Mann trägt Galaxy Watch 4 am Arm.
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.

GigaXmas Check: Die Gadget Inspectors im Geschenke-Rausch

Hast Du immer noch nicht alle Geschenke für Wei­h­nacht­en zusam­men? Dann kön­nten Dir die Gad­get Inspec­tors auf die Sprünge helfen. Nils und Eti­enne haben ihre Bescherung vorge­zo­gen und aus­pro­biert, welche Gad­gets zum Fest der Liebe eine echte Erleuch­tung sind.

Wei­h­nacht­en ste­ht vor der Tür und die Gad­get Inspec­tors kön­nen es kaum erwarten, ihre Geschenke auf App und Rotor zu prüfen. Deswe­gen erk­lären sich Nils und Eti­enne heute zu „Botschaftern der Liebe“ und zaubern aus ihrem imag­inären Jute­sack vier Präsente, die das Gamer-, Bastler- und Sci­ence-Fic­tion-Herz höher schla­gen lassen.

In der GigaX­mas-Episode erfährst Du nicht nur, ob Dich ein Kopf­mas­sagegerät in himm­lis­che Wel­ten bea­men kann, son­dern auch wie Du mit einem kleinen Gad­get und ein­er App zum Origa­mi-Über­flieger wirst. Außer­dem zeigen die Gad­get Inspec­tors, wie Du Dein Smart­phone mit zwei Pfropfen in einen mobilen Mini-Joy­stick ver­wan­delst. Und wenn Du wis­sen willst, ob Todesstern-Zer­stör­er auch Tür­rah­men bezwin­gen kön­nen, soll­test Du unbe­d­ingt ver­fol­gen, wie sich die „han­der­lesene“ X-Wing-Drohne in irdis­chen Gefilden schlägt.

 

Welch­es Gad­get darf unter Deinem Wei­h­nachts­baum nicht fehlen? Schreib uns, welch­es Tech-Geschenk Deine Bescherung per­fekt macht. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren