Activision-Blizzard-Logo
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
:

Diablo Immortal: Neues Rollenspiel für Android & iOS angekündigt

Auf der diesjähri­gen Bliz­zcon hat Bliz­zard die Bombe platzen lassen: Dia­blo Immor­tal, so der Name des Über­raschung­spro­jek­ts, kommt auf Mobil­geräte. Fans nah­men die Nachricht allerd­ings nicht durch­weg pos­i­tiv auf, zumal das lang erwartete Dia­blo 4 mit kein­er Silbe erwäh­nt wurde. Wir zeigen Dir, was Dich in der mobilen Umset­zung des Rol­len­spiel-Klas­sik­ers erwartet.

Looten und Lev­eln unter­wegs: Während Besitzer ein­er Nin­ten­do Switch bere­its mit Dia­blo 3 eine mobile Ver­sion des Action-RPGs bekom­men haben, ist Dia­blo Immor­tal für Smart­phones und Tablets konzip­iert – als eigen­ständi­ger Titel mit neuen Inhal­ten. Bliz­zard hat sich dafür mit dem chi­ne­sis­chen Entwick­ler NetEase zusam­menge­tan, der etwa mit Cru­saders of Light ein Mobile-MMO anbi­etet.

Die Hand­lung spielt zwis­chen Dia­blo 2 und 3: Als Bar­bar, Zauber­er, Mönch, Totenbeschwör­er, Dämo­nen­jäger oder Kreuzrit­ter nimmst Du es aber nach wie vor gegen Mon­ster­hor­den auf, die nach ihrem Ableben bessere Aus­rüs­tung fall­en lassen. Erst­mals gehst Du mit bis zu fünf Fre­un­den online auf Mon­ster­jagd – darauf deutet zumin­d­est der Game­play-Trail­er hin. Dia­blo Immor­tal erfordert dafür eine per­ma­nente Inter­netverbindung, auch wenn Du alleine spielst.

Video: YouTube / Diablo

Auf der offiziellen Home­page zu Dia­blo Immor­tal kannst Du Dich bere­its für eine Beta reg­istri­eren. Wann genau der Release erfol­gt, hat Bliz­zard bis­lang aber nicht bekan­nt gegeben. Im Netz tobt der­weil ein klein­er Shit­storm zu der Umset­zung und auf YouTube häufen sich die Down­votes für die Trail­er. Die Entwick­ler selb­st hat­ten sich zwar auf neg­a­tive Kri­tik eingestellt, da die Serie klas­sis­cher­weise auf dem PC behei­matet ist, doch fällt das neg­a­tive Feed­back auf die Ankün­dung heftiger aus als erwartet. Doch auch wenn Dia­blo 4 bis­lang noch nicht gezeigt wurde, ist ein neuer Teil offen­bar in Entwick­lung: Derzeit arbeit­eten mehrere Teams an mehreren Dia­blo-Pro­jek­ten, die man zeigen wolle, wenn die Zeit reif ist. So heißt es in einem offiziellen Blog­post.

Wie ist Deine Mei­n­ung zu Dia­blo Immor­tal? Glaub­st Du, das Erleb­nis kann per Touch­screen funk­tion­ieren oder spielst Du lieber mit Maus oder Con­troller?

Titelbild: picture alliance / AP Photo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren