CoD: Modern Warfare – Captain Price und Season 4 kommen später

Call of Duty: Modern Warfare – Season 4 kommt später
© Activision
Bewohner in Animal Crossing: New Horizons will ausziehen.
Liberlo in Gigadynamax-Form in Pokémon Schwert und Schild
: : :

CoD: Modern Warfare – Captain Price und Season 4 kommen später

Activi­sion gab über den Twit­ter-Account von Call of Duty (@CallofDuty) bekan­nt, dass sich für CoD: Mod­ern War­fare der Release von Sea­son 4 verzögert. Was das bedeutet, erfährst Du hier.

Grund für die Ver­schiebung sind die aktuellen Geschehnisse in den USA, wie der Pub­lish­er den Spiel­ern auf Twit­ter mit­teilte:

Davon ist auch die Mobile-Vari­ante des Spiels ist betrof­fen: Der Start der siebten Sea­son von Call of Duty: Mobile verzögert sich also eben­falls. Wann die Updates nun erscheinen, haben die Entwick­ler offen gelassen.

Video: Youtube / Call of Duty

Call of Duty: Modern Warfare – Das erwartet Dich in Season 4

Sea­son 4 wird von der Com­mu­ni­ty beson­ders heiß erwartet. Warum? Der Patch soll Cap­tain Price endlich als Oper­a­tor spiel­bar machen. Doch das ist nicht alles: Auch Kyle „Gaz” Gar­rick ist wohl ver­füg­bar. Darüber hin­aus feiert die beliebte Karte Scrap­yard ihr Come­back. Zudem find­en sich Hin­weise in den Spiel­d­at­en, die auf weit­ere erscheinende Maps hin­deuten: Oil Rig, Gar­den, Har­bor, Broad­cast, Drainage, Trench, Train und Town­house. Und: Ein Call of Duty ohne Waf­fen ist undenkbar – auch hier bekommst Du also Nach­schub. Bere­its bestätigt ist die Vec­tor und die Galil. Der Patch dürfte zudem neue Nahkampfwaf­fen mit­brin­gen.

Freust Du Dich auf den kom­menden Call of Duty-Patch? Schreib uns gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren