Ein Vater bekommt ein smartes Gadget zum Vatertag geschenkt
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.

Picolor: Dieses Gadget bereichert Deinen Malkasten

Ver­giss den han­del­süblichen Malka­s­ten! Picol­or ist ein Gad­get, das mehr als eine Mil­lion Far­ben pro­duzieren kann. Über die dazuge­hörige Smart­phone-App legst Du den gewün­scht­en Farbton fest und Picol­or liefert diesen im Han­dum­drehen.

Auf der Crowd­fund­ing-Plat­tform Kick­starter find­en sich immer wieder außergewöhn­liche Inno­va­tio­nen. In diese Kat­e­gorie gehört ohne Zweifel auch Picol­or. Wenn Du gerne malst, kön­nte dieses Gerät bald schon Dein Hob­by bere­ich­ern. Wo der automa­tis­che Farb­mix­er noch einge­set­zt wer­den kann, erfährst Du hier.

Farben mixen mit Hilfe von App und Bluetooth

Als lei­den­schaftlich­er Maler kennst Du sicher­lich das Prob­lem: Far­ben mis­chen ist nicht nur sehr zeitaufwändig, son­dern nimmt auch noch jede Menge Platz auf Dein­er Palette ein. All das kön­nte jedoch schon bald der Ver­gan­gen­heit ange­hören. Dank Picol­or erzeugst Du die gewün­scht­en Nuan­cen schon bald in nur weni­gen Schrit­ten und auf Grund­lage der Pig­ment­far­ben Cyan, Magen­ta, Gelb, Schwarz und Weiß.

Vor­ab musst Du Dir die App herun­ter­laden, die es sowohl für iOS als auch Android geben wird. Auf dem Dis­play Deines Smart­phones wählst Du dann die Farbe, die Du haben möcht­est. Via Blue­tooth wird der Auf­trag an das Gad­get geschickt, wo die Farbe nun sofort hergestellt wird. Du musst anschließend nur noch Deinen Mark­er damit befüllen und schon kannst Du mit Deinem Kunst­werk begin­nen.

 

Schier unendliche Farbauswahl und Kostenersparnis

Was Picol­or von ähn­lichen Hil­f­s­mit­teln für Maler unter­schei­det, ist zum Beispiel die außeror­dentliche Kosten­erspar­nis. Vor­bei sind die Zeit­en, in denen Du hun­derte von Euro für ver­schieden­ste Far­ben aus­geben musstest. Dieses kleine Gad­get mixt Dir sämtliche gewün­scht­en Farbtöne im Han­dum­drehen. Auch ganz eigene Far­ben lassen sich mit Hil­fe der App prob­lem­los kreieren. Hinzu kommt noch, dass Picol­or sehr kom­pakt ist. So nimmt es im Ate­lier kaum Platz ein und Du kannst es dank seines leis­tungsstarken Akkus auch unter­wegs nutzen.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Nicht nur zum Malen geeignet…

Picol­or ist nicht nur für pas­sion­ierte Hob­by-Maler geeignet. Neben Öl- und Wasser­far­ben kann auch Farbe für Stifte, Textmark­er, die Wand und Deinen Nag­el­lack pro­duziert wer­den. Sog­ar Farbe zum Aus­bessern von Lackschä­den an Deinem Auto sollst Du mit Picol­or erzeu­gen kön­nen. Das Device, hin­ter dem CEO Max­im Vovk und sein Team aus der Ukraine ste­hen, wird es in den Far­ben Schwarz und Weiß geben. Ab einem Min­dest­be­trag von umgerech­net knapp 105 Euro kannst Du zuschla­gen. Die Aus­liefer­ung wird voraus­sichtlich ab Dezem­ber 2018 erfol­gen.

Ist dieses Gad­get für Dich inter­es­sant? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung über das Kom­men­tar­feld.

Titelfo­to: Picol­or

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren