Crewmitglied von Among Us auf der Raumstation Header
© Schnell Games
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab

Among Us VR: Entlarve Verräter:innen im Virtual-Reality-Spiel

Im orig­i­nalen „Among Us“ betra­cht­est Du das Geschehen aus der Vogelper­spek­tive. Mit dem kom­menden „Among Us VR“ steigst Du das erste Mal richtig ins Geschehen ein. Wir zeigen Dir, was Du von dem VR-Game zur car­tooni­gen Alien­jagd erwarten kannst – inklu­sive Trail­er und Release.

In der VR-Adap­tion von „Among Us“ bleibt Prämisse des Spiels beste­hen: Auf einem Raum­schiff hat sich ein mörderisches und ver­rä­ter­isches Alien unter die Besatzung gemis­cht. Das Heimtück­ische an dem Wesen: Es kann seine Gestalt ver­wan­deln. Durch ver­schiedene Inter­ak­tio­nen ver­suchen die übri­gen Mit­glieder, das Alien zu ent­lar­ven. In Among Us VR erleb­st Du das Geschehen erst­mals drei­di­men­sion­al.

Among Us VR: Alarm auf der Raumstation

Bish­er ist noch nicht bekan­nt, ob Among Us VR eine detail­liert­ere Sto­ry haben wird, die über die bekan­nte Prämisse hin­aus­ge­ht. Im Zweifels­fall kön­nte sich das Team bei der kom­menden Man­ga-Adap­tion zum Spiel Inspi­ra­tion holen. In jedem anderen Fall kön­nte es wie fol­gt ablaufen:

Zu Beginn des Spiels bekommst Du eine Rolle zugewiesen. Du bist entwed­er ein Mannschaftsmit­glied oder ein:e Verräter:in, sprich das hin­ter­hältige Alien. Als Mannschaftsmit­glied musst Du ver­schiedene Auf­gaben erledi­gen, meist in Form ein­fach­er Puz­zle-Spiele. Als Verräter:in kannst Du ver­schiedene Dinge tun: Auf­gaben der anderen manip­ulieren, durch die Lüf­tungsan­lage schle­ichen („Vent­ing“), Türen rasch ver­schließen – und Crewmit­glieder um die Ecke brin­gen. Und das möglichst heim­lich.

Die Crew gewin­nt entwed­er, wenn alle Auf­gaben erledigt sind oder wenn der oder die Verräter:in ent­tarnt wurde. In regelmäßi­gen Krisen­sitzun­gen wer­den Hin­weise besprochen und Video­ma­te­r­i­al der Überwachungskam­eras aus­gew­ertet. Als Verräter:in hinge­gen gewinnst Du, wenn Du die Crew aus­re­ichend dez­imiert oder dem Schiff irrepara­blen Schaden zuge­fügt hast.

Verdächtig: Neue Möglichkeiten dank Virtual Reality

In Among Us VR find­en sich vier bis zehn Spieler:innen online zusam­men, um an Bord des Raum­schiffes The Skeld das ver­rä­ter­ische Alien zu find­en – oder zu ver­heim­lichen, dass sie es selb­st sind.

Du nutzt Head­set und Con­troller (Meta Quest, SteamVR, PS VR 2) um Dich drei­di­men­sion­al in der Map zu bewe­gen und Deine Auf­gaben zu lösen. Entsprechend spielt Motion Ges­ture eine große Rolle; also Hand­be­we­gun­gen mit dem Con­troller, die direkt ins Spiel über­set­zt wer­den. Du kannst Deinen Team­mit­gliedern etwa ein High-Five geben, aber auch direkt auf jeman­den zeigen oder eine abwehrende Hal­tung ein­nehmen.

Außer­dem bewältigst Du mit Handgesten Deine Auf­gaben im Spiel, kannst aber als Verräter:in auch direkt Deine Mitspieler:innen attack­ieren.

Wann wird Among Us VR released?

Ein konkreter Veröf­fentlichung­ster­min ste­ht noch aus. Die Entwick­ler­schmiede kündigt den Start für Meta Quest und SteamVR in der Wei­h­nacht­szeit an. Die Veröf­fentlichung für das PS VR 2-Sys­tem soll sich anschließen.

Among Us VR
Genre: VR / Mul­ti­play­er / Par­tyspiel
Plat­tfor­men: Steam VR; Meta Quest; PS VR 2
Release-Datum: erwartet für Dezem­ber 2022
Kosten: ste­ht noch aus
Entwick­ler­stu­dio Inner­sloth; Robot Ted­dy; Schell Games
Pub­lish­er: Inner­sloth

Hast Du Lust in VR Deine Mitspieler:innen mit Handze­ichen zu ver­wirren? Mannschaftsmit­glieder und Verräter:innen tre­f­fen sich in den Kom­mentaren zum Krisen­ge­spräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren