Note9 Dual Charger
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
: : :

Samsung Galaxy Watch und Note9: So funktioniert der Duo-Charger

Wenn Du Dir das Galaxy Note9 und die Sam­sung Galaxy Watch zugelegt hast, kannst Du die bei­den Geräte etwa am Abend kom­fort­a­bel mit neuer Energie ver­sor­gen, ohne direkt zum Ladek­a­bel greifen zu müssen. Der Her­steller bietet Dir den soge­nan­nten Wire­less Charg­er Duo an, mit dem Du Smart­watch und Smart­phone gle­ichzeit­ig mit Energie ver­sor­gen kannst. Kom­pliziert ist der Vor­gang nicht.

Mit einem Duo-Charg­er sparst Du Platz auf Deinem Schreib- oder Nacht­tisch. Zudem benötigst Du mit dem Gad­get weniger Kabel, die wom­öglich störend vom Tisch herun­ter­hän­gen. Bis zu 15 Watt liefert die kabel­lose Ladesta­tion von Sam­sung, sodass der Lade­vor­gang nicht zu viel von Dein­er Zeit in Anspruch nehmen dürfte. Die Anschaf­fung ist auch deshalb eine Über­legung für Dich wert, da Du das Galaxy Note9 jed­erzeit von der Fläche herun­ternehmen kannst, ohne es erst abstöpseln zu müssen. Das ist ger­ade dann prak­tisch, wenn Du einen Anruf bekommst, den Du schnell ent­ge­gen­nehmen möcht­est. Das Gad­get funk­tion­iert denkbar ein­fach.

Eine Ladestation für Note9 und weitere passende Geräte

Ein­mal angeschlossen, ste­hen Dir zwei Lade­flächen auf dem Wire­less Charg­er Duo von Sam­sung zur Ver­fü­gung. Die eine Fläche ist eher aufrecht und groß, auf der anderen kannst Du ein Gerät liegend posi­tion­ieren. Erst­ge­nan­nte eignet sich beson­ders für ein Smart­phone, da Du durch dessen aufrechte Hal­tung immer noch leicht Infor­ma­tio­nen vom Dis­play able­sen kannst. Du kannst das Galaxy Note9 aber auch über die kleinere Lade­fläche mit Energie ver­sor­gen – mit der iden­tis­chen Ladegeschwindigkeit. Es bietet sich aber eher an, dass Du diese für Deine Galaxy Watch ver­wen­d­est.

Video: YouTube / Mobile Fun

Sam­sung zufolge musst Du nicht unbe­d­ingt das Galaxy Note9 oder die Galaxy Watch mit dem Duo-Charg­er ver­wen­den. Das Gad­get kann alle Geräte kabel­los aufladen, die den Qi-Lade­standard unter­stützen. So ist die Ladesta­tion auch für ältere Smart­phones wie das Galaxy S7, Galaxy S8 oder einige Mod­elle ander­er Her­steller nüt­zlich – zum Beispiel für das Sony Xpe­ria XZ3. Wenn ein Gerät kabel­los­es Laden mit weniger als 15 Watt unter­stützt, lädt es allerd­ings langsamer auf.

Zusammenfassung

  • Der Sam­sung Wire­less Charg­er Duo kann zwei Geräte gle­ichzeit­ig mit bis zu 15 Watt kabel­los aufladen.
  • Mit dem Duo-Charg­er benötigst du weniger Kabel, was optisch etwas hüb­sch­er sein dürfte.
  • Es ist egal, ob Du das Galaxy Note9 auf die große oder kleine Lade­fläche legst. Es lädt mit der gle­ichen Geschwindigkeit.
  • Mit der Ladesta­tion kannst Du auch weit­ere Smart­phone-Mod­elle kabel­los mit Energie ver­sor­gen, die den Qi-Lade­standard unter­stützen.

Nutzt Du bere­its eine kabel­lose Ladesta­tion? Was sind für Dich die großen Vorteile an der Tech­nolo­gie? Wir freuen uns über eine Rück­mel­dung in den Kom­mentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren