Die besten Pokémon-Spiele aller Zeiten
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: :

Die besten Pokémon-Spiele aller Zeiten

Seit über zwei Jahrzehn­ten jagen Spiel­er in aller Welt die Poké­mon. Inzwis­chen gibt es eine ganze Menge Titel um die Taschen­mon­ster – wir ver­rat­en Dir, welche davon wir für die besten fünf hal­ten.

5. Pokémon Rote Edition/Pokémon Blaue Edition

Die ersten bei­den Poké­mon-Titel, die es aus Japan in die west­liche Welt geschafft haben, sind der Grund­stein für das ganze Fran­chise. Bei­de Spiele sind leicht abge­wan­delte Ver­sio­nen des­sel­ben Titels für den Game­boy. Dieses Prinzip wurde danach immer weit­er fort­ge­set­zt. „Schnapp’ sie dir alle!“ war damals allerd­ings noch eine dur­chaus real­is­tis­che Auf­forderung – es gab schließlich erst 150 der Hosen­taschen­mon­ster.

Die Fähigkeit, zwei Game­boys miteinan­der zu verbinden und so Mehrspiel­erkämpfe auszufecht­en oder Poké­mon zu tauschen, war damals rev­o­lu­tionär. Außer­dem hat das Spiel die Kern­mechaniken des Gen­res erschaf­fen, die auch heute noch die Poké­mon-Spiele dominieren.

Video: Youtube / Nintendo DE

4. Pokémon Rubin-Edition und Saphir-Edition

Die ersten Poké­mon-Titel auf dem Nin­ten­do Game­boy Advance (GBA) bracht­en eine Menge neuer Fea­tures mit. Diese verän­derten das Spiel so sehr, dass es in dieser drit­ten Gen­er­a­tion der Spiele auch keine Abwärt­skom­pat­i­bil­ität mehr zu den Vorgängern gab. Ganz neu war unter anderem der Dop­pelkampf, mit dem Train­er zwei Poké­mon gle­ichzeit­ig in den Kampf schick­en kon­nten – so ent­standen sehr ver­schiedene Tak­tiken, bei denen die richtige Kom­bi­na­tion aus Poké­mon immens wichtig wurde.

3. Pokémon GO

Poké­mon GO ist auf dieser Liste gewiss ein Außen­seit­er, bringt aber dur­chaus Eigen­schaften mit, die den Titel für den drit­ten Rang der besten Poké­mon-Spiele aller Zeit­en qual­i­fizieren: Mit ein­er riesi­gen Ver­bre­itung bringt diese Ver­sion der Jagd auf die Poké­mon eine immens große Com­mu­ni­ty mit, der Du auch im All­t­ag begeg­nen kannst. Außer­dem bringt Dich der Titel für das Smart­phone in Bewe­gung – zum Release war das sog­ar in glob­alen Bewe­gungstrends spür­bar.

Vor Poké­mon GO liefen Dir andere Poké­mon-Train­er nur auf dem Bild­schirm über den Weg – hier tun sie es im richti­gen Leben. Und dank Aug­ment­ed Real­i­ty kannst Du Deine Poké­mon sog­ar in echt­en Umge­bun­gen ablicht­en.

Video: Youtube / GameSpot

2. Pokémon Schwarze Edition und Weiße Edition

2010 wurde die Welt der Poké­mon mit diesen bei­den Vari­anten des Spiels deut­lich dynamis­ch­er: Nicht nur glänzten diese mit ein­er neuen Kam­er­ap­er­spek­tive, auch die Taschen­mon­ster selb­st waren in Kämpfen erst­mals prak­tisch immer in Bewe­gung – und das, obwohl die run­den­basierte Spiel­weise beibehal­ten wurde. Bei diesem Titel bracht­en die Entwick­ler jede Menge klein­er Verän­derun­gen, um das äußerst schlüs­sige Gesamtkonzept abzu­run­den.

1. Pokémon Sonne und Mond

Diese Edi­tion des Spiels gehört zur siebten und damit aktuell­sten Gen­er­a­tion der Poké­mon-Spiele – zumin­d­est, bis Ende 2019 Poké­mon Schw­ert und Schild für die Nin­ten­do Switch her­auskom­men. In dieser Aus­gabe von Poké­mon sind die Train­er erst­mals bei den Kämpfen in der gle­ichen Umge­bung zu sehen, wie ihre Poké­mon. Statt lang­weiliger Are­nakämpfe ste­hen hier ver­schiedene Insel­land­schaften und span­nende Auf­gaben im Vorder­grund.

Video: Youtube / Nintendo DE

Kann Nin­ten­do Poké­mon in Zukun­ft weit­er­hin so inno­v­a­tiv hal­ten wie bish­er? Welch­es Poké­mon-Spiel ist Dein per­sön­lich­er Favorit? Sag es uns in den Kom­mentaren!

Titelbild: © dpa - Fotoreport / Frank Kleefeldt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren