Mann trägt Galaxy Watch 4 am Arm.
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.

Smarte Motorradhelme: Kickstarter-Projekt möchte Deine Touren sicherer machen

Wer schon ein­mal in den Genuss ein­er Motor­rad­fahrt gekom­men ist, der hat sich­er eine Vorstel­lung  vom damit ver­bun­de­nen Gefühl der Frei­heit. Wirk­lich genießen kann die Tour aber nur, wer sich auch sich­er fühlt. Einen entschei­den­den Beitrag dazu möchte nun die Fir­ma Quin­tes­sen­tial Design LLC mit ihrer smarten Motor­rad­helm­lin­ie Quin Hel­mets leis­ten. Dabei bieten Dir die Helme des Kick­starter-Pro­jek­tes aber weit mehr als nur durch­dachte Sicher­heits­fea­tures.

Das Kick­starter-Pro­jekt „Quin Hel­mets | Smart About Safe­ty“ befind­et sich momen­tan zwar noch in der Finanzierungsphase, hat das  Finanzierungsziel von 24.245 Euro aber bere­its erre­icht.  Der Helm wird über Blue­tooth mit dem Smart­phone gekop­pelt und zeich­net sich durch umfassende Sicher­heits­funk­tio­nen zur Erfas­sung von Stürzen aus. Die ersten Aus­liefer­un­gen für Unter­stützer sind für den Herb­st dieses Jahres angedacht.

Sicherheit steht an erster Stelle

Ein wirk­lich smarter Helm bietet in erster Lin­ie umfassenden Schutz. Dieses Cre­do haben sich die Mach­er der Quin Hel­mets zu Herzen genom­men. Das soge­nan­nte Intelliquin Crash Detec­tion Sys­tem reg­istri­ert bedrohliche Stürze und alarmiert automa­tisch Deine vorher fest­gelegten Kon­tak­te über den Unfall. Diese erhal­ten eine Nachricht auf ihr Smart­phone, bekom­men Deine inklu­sive GPS-Loca­tion mit­geteilt und kön­nen so gegebe­nen­falls zu Hil­fe eilen oder Ret­tungskräfte alarmieren.

Für manuell aktivierte Notrufe nutzt Du den soge­nan­nten Intelliquin SOS Knopf, der an der Seite des Helms zu find­en ist. Drückst Du diesen für min­destens sechs Sekun­den, wird eben­falls ein Notsig­nal abge­set­zt. Zusät­zlich wird die Intelliquin Black­box zur Aufze­ich­nung von Umge­bungs­geräuschen aktiviert. Sie soll auch im Falle eines Ver­brechens oder ein­er Bedro­hung durch Dritte zur Bewe­is­führung dienen.

Navigation und Musik auch beim Biken

Die Quin Hel­mets bieten aber auch son­st alle Funk­tio­nen, die man von einem mod­er­nen Helm erwartet. So kön­nen über die unsicht­bar inte­gri­erten Mikro­fone und Laut­sprech­er alle Funk­tio­nen Deines Smart­phones genutzt wer­den. Im Kick­starter-Video wird hierzu Siri durch Betä­ti­gung der seitlichen Tas­ten am Helm aktiviert.

Auch Googles Assis­tent soll unter­stützt wer­den. Fraglich bleibt, wie gut die Sprachqual­ität der Quin Hel­mets aus­fällt und ob diese auch für Gespräche während der Fahrt aus­re­icht. Die imple­men­tierte Möglichkeit zur Ein­rich­tung unter­schiedlich­er Audioe­in­stel­lun­gen für Tele­fonie und Musik ist jeden­falls begrüßenswert.

Kon­trol­liert wird das alles über die dazuge­hörige Quin-App. Sie dient nicht nur der Steuerung  der zahlre­ichen Funk­tio­nen, son­dern bietet Dir auch Sicher­heits- und Gesund­heitsin­for­ma­tio­nen zur Präven­tion oder Unter­stützung im Ern­st­fall. Weit­ere Funk­tio­nen wie Fahrt­analy­sen, wet­tersen­si­ble Nav­i­ga­tion und Social Fea­tures sollen in ein­er späteren Ver­sion der App fol­gen.

Leicht, gestylt und updatebar

Der Helm trägt mit ger­ade ein­mal 1,27 Kilo­gramm nicht beson­ders auf. Der für die Crash-Detek­tion entwick­elte Quin Arc genan­nte Chip sei nach Angaben der Mach­er nicht größer als eine Münze. Über einen Micro-USB Anschluss kann dieser in Zukun­ft mit Firmware Updates ver­sorgt wer­den.

Die Mach­er der Quin Hel­mets woll­ten nach eige­nen Angaben aber vor allem ein schlüs­siges und durch­dacht­es Designkonzept ver­wirk­lichen.  Das Ziel seien zeit­gemäße Funk­tion­al­itäten zur Erhöhung der Sicher­heit und des Fahrtkom­forts und das alles ohne dabei zu futur­is­tisch zu wirken.

Die smarten Motor­rad­helme gibt es für Unter­stützer auf Kick­starter ab cir­ca 195 Euro.

Fra­gen oder Ratschläge für mehr Sicher­heit beim Motor­rad­fahren? Erzähl uns davon in den Kom­mentaren.

Foto/ Video: QUINTESSENTIAL INNOVATIONS LTD 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren