Nike Adapt bb: Neuer selbstschnürender Sneaker

Nike Adapt bb: Neuer selbstschnürender Sneaker

Flexibler Komfort und ein Stück (Zurück in die) Zukunft machen die neuen Nike Adapt bb Sneaker aus. Sie schnüren sich fast von ganz alleine und passen sich Deinem Fuß sogar beim Tragen an.

Der Nike Adapt bb ist bereits der zweite selbstschnürende Nike-Sneaker und lässt sich sogar per App auf Deinem Smartphone bedienen. Hier erfährst Du alles über die außergewöhnlichen Schuhe und wie sie funktionieren.

Nike Adapt bb: Mit Bluetooth-Chip und Schnür-Motor

Auf den ersten Blick mag ein selbstschnürender Schuh einfach nach dem Filmklassiker Zurück in die Zukunft II klingen. Dieses Erlebnis gab es ja bereits 2016, als Nike mit dem HyperAdapt 1.0 die Weltpremiere des allerersten selbstschnürenden Sneakers feierte. Jetzt tritt der Nike Adapt bb in dessen Fußstapfen und möchte Deine Füße mit smarter Technik und ausgeklügelten Features überzeugen. Die Messlatte ist nichts Geringeres als ein professionelles Basketballspiel. Währenddessen sollen sich Deine Füße nämlich um bis zu einer halben Größe verändern können. Deshalb arbeiteen im Inneren des Nike Adapt bb ein Motor, ein Microcontroller, ein Akku, ein Gyroskop (ein Kreiselinstrument), ein Beschleunigungssensor und ein Bluetooth-Chip.

Die Technik sorgt dafür, dass sich die Treter nicht nur nach dem Hineinschlüpfen schnüren, sondern gleichzeitig auch dafür, dass Du die Schnürung während des Tragens verändern kannst. Das funktioniert entweder manuell oder per App auf Deinem Smartphone. So kannst Du zum Beispiel in einer Spielunterbrechung die Schnürung etwas lockern und pünktlich zum Anpfiff wieder festschnüren. Selbstverständlich hat Nike auch verschiedene Schnür-Stärken im Angebot, sodass der selbstschnürende Schuh jederzeit optimal sitzen soll.

So funktionieren die selbstschnürenden Sneaker

Nach dem Hineinschlüpfen schnürt der Motor den Nike Adapt bb von ganz allein. Du kannst die Stärke entweder per Knopfdruck am Schuh oder per Smartphone-App anpassen. In der App kannst Du zusätzlich weitere Stärken hinterlegen, zum Beispiel für Dein Warm-up oder zum entspannten Spazierengehen. Zum Öffnen genügt ein weiterer Knopfdruck oder ein entsprechender Fingertipp in der Smartphone-App. Anschließend kannst Du Deine Nike Adapt bbs auf ihr Qi-Ladepad stellen. Dort laden sie drahtlos neue Energie in den eingebauten Akku und sind anschließend wieder für bis zu 14 Tage einsatzbereit.

Stolzer Preis für starke Schuhe

Im Vergleich zum gut 632 Euro teuren Vorgänger ist der Nike Adapt bb mit „nur“ rund 307 Euro schon fast ein Schnäppchen. Dafür bekommen technikaffine Sportler einen einzigartigen Schuh an den Fuß, der sich aktuell wohl zu den smartesten seiner Art zählen darf. Ob der Vorteil allerdings tatsächlich so groß ist, wie ihn der Hersteller bewirbt, das erfahren wir erst in ein paar Wochen. Denn ab dem 17. Februar wird der Nike Adapt bb offiziell erhältlich sein.

Ist der Nike Adapt bb für Dich ein Must-have oder nimmst Du beim Gedanken an selbstschnürende Schuhe die Füße in die Hand? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare.

Titelbild: Nike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren