pé als Cov­er­star). Mit der „Ulti­mate Edi­tion” und der „Cham­pi­on Edi­tion” kannst Du schon ab dem 6. Okto­ber losle­gen. Einen Veröf­fentlichung­ster­min für PS5 und Xbox Series X hat EA bis­lang nicht bekan­nt gegeben.

Bist Du schon ges­pan­nt auf „FIFA 21”? Worauf freust Du Dich am meis­ten? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren