Apple Watch liegt auf Tisch
© picture alliance / DPR
Der neue iMac in Gelb
Project Hazel: Razer liefert Masken gegen COVID
:

Blutzucker messen mit Apple Watch & Co.: Das soll bald möglich sein

Mit der Smart­watch den Blutzuck­er messen? Das kön­nte schon bald Real­ität wer­den: Laut einem Medi­en­bericht sollen sowohl die Apple Watch 7 als auch die Galaxy Watch 4 dieses Fea­ture anbi­eten, wenn sie auf den Markt kom­men.

Dass Apple daran arbeit­et, wird bere­its seit 2017 gemunkelt. Nun berichtet die süd­ko­re­anis­che Plat­tform ET-News, dass Apple und Sam­sung die Funk­tion noch in diesem Jahr ver­füg­bar machen wollen. Dia­betik­er müssten sich dann nicht mehr täglich mit ein­er Nadel pik­sen, um ihren Blutzuck­er­w­ert zu messen – son­dern kön­nten stattdessen auf die Apple Watch 7 oder Galaxy Watch 4 set­zen. Dem Bericht zufolge kön­nte auch die Galaxy Watch Active mit dem Fea­ture aus­ges­tat­tet wer­den.

Ange­blich will Sam­sung bei seinem näch­sten Unpacked-Event in diesem Jahr gle­ich drei Wear­ables vorstellen. Apple soll sich schon alle notwendi­gen Patente für die Blutzuck­er­mes­sung gesichert haben und pla­nen, seine neue Smart­watch in der zweit­en Jahreshälfte zu präsen­tieren. Doch wie genau sollen Apple Watch und Galaxy Watch den Blutzuck­er­w­ert ermit­teln?

Wie funktioniert die Blutzuckermessung mit der Smartwatch?

Die Antwort: über einen optis­chen Sen­sor. Dieser sei in der Lage, den Blutzuck­er­w­ert mith­il­fe der soge­nan­nten Raman-Spek­troskopie zu messen. Inwiefern diese Smart­watch-Funk­tion schon mark­treif ist, bleibt abzuwarten.

Zwar hat Sam­sung die Mes­sung via Raman-Spek­troskopie offen­bar bere­its in ein­er Studie getestet und dabei eine rel­a­tiv hohe Genauigkeit bei den Werten fest­gestellt. Allerd­ings müssen die Entwick­ler die Tech­nolo­gie erst noch minia­tur­isieren, sodass sie in eine kleine Smart­watch passt. Zudem fehlt noch die Zulas­sung durch die Behör­den.

Funktion in Deutschland womöglich erst ab 2022

Und selb­st wenn die Apple Watch 7 und die Galaxy Watch 4 tat­säch­lich eine solche Funk­tion mit­brin­gen soll­ten, wird es wahrschein­lich eine ganze Weile dauern, bis Du sie auch hierzu­lande nutzen kannst. Bei der Series 4 vergin­gen einige Monate, bis das EKG-Fea­ture auch in Deutsch­land zuge­lassen war. Und in eini­gen anderen Län­dern fehlt die Zulas­sung auch heute noch.

Eine Apple Watch mit der Option, den Blutzuck­er zu überwachen – wie stehst Du dazu? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren