iPad 2019: Cooles Zubehör für Dein Apple-Tablet

iPad 2019: Cooles Zubehör für Dein Apple-Tablet
Frau mit iPhone Xr
Samsung Galaxy Buds Plus
:

iPad 2019: Cooles Zubehör für Dein Apple-Tablet

Mit dem iPad 2019 hat Apple ein tolles Ein­steiger-Tablet im Ange­bot, das beson­ders Schüler und Stu­den­ten ansprechen soll. Allein bei dem Gerät soll­test Du es aber nicht belassen. Für das best­mögliche Erleb­nis emp­fiehlt sich das ein oder andere Zube­hör.

Must-have für iPad-Besitzer: Der Apple Pencil

Eigentlich unverzicht­bar ist ein dig­i­taler Eingabestift für das iPad 2019. Zwar kannst Du das Tablet auch ohne ver­wen­den. Doch dann würde viel von der Magie des iPads ver­lorenge­hen. Denn mit dem Apple Pen­cil wird das iPad 2019 zu einem dig­i­tal­en Schreib­block, auf dem Du schreiben, zeich­nen und skizzieren kannst. Dabei ver­hält sich der Sty­lus wie ein echter Stift: So kannst Du etwa die Schrift­stärke bee­in­flussen, indem Du fes­ter drückst.

Der Apple Pen­cil wertet das iPad deut­lich auf

Foto: Apple

Oder Du schraf­fierst, indem Du den Apple Pen­cil neigst. Beachte, dass das 10,2 Zoll große iPad 2019 nur mit dem Apple Pen­cil der ersten Gen­er­a­tion erhältlich ist. Der Her­steller bietet ihn aktuell für 99 Euro an. Wenn Dir das zu teuer ist, kannst Du alter­na­tiv zum Log­itec Cray­on greifen. Er ist mit knapp 70 Euro Euro deut­lich gün­stiger und speziell für das Ein­steiger-iPad entwick­elt. Allerd­ings ist er nicht druck­sen­si­tiv und bietet statt zwölf nur sieben Stun­den Akku­laufzeit.

Schneller tippen mit dem Smart Keyboard

Eben­falls deut­lich mehr Pro­duk­tiv­ität holst Du aus Deinem iPad 2019 mit dem Smart Key­board her­aus. Apples offizielle Tas­tatur dient als Dis­play-Schutz und gestal­tet das Tip­pen von Tex­ten auch deut­lich kom­fort­abler. Zudem ist der Anschluss kinder­le­icht: Du verbind­est das mag­netis­che Gad­get ein­fach mit dem Smart Con­nec­tor. Das Smart Key­board fügt sich naht­los in das Design ein und wirkt, als wäre es Bestandteil des Geräts. Es lässt sich leicht auf- und zuk­lap­pen und ist so ide­al auch für Reisen tauglich. Das Ganze hat aber auch seinen Preis: 179 Euro ver­langt Apple für das prak­tis­che Zube­hör.

Mit dem Smart Key­board für das iPad 2019 tippt es sich gle­ich viel schneller

Foto: Apple

AirPods Pro: Perfekte In-Ears für das iPad 2019

Das iPad 2019 ist für den Ein­satz unter­wegs gemacht. Auf dem Weg zur Schule oder zur Uni kannst Du darauf etwa Musik hören oder Serien schauen. Mit den Air­Pods Pro bietet Dir Apple die per­fek­ten kabel­losen Kopfhör­er dafür. Sie bieten nicht nur einen tollen Sound, son­dern auch aktives Noise-Can­celling. Umge­bungs­geräusche drin­gen also nicht zu Dir durch – ide­al etwa, wenn Du in ein­er vollbe­set­zten U-Bahn unter­wegs bist. Mit einem Preis von 279 Euro sind die In-Ears allerd­ings kein Schnäp­pchen. Für viele kön­nte das Stan­dard­mod­ell daher mehr Sinn ergeben. Die gün­stigeren Air­Pods sind bere­its ab 179 Euro erhältlich.

Apple AirPods Pro: Neue In-Ears mit Noise-Cancelling

Die Air­Pods Pro ergänzen iPhone und auch iPad per­fekt

Foto: Apple

iPad 2019: Zubehör zum Aufladen

Darüber hin­aus soll­test Du über Zube­hör nach­denken, das Dir das Aufladen Deines iPad 2019 erle­ichtert. Beson­ders für Zug­fahrten im ICE emp­fiehlt sich etwa das 2-Port-Ladegerät von Anker. Damit kön­nen sich zwei Pas­sagiere die einzelne Steck­dosen teilen, die sich stets zwis­chen zwei Sitzen befind­et. Aber auch für Zuhause ist der Adapter prak­tisch: Denn er ermöglicht es Dir, zusät­zlich zu Deinem iPad 2019 ein zweites Gerät an ein­er Steck­dose aufzu­laden, etwa ein iPhone.

Für Aus­land­sreisen empfehlen wir Dir den Adapter Adam Ele­ments Omnia TA502. Auch damit diesen kannst Du zwei Geräte aufladen, allerd­ings langsamer als mit dem Ladegerät von Anker. Dafür passt er in viele aus­ländis­che Steck­dosen. Wie das funk­tion­iert, kannst Du Dir in fol­gen­dem Video anschauen:

Video: Youtube / ADAM ele­ments

Welche Erfahrun­gen hast du mit Zube­hör für das iPad Air 2019 gemacht? Möglicher­weise hast Du auch noch einen Tipp für uns. Teile es uns in den Kom­mentaren mit!

Titel­bild: Apple

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren