Der Thronsaal in Crusader Kings 3: Royal Court
© YouTube/Paradox Interactive
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: : :

Crusader Kings 3: Royal Court –  Infos & Tipps zum neuen DLC

Mit „Cru­sad­er Kings 3: Roy­al Court“ fol­gte am 8. Feb­ru­ar 2022 das zweite DLC des Echtzeit-Strate­giespiels. Es bein­hal­tet eine beachtliche Menge an neuem Con­tent. In unserem Guide erfährst Du, welche Spielmechaniken mit dem neuen DLC hinzugekom­men sind und welche Inhalte aus den vorheri­gen Cru­sad­er-Kings-Spie­len in der Erweiterung ihr Come­back feiern.

Der Thronsaal in Crusader Kings 3: Royal Court

Das auf­fäl­lig­ste neue Fea­ture ist der 3D-ani­mierte Thron­saal. Ereignisse, die Du Dir bish­er vorstellen musstest, bekommst Du nun endlich zu sehen. Schau Dir das Aufeinan­dertr­e­f­fen unter­schiedlich­er Charak­tere auf dem Hof an und sieh zu, wie sich das Bild während unter­schiedlich­er Ereignisse und Aktio­nen verän­dert.

Lei­der gibt es keine richti­gen Ani­ma­tio­nen, bei denen Charak­tere den Thron­saal betreten und dann wieder ver­lassen. Stattdessen sind es ani­mierte Szenen, die das aktuelle Geschehen ver­bildlichen. Das Set kannst Du Deinem per­sön­lichen Stil anpassen: Entschei­de Dich für einen Thron­saal im südeu­ropäis­chen, nordeu­ropäis­chen, mus­lim­isch-ara­bis­chen oder indis­chen Stil.

Die Artefakte feiern ihr Comeback

Spielst Du die Cru­sad­er-Kings-Rei­he schon länger, sind Dir die Arte­fak­te sich­er ein Begriff. In Cru­sad­er Kings: Roy­al Court kom­men sie endlich zurück und lassen sich sog­ar im neuen Thron­saal platzieren. Es gibt aber auch Arte­fak­te, die Dein Kaiser am Kör­p­er trägt.

Je nach Qual­ität und Berühmtheit des jew­eili­gen Arte­fak­ts ergeben sich unter­schiedlich große Vorteile in punc­to Pres­tige, Fröm­migkeit, Mei­n­ung und Kampfgeschick. Das gilt jedoch nur für Arte­fak­te, die Du entwed­er sicht­bar in Deinem Thron­saal aus­gestellt hast oder die Dein Kaiser oder Deine Kaiserin am Kör­p­er trägt. Das reg­uliert die Nutzung der Arte­fak­te und sorgt für eine gewisse Bal­ance im Spiel.

Darüber hin­aus gibt es his­torisch bezeugte Arte­fak­te, wie etwa den Thron von Karl dem Großen. Sie brin­gen Dir beson­ders hohe Boni ein – gehen aber nach ein­er gewis­sen Zeit kaputt. Dann hil­ft nur noch eine kost­spielige Reparatur. Um an neue Arte­fak­te zu gelan­gen, musst Du sie entwed­er erben oder von feindlichen Natio­nen plün­dern.

Inspirationen aus Handwerk und Abenteuer

Es gibt auch Handwerker:innen und Abenteurer:innen, die Dir das Auffind­en und Her­stellen eines wertvollen Arte­fak­tes anbi­eten. Diese musst Du jedoch aus eigen­er Tasche finanzieren. Nimmst Du das Ange­bot an, fol­gt eine Kette unter­schiedlich­er inter­ak­tiv­er Events, die das Gesamtergeb­nis bee­in­flussen kön­nen.

Achte darauf, dass Du nicht zu viele Anfra­gen zur Arte­fak­tbeschaf­fung annimmst. Es ist nicht ger­ade ein gün­stiges Unter­fan­gen und stiehlt dem Staat­shaushalt wichtige Gelder, die Du beispiel­sweise für den Aus­bau Deines Reichs benötigst. Geld ist auch in der neuen Erweiterung knapp – es gibt keine neuen Gold­ein­nah­me­quellen, mit denen Du die Staatskasse für der­ar­tige Extraaus­gaben auf­s­tock­en kön­ntest.

Die Hofämter sind zurück

Neben den Arte­fak­ten ist auch das Hofamt ein alt­bekan­ntes Fea­ture, das es in die neueste Erweiterung geschafft hat. Mith­il­fe eines Hofamtes vergib­st Du gegen monatliche Kosten ver­schiedene Titel. Im Gegen­zug brin­gen Dir die Titel ver­schiedene Boni ein und sor­gen dafür, dass die Geehrten eine bessere Mei­n­ung von dir haben.

Mögliche Titel sind unter anderem “Henker”, “Stallmeis­ter” und “Leib­wache”. Eine Leib­wache steigert den Schutz vor einem Atten­tat. Aus­nahme: Ist Deine Leib­wache nicht gut auf Dich zu sprechen, kehrt sich der Effekt um. Die Folge: Atten­tate wer­den begün­stigt.

Crusader Kings 3: Royal Court – diese Inhalte sind neu

Neben Arte­fak­ten und Hofämtern, die es endlich in den drit­ten Teil von Cru­sad­er Kings geschafft haben, kom­men mit dem neuen Roy­al-Court-DLC auch ganz neue Mechaniken ins Spiel. Darunter das Hofhal­ten, die Hof­pracht-Stufen, die Hof­sprache und das Kul­tursys­tem. Was es damit auf sich hat, erk­lären wir Dir in den fol­gen­den Abschnit­ten.

Das Hofhalten: Löse Probleme des Volkes

Beim Hofhal­ten küm­merst Du Dich um Bit­ten und Sor­gen der Bevölkerung aus dem ganzen Reich. Ein­wohn­er und Ein­wohner­in­nen haben unter­schiedliche Prob­leme, die Du lösen sollst. Höre Dir ihre Bit­ten an und triff Entschei­dun­gen – sie kön­nen pos­i­tive oder neg­a­tive Auswirkun­gen haben. Ähn­lich ver­hält es sich mit den Ereignis­sen am Hof. Erscheint ein Sym­bol über dem Kopf eines Charak­ters, ist Deine Mei­n­ung gefragt.

Die Hofpracht-Stufen: Beeindrucke mit Prunk

Eben­so neu sind die Hof­pracht-Stufen. Je nach Größe Deines Reichs gibt es gewisse Erwartun­gen an Deinen Prunk. Besitzt Du mehr Prunk als erwartet, wirkt sich das pos­i­tiv auf die Mei­n­un­gen Dein­er Unter­ta­nen und Unter­tanin­nen aus. Liegst Du darunter, gibt es Abzüge.

Deine Hof­pracht-Stufe steigerst Du, indem Du neue Leute am Hof ein­stellst und mehr in Verpfle­gung, Unter­bringung, Diener­schaft und Mode investierst. Aber auch Arte­fak­te kön­nen sich pos­i­tiv auf Deine Hof­pracht-Stufe auswirken. Die ganze Prahlerei hat jedoch ihren Preis, also kalkuliere Deine Aus­gaben gut.

Die Hofsprache: Lege die bevorzugte Sprache fest

Auch die Hof­sprache wirkt sich auf die Hof­pracht aus. Wäh­le als Ober­haupt des Reichs Deine bevorzugte Sprache aus. Sie muss nicht mit der vorherrschen­den Reichssprache übere­in­stim­men. Mit Dein­er Sprach­wahl bee­in­flusst Du das Ver­hal­ten ander­er.

Sprichst Du beispiel­sweise die Sprache eines anderen Ober­hauptes und die sein­er Unter­ta­nen und Unter­tanin­nen, ste­hen sie Dir viel fre­undlich­er gegenüber. Unab­hängige Könige und König­in­nen kön­nen sog­ar Deine Sprache übernehmen, was sich wiederum pos­i­tiv auf die Hof­pracht auswirkt.

Das dynamische Kultursystem in Crusader Kings 3: Royal Court

Die Reli­gion in Cru­sad­er Kings 3 kannst Du bere­its seit Release des Spiels anpassen. Das­selbe ist nun auch mit der Kul­tur möglich. Sie set­zt sich aus drei Punk­ten zusam­men: dem Ethos, den Kul­turpfeil­ern und den Tra­di­tio­nen. Als Kaiser oder Kaiserin des Reichs kannst Du einige Optio­nen nach Deinem Belieben bee­in­flussen.

Ethos

Das Ethos stellt die Grund­hal­tung Dein­er Kul­tur dar. Es geht bere­its mit ver­schiede­nen Eigen­schaften und Boni ein­her. Als kriegerisches Reich steigert sich beispiel­sweise Deine Kampfkraft. Gilt Dein Reich als bürokratisch, steigert das den Entwick­lungszuwachs.

Kul­turpfeil­er

Die Kul­turpfeil­er set­zen sich aus Sprache, Herkun­ft der Kul­tur, Ästhetik und der Rol­len­verteilung zwis­chen Mann und Frau zusam­men. Sie wer­den vor allem bei der Entste­hung ein­er Mis­chkul­tur rel­e­vant.

Tra­di­tio­nen

Die Tra­di­tio­nen definieren die Beson­der­heit­en ein­er Kul­tur. Sie brin­gen ver­schiedene Boni mit sich – ähn­lich wie beim Ethos.

Wie bere­its erwäh­nt ist es möglich, die Kul­tur zu reformieren, wenn Du der Kaiser oder die Kaiserin eines Reichs bist. Allerd­ings sind die Pres­tige-Kosten sehr hoch, daher soll­test Du Dir mit Dein­er Entschei­dung sich­er sein. Du änder­st bei ein­er Kul­tur­reform das Ethos Dein­er Kul­tur. Es ist hinge­gen nicht möglich, weit­ere Tra­di­tio­nen hinzuzufü­gen.

Am gün­stig­sten und wirkungsvoll­sten ist es, eine Mis­chkul­tur zu erschaf­fen. Wie der Name bere­its ver­rät, ver­mis­chst Du dabei zwei Kul­turen zu ein­er und kannst das Beste aus bei­den Kul­turen auswählen. Ein weit­er­er Vorteil ist, dass die Ver­mis­chung zweier Kul­turen deut­lich weniger Pres­tige-Kosten zur Folge hat.

Damit eine Mis­chkul­tur möglich ist, muss die gegen­seit­ige Akzep­tanz der Kul­turen aus­re­ichend hoch sein. Die Akzep­tanz ist von den kul­turellen Gemein­samkeit­en, der räum­lichen Nähe, Kriegen und Deinen Entschei­dun­gen während bes­timmter Ereignisse abhängig. Daher soll­test Du immer gut voraus­pla­nen, damit Deine Entschei­dun­gen Deinen Traum ein­er Mis­chkul­tur nicht zer­stören.

Was hältst Du von Cru­sad­er Kings 3: Roy­al Court? Find­est Du den Preis im Ver­gle­ich zum Umfang des neuen Inhalts gerecht­fer­tigt? Schreibe uns Deine Mei­n­ung in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren