Liebe zum Mitnehmen – Diese Gadgets vertreiben Deine Sehnsucht

Liebe zum Mitnehmen – Diese Gadgets vertreiben Deine Sehnsucht

Am 6. Juli ist der internationale Tag des Kusses. Egal, ob Fernbeziehung, Auslandsaufenthalt oder gar der Umzug in eine neue Stadt, falls Du Deinen Liebsten oder Deine Liebste heute nicht in Deiner Nähe hast, zeigen wir Dir Gadgets, die Grenzen überwinden und Dich Deinen Liebsten näher bringen.

Halt meine Hand

Händchenhalten ist nicht nur einer der schönsten Liebesbeweise in Beziehungen, sondern schafft auch zwischen Mutter und Kind oder engen Freunden viel Nähe. Schon die kurze Berührung der Hände kann bei großer Entfernung tröstend sein. Das kleine Gadget frebble soll Händchenhalten an zwei Orten ganz einfach ermöglichen. Skypst Du mit Deinen Liebsten, bekommt einfach jeder einen frebble in die Hand. Übst Du nun Druck auf die Sensoren des frebbles aus, wird dieser via Bluetooth und USB an Dein virtuelles Gegenüber übertragen. Sein frebble leuchtet dann auf und gibt Deine Handbewegung an ihn weiter. Apropos Geschenk: Mache Deinem Liebsten eine Freude und teile Dein Datenvolumen.

Geschenkte Zeitmaschine

Doch nicht nur die Nähe macht sich in einer Fernbeziehung rar, auch Geschenke finden nicht immer ihren Weg zu den Liebsten. Die Timeless Box soll das ändern und gibt dabei dem Beschenkten noch einen gewissen Kick. Möchtest Du einem Menschen ein Geschenk auf seiner Reise mitgeben, willst aber, dass er es keinesfalls vor einem bestimmten Datum öffnet, gibst Du ihm einfach die Timeless Box. Sie funktioniert wie ein kleiner Save mit einer Zeitschaltuhr. Einfach Geschenk in die Box packen, Tage bis zum Öffnen der Box einstellen, und die Reise kann beginnen. Der Countdown zählt stetig runter und letztendlich öffnet sich die Box an Deinem festgelegten Datum. Die sichtbare Uhr lässt die Vorfreude des Beschenkten sicher ins Unermessliche steigen.

Küss mich

Selbst das Küssen soll über weite Entfernungen möglich sein. Ein Wissenschaftsteam aus Singapur und Tokio hat ein Gadget entwickelt, das über viele kleine Sensoren einen Kuss gefühlsecht übertragen soll. Auch hier bekommen die Liebenden jeweils den sogenannten Kissenger in die Hand – oder eher an den Mund, und schon kann geküsst werden. Was sich vielleicht komisch anhört, sieht zum derzeitigen Stand der Forscher auch noch sehr witzig aus. Denn der Kissenger ähnelt einem kleinen Comic-Schwein und lädt sicher nicht alle Menschen zu einem leidenschaftlichen Kuss ein.

Kreativ-in-Kontakt-bleiben_Text

Mein Herz schlägt für Dich

Nicht nur für Liebende sondern auch für Familienangehörige von werdenden Müttern bricht die Hear my Heart-App alle Grenzen. Denn mit der kostenlosen Anwendung für iOS und Android kannst Du ganz einfach Deinen Herzschlag oder den Deines ungeborenen Kindes aufnehmen. Der Synthesizer-Modus erfasst besonders tiefe Tonfrequenzen und fängt so den Herzschlag des Babys ein. Aber auch Deinen Herzschlag kannst Du als Liebesbeweis per Mail an Deinen Liebsten schicken. Auch auf Twitter und Facebook lässt sich der Herzschlag mit der Welt teilen.

Ich denk an Dich

Fernbeziehungen sind geprägt von sehnsüchtigen Nachrichten oder Anrufen. Das klaut häufig eine Menge Zeit und lässt sich im stressigen Alltag kaum meistern. Die Armbänder von TapTap verringern die Distanz auf sehr einfache Weise. Hierfür müssen beide Partner die Armbänder tragen. Berührst Du nun den Sensor Deines Armbands, vibriert der Sensor am Armband Deines Schatzes. Diese kleine Vibration lässt jedes Herz schmelzen und ist dabei noch direkter als jede Nachricht.

Schlaf gut

Auch das Einschlafen mag ohne den Partner oder andere geliebte Personen nicht immer klappen. Mit dem Pillow Talk wird Einschlafen jedoch fast so romantisch wie in trauter Zweisamkeit. Die beiden via Bluetooth verbundenen Kissen leuchten leicht auf, wenn die Liebenden ins Bett gehen und sich auf die Kissen legen. Steckst Du Dir nun noch den dazugehörigen Ring auf den Finger, überträgt er Deinen Herzschlag auf das andere Kissen. Dein Liebster kann dann zu den Klängen Deines Herzens einschlafen. Mehr Nähe geht nur noch, wenn beide am selben Ort sind.

Geschenkte Zeitmaschine

Doch nicht nur die Nähe macht sich in einer Fernbeziehung rar, auch Geschenke finden nicht immer ihren Weg zu den Liebsten. Die Timeless Box soll das ändern und gibt dabei dem Beschenkten noch einen gewissen Kick. Möchtest Du einem Menschen ein Geschenk auf seiner Reise mitgeben, willst aber, dass er es keinesfalls vor einem bestimmten Datum öffnet, gibst Du ihm einfach die Timeless Box. Sie funktioniert wie ein kleiner Save mit einer Zeitschaltuhr. Einfach Geschenk in die Box packen, Tage bis zum Öffnen der Box einstellen, und die Reise kann beginnen. Der Countdown zählt stetig runter und letztendlich öffnet sich die Box an Deinem festgelegten Datum. Die sichtbare Uhr lässt die Vorfreude des Beschenkten sicher ins Unermessliche steigen.

Liebe für unterwegs


Es ist egal, mit wem Du Distanzen überwinden möchtest – die vielen Gadgets helfen immer dabei, der Sehnsucht die Stirn zu bieten. Virtuelle Küsse, Händchenhalten oder der Herzschlag des ungeborenen Kindes schaffen Nähe und übermitteln die Liebe zueinander. So klappen auch der Auslandsaufenthalt oder die Fernbeziehung ohne Herzschmerz.

Wem gibst Du heute einen Kuss?  Schreib es in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren