Galaxy Watch5 in unterschiedlichen Größen
Eine Abbildung des James-Webb-Teleskops im All

DJI Osmo Mobile: Lässt Dein Smartphone zur Actioncam werden

Spon­tane Auf­nah­men aus der Bewe­gung her­aus wer­den mit dem Smart­phone schnell unscharf und damit unbrauch­bar. Gegen­s­teuern kannst Du mit einem Sta­bil­isierungssys­tem wie dem DJI Osmo Mobile, das aus Deinem Gerät im Han­dum­drehen eine hoch­präzise Action­cam macht.

Du möcht­est mit Deinem Smart­phone wack­el- und ruck­el­freie Fotos und Videos machen? Dann wird es höch­ste Zeit, Dir einen soge­nan­nten Gim­bal zu besor­gen. Hin­ter dieser Beze­ich­nung ver­birgt sich ein Sta­bil­isator, in den Du Deine Kam­era ein­hängst und der diese kon­stant im Gle­ichgewicht hält. Mit dem DJI Osmo Mobile hat der Drohnen­bauer jet­zt eine Erweiterung speziell für Smart­phones vorgestellt, die einiges ver­spricht.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

3-Achsen-Stabilisierung für Aufnahmen in Kinoqualität

Der DJI Osmo Mobile ver­fügt über eine einzi­gar­tige 3-Achsen-Sta­bil­isierung, die in Kom­bi­na­tion mit der soge­nan­nten Smooth­Track-Tech­nolo­gie für erstaunlich präzise Auf­nah­men sor­gen soll. Der Welt­mark­t­führer in Sachen kreative Kam­er­at­e­ch­nik ver­spricht sog­ar „Videos in Kino-Qual­ität“. Erste Test­berichte zeigen, dass die Mach­er den Mund nicht zu voll genom­men haben. Du kannst den DJI Osmo Mobile mit so ziem­lich allen mod­er­nen Smart­phones vom iPhone 6s Plus über das Sam­sung Galaxy S7 bis hin zum Huawei Mate 8 nutzen. Dein Gerät darf nur nicht bre­it­er als 85 Mil­lime­ter sein. Eine Trig­ger-Steuerung ermöglicht Dir das spie­lend leichte Umschal­ten zwis­chen Front- und Haup­tkam­era und den Zugriff auf diverse Ein­stel­lun­gen wie etwa Belich­tungszeit und Weißab­gle­ich.

Benutzerfreundliche Steuerung via DJI GO App

Richtig span­nend wird die Nutzung des DJI Osmo Mobile aber erst in Kom­bi­na­tion mit der DJI GO App. Diese App bietet Dir nicht nur eine benutzer­fre­undliche (Fern-)Steuerung, son­dern besticht auch durch aller­lei inter­es­sante Funk­tio­nen. Dazu gehören beispiel­sweise eine Time­lapse- und Panora­ma-Funk­tion, aber auch Livestream­ing ist damit möglich. DJI Osmo Mobile lässt sich via Blue­tooth mit Deinem Smart­phone verbinden.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Promotour quer durch Deutschlands Vodafone Shops und Flagship Stores

Wenn Du Dir den DJI Osmo Mobile zule­gen möcht­est, soll­test Du Dich auf den Weg zum näch­sten großen Voda­fone Shop in Dein­er Nähe machen. Ab dem 16. Dezem­ber 2016 wer­den Piloten und Pro­mot­er im Rah­men ein­er großen Pro­mo-Tour quer durch Deutsch­land reisen, um Dir die Vorzüge des Gim­bals haut­nah vorzuführen. In eini­gen der Shops kommst Du gar in den Genuss von ein­er waghal­si­gen Flugshow der DJI Mav­ic Pro im Drohnenkä­fig.

Hier find­est Du alle Ter­mine der Pro­mo Tour:

Dortmund          Westenhellweg 52                16. Dezember 2016 + 17. Dezember 2016
Düsseldorf          Flinger Straße 40                19. Dezember 2016 + 20. Dezember 2016
Frankfurt           Zeil 85                                   21. Dezember 2016 + 22. Dezember 2016
Wuppertal          Poststraße 10                       27. Dezember 2016 + 28. Dezember 2016
Köln                    Schildergasse 69-73            29. Dezember 2016 + 30. Dezember 2016
München            Marienplatz 25                    02. Januar 2017 + 03. Januar 2017
Hannover           Georgstraße 20                    06. Januar 2017 + 07. Januar 2017
Hamburg           Jungfernstieg 14                   09. Januar 2017 + 10. Januar 2017

Ist ein Shop in Dein­er Nähe dabei? Und wirst Du bei einem der Ter­mine vor­beis­chauen? 

[storefinder]

Titelbild: © 2016 DJI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren