Eine Gaming-Tastatur mit roter Beleuchtung
Ein gut ausgebauter Zoo mit einigen Besuchern und Besucherinnen in Planet Zoo
Fußballspieler jubelt
:

Die fünf besten Gaming-Tastaturen 2018

Als echter Gamer brauchst Du nicht nur einen opti­mal kon­fig­uri­erten PC, son­dern auch das passende Equip­ment. Dazu gehört natür­lich auch ein gutes Gam­ing-Key­board. Wir haben uns auf dem Markt umgeschaut und empfehlen Dir fünf her­aus­ra­gende Mod­elle. Such Dir die beste Gam­ing-Tat­statur für Dich aus!

Bei ein­er guten Tas­tatur für Spiele kommt es vor allem auf das Druck­ge­fühl der Tas­ten und die gute Zugänglichkeit an. Generell eignen sich Tas­taturen mit mech­a­nis­chem Druck­punkt bess­er als solche mit Gum­mi­mat­ten, denn das hap­tis­che Feed­back ein­er mech­a­nis­chen Taste ist für die meis­ten Spiel­er über­aus angenehm. Welch­es die beste Gam­ing-Tas­tatur für Dich ist, kommt neben Deinen Ansprüchen auch auf den Geld­beu­tel an. Gute Gam­ing Key­boards gibt es für unter 50, aber eben auch für mehr als 150 Euro und sie sollte per­fekt zu Deinem (neuen) Gam­ing-PC passen.

Das Preiswunder: Sharkoon Skiller Pro+

Trotz des gerin­gen Preis­es ist die Skiller Pro+ ein ordentlich­es Gam­ing-Key­board mit klar spür­barem Druck­punkt auf den Tas­ten. Im WASD-Bere­ich wer­den bis zu sechs gle­ichzeit­ig gedrück­te Tas­ten erkan­nt, was das Mod­ell zu ein­er der besten Gam­ing-Tas­taturen für unter 50 Euro macht. Beson­deres High­light: Die nette Hin­ter­grund­beleuch­tung in sieben Far­ben zur Auswahl.

Video: YouTube / Hardbloxx

Kabellos: Die Logitech G613 Lightspeed

Wer max­i­male Flex­i­bil­ität braucht, verzichtet gern auf Kabel. Mit der G613 Light­speed von Log­itech erhältst Du eine solide Gam­ing-Tas­tatur mit präzisen mech­a­nis­chen Schal­tern, ein­er nahezu verzögerungs­freien Über­tra­gung und ein­er Bat­terie, die ange­blich 18 Monate hält. Allerd­ings wurde dafür auf eine Hin­ter­grund­beleuch­tung verzichtet.

Bunt und leise: Die Corsair Strafe RGB Silent

Viele Gamer leg­en Wert auf eine far­bige Beleuch­tung ihrer Gam­ing Key­boards. Bei der Cor­sair Strafe RGB lässt sich diese dank der Treiber indi­vidu­ell ein­stellen und ermöglicht abge­fahrene Farb­spiel­ereien. Das Beson­dere an der Silent-Ver­sion sind die gle­ich­nami­gen Schal­ter. Diese vere­inen das Feed­back mech­a­nis­ch­er Tas­ten mit einem merk­lich gedämpften Geräusch­pegel.

via GIPHY

Kompakte TKL: Die Cooler Master Masterkey Pro S

Wenn Du Purist bist und auf unnöti­gen Schnickschnack verzicht­en kannst, dann kön­nte die Mas­terkey Pro S die beste Gam­ing-Tas­tatur für Dich sein. Das TKL-Mod­ell (TKL=Tenkeyless) verzichtet auf den Num­mern­block, ver­fügt über präzise mech­a­nis­che Schal­ter und eine wun­der­bare RGB-Hin­ter­grund­beleuch­tung.

Gaming mit High-End: Die Razer BlackWidow Chroma V2

Geld spielt keine Rolle? Dann schnapp Dir die vielle­icht beste Gam­ing-Tas­tatur, die es derzeit auf dem Markt gibt. Die Raz­er Black­Wid­ow Chro­ma V2 kommt mit hau­seige­nen tak­tilen Raz­er-Schal­tern, ein­er hochw­er­ti­gen Ver­ar­beitung und ein­er chro­ma­tis­chen Beleuch­tung, die sog­ar Atmungsef­fek­te darstellen kann.

Video: YouTube / R Λ Z Ξ R

Stimmst Du uns bei unser­er Ein­schätzung zu den vorgestell­ten Tas­taturen zu? Oder hast Du einen anderen Tipp für unsere Leser? Welche ist für Dich die beste Gam­ing-Tas­tatur? Schreib es uns in die Kom­mentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren