Dota Underlords: Open Beta für Umsetzung der Dota-2-Mod gestartet

Teenager spielt Dota Underlords
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung

Dota Underlords: Open Beta für Umsetzung der Dota-2-Mod gestartet

Nur wenige Tage nach der Enthül­lung von Dota Under­lords haben die Entwick­ler von Valve gle­ich Nägel mit Köpfen gemacht und die Open Beta der Auto-Chess-Umset­zung ges­tartet, die viele coole Fea­tures mit­bringt. Was Dich dabei erwartet, ver­rat­en wir Dir im Fol­gen­den.

Wo und wie kannst Du Dota Underlords zocken?

Während zunächst nur die Inhab­er eines Dota-2-Bat­tle-Pass in den Genuss der Beta kamen, haben nun auch alle anderen Zock­er kosten­losen Zugriff – ein Down­load genügt. Dafür musst Du allerd­ings in Besitz eines PC beziehungsweise iOS- oder Android-Smart­phones sein. Gut zu wis­sen ist, dass Dota Under­lords eigen­ständig funk­tion­iert und Dota 2 nicht notwendig ist.

Video: Youtube / Tyler McVick­er

Was bietet die Open Beta von Dota Underlords?

Um die Fans zu begeis­tern, haben die Entwick­ler einige coole Fea­tures geplant, die nach und nach imple­men­tiert wer­den. Fol­gende Funk­tio­nen sind angekündigt:

  • Viele ver­schiedene Helden, mit denen Du Dir einen schlagkräfti­gen Kad­er auf­bauen kannst
  • Span­nende Ranked-Match­es und Ran­glis­ten, die die besten Spiel­er auf­führen
  • Pri­vate Lob­bys für Turniere
  • Ein Offline-Modus

Dazu gesellen sich noch kleinere Neuerun­gen wie etwa vier unter­schiedliche Under­lords, die Du als Erweiterung für Deinen Spiel­stil nutzen kannst. Auch saisonale Rota­tio­nen, tägliche Her­aus­forderun­gen, unter­schiedliche Beloh­nun­gen, anpass­bare Ban­ner und ein Schlacht­en­pass sollen bald ver­füg­bar sein, befind­en sich aber derzeit noch in der Entwick­lung. Let­zt­ge­nan­nter ermöglicht es Dir, Skins, angepasste Felder und kos­metis­che Items freizuschal­ten.

Gibt es Crossplay?

Zum Schluss gibt es noch eine weit­ere gute Nachricht. Für Dota Under­lords wird es Cross­play geben. Du kannst also auf PC, iOS oder Android zock­en und die Plat­tform dabei sog­ar während des Spiels wech­seln.

Willst Du selb­st Ein­fluss auf die weit­ere Entwick­lung des Spiels nehmen, gehe auf die Schalt­fläche „Feed­back senden“ und teile den Mach­ern Deine Mei­n­ung mit.

Hast Du Dota Under­lords schon ange­zockt? Wie gefällt es Dir? Teile uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren