Aliens laufen über die Brücke einer Orbit-Station im Spiel Aliens Fireteam Elite
© Focus Home Interactive
Ein Ork in Orcs Must Die 3
Froxy, Hopplo und Absolut aus Pokémon Unite
: :

Aliens: Fireteam Elite – Neuer Survival-Shooter im Alien-Universum

Sur­vival-Shoot­er im „Alien“-Universum: Am 24. August erscheint mit „Aliens: Fireteam Elite“ ein Koop-Game, das Dich und Deine Team­mit­glieder in den Kampf gegen die soge­nan­nte Xenomorph-Bedro­hung schickt. Pünk­tlich zum Vorbestell­start gibt es einen neuen Trail­er. Alles, was Du über den Sur­vival-Shoot­er im Alien-Uni­ver­sum wis­sen musst sowie den Pre-order Trail­er haben wir hier für Dich zusam­menge­fasst.

Focus Home Inter­ac­tive und Cold Iron Stu­dios haben zum Start des Vorverkaufs von Aliens: Fireteam Elite einen neuen Game­play-Trail­er veröf­fentlicht, der nichts für schwache Ner­ven ist. Denn die Xenomorph-Aliens sehen alles andere als appeti­tlich aus.

Aliens: Fireteam Elite spielt 23 Jahre nach der Film-Trilogie

Nach­dem sich Ellen Rip­ley (Sigour­ney Weaver) am Ende von „Alien 3“ in den Schmel­zofen fall­en ließ und die Alien-Köni­gin mit in den Unter­gang riss, scheint die Men­schheit zunächst vor den Xenomorph-Aliens sich­er zu sein. Schnell ist klar: Die Bedro­hung ist längst nicht ver­schwun­den und um die Aus­bre­itung zu ver­hin­dern, schließen sich Söldner:innen in Grup­pen zusam­men, die man Fireteams nen­nt.

23 Jahre nach dem Show­down des Films find­est Du Dich als Mit­glied eines dieser Fireteams aus kampfer­probten Colo­nial Marines an Bord der USS Endeav­or wieder. Um das Über­leben der Men­schheit zu sich­ern, stellst Du Dich in Aliens: Fireteam Elite den echt beängsti­gend ausse­hen­den Aliens gemein­sam mit Deinem Team. Genau wie in den Fil­men schle­ichst Du Dich durch Höhlen und Alien-Nester, immer in der Erwartung, dass hin­ter der näch­sten Ecke ein uner­bit­tlich­er Kampf wartet. Doch damit nicht genug. Die klaus­tro­pho­bis­che Stim­mung der Filme kommt erst so richtig zur Gel­tung, wenn Du bemerkst, dass die schleimi­gen Biester auch an Wän­den und Deck­en krabbeln kön­nen, durch Lüf­tungss­chächte schwär­men und Dein Team aus der Dunkel­heit her­aus angreifen. Du soll­test also jed­erzeit auf alles gefasst sein.

Ein Alien-Ei in einem Raumschiff aus dem Spiel Alien Fireteam Elite

Das bedeutet nichts Gutes: Ein offenes Alien-Ei. — Bild: © Focus Home Inter­ac­tive

Apro­pos: Gruselst Du Dich gern vor dem Fernse­her? Dann ist die Alien-Film­rei­he der ide­ale Ein­stieg für das brand­neue Game. Vol­lkom­men zurecht gehören die Streifen zu den absoluten Hor­ror­film-Klas­sik­ern: Von Alien bis Drac­u­la: Um diese Hor­ror­film-Klas­sik­er kommst Du nicht herum.

20 Arten von Aliens, fünf Klassen, vier Kampagnen

Ins­ge­samt 20 ver­schiedene Arten von feindlichen Mon­stern lauern in Aliens: Fireteam Elite auf Dich und Dein Team, darunter aus den Fil­men bekan­nte Aliens wie Prae­to­ri­ans oder Face­hug­ger. Falls Du die Filme nicht gese­hen hast: Ein Face­hug­ger ver­hält sich namensge­treu und umarmt tat­säch­lich Gesichter. Allerd­ings auf eine für das Opfer recht unan­genehme Art, denn so ernährt sich der Par­a­sit von seinem oder sein­er Wirt:in. Vor ihm ist also höch­ste Vor­sicht geboten. Alle feindlichen Aliens in Fireteam Elite haben ihre eige­nen Tak­tiken, wie sie Dich angreifen, ver­wun­den und nach Möglichkeit auch Schlim­meres mit Dir anstellen.

Eine Fireteam-Einheit kämpft gegen Aliens im Spiel Aliens Fireteam Elite

In Aliens: Fireteam Elite trittst Du im Dreierteam gegen die Xenomorph-Bedro­hung an. — Bild: © Focus Home Inter­ac­tive

Um Dich zur Wehr zu set­zen, kannst Du aus über 30 Waf­fen mit über 70 Auf­sätzen und Mod­i­fika­tio­nen wählen. Außer­dem schlüpf­st Du in eine von fünf Charak­terk­lassen, die jew­eils eigene Spezialfähigkeit­en mit­brin­gen. Dabei hast Du die Wahl aus Schütze, Späher, Zer­stör­er, Arzt und Tech­niker. Spielst Du gemein­sam mit Deinen Freund:innen, soll­tet Ihr Euch bei der Charak­ter­wahl also unbe­d­ingt absprechen, bevor Ihr Euch in das action­ge­ladene Endzeit-Getüm­mel begebt. Auf Dich und Deine bei­den men­schlichen oder KI-ges­teuerten Team­mit­glieder warten vier Kam­pag­nen. Aus­gangspunkt ist jew­eils die USS Endeav­or, vor der Ihr Eure Ein­sätze startet.

Release am 24. August für PC und Konsolen

Noch ist über die Erzählstränge der vier Kam­pag­nen in Aliens: Fireteam Elite nicht allzu viel bekan­nt. Das Game soll sich defin­i­tiv nah an den ersten Alien-Fil­men ori­en­tieren und die Hand­lung erweit­ern. Wir sind jeden­falls ges­pan­nt auf den 24. August, wenn Aliens: Fireteam Elite für PC, PlaySta­tion 4 und 5 sowie Xbox One und Xbox Series X/S erscheint. Der Vorverkauf ist bere­its ges­tartet, sodass Du Dir das Game inklu­sive dem „Gehärtete Marine“-Paket jet­zt schon vorbestellen kannst. Das Paket enthält die Ban­dana-Kopf­be­deck­ung, die Waf­fen­farbe „Dig­i­tal­rot-Tar­nung“, 3 Waf­fe­naufk­le­ber und die „Chestburster“-Scherzreaktion.

Aliens: Fireteam Elite – Infobox

Plat­tfor­men: PC, PlaySta­tion 4, PlaySta­tion 5, Xbox One, Xbox Series X/S
Release-Datum: 24. August 2021
Kosten: 39,99 Euro
USK: ab 16
Pub­lish­er: Focus Home Inter­ac­tive, Cold Iron Stu­dios
Entwick­ler­stu­dio: Cold Iron

Hast Du Dir Aliens: Fireteam Elite schon vorbestellt oder ist Gruseln so gar nicht nach Deinem Geschmack? Hin­ter­lasse uns einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren