Deine Apple Watch mit Bluetooth-Kopfhörern koppeln

Deine Apple Watch mit Bluetooth-Kopfhörern koppeln

Musikgenuss über die Apple Watch: Die smarte Uhr verbindet sich kabellos mit Kopfhörern, ein iPhone ist also nicht zwingend vonnöten. Hier erfährst Du Schritt für Schritt, wie Du das Gadget koppelst und was es dabei zu beachten gilt.

Pairing-Modus auf der Apple Watch aktivieren

Um die Apple Watch mit einem kabellosen Kopfhörer zu verbinden, müssen sich beide Geräte im Kopplungs-Modus befinden. Wie Du den bei Deinen Kopfhörern aktivierst, entnimmst Du der Bedienungsanleitung. Drücke dann auf der Apple Watch die Digital Crown und aktiviere so das Display der Uhr. Öffne die „Einstellungen” und tippe auf den Eintrag „Bluetooth”. Auf dem Bildschirm erscheint nun eine Liste mit Geräten, die zum Pairing bereitstehen. Hier sollte auch Dein kabelloser Kopfhörer auftauchen. Tippe auf den Eintrag. Damit niemand in Deiner Abwesenheit Geräte mit Deiner Apple Watch koppelt, ist zusätzlich die Eingabe von PIN oder des Passworts nötig.

Diese Kopfhörer werden unterstützt

Die Apple Watch verbindet sich mit kabellosen Kopfhörern, die mindestens Bluetooth 4.0 unterstützen. Dazu gehören etwa Apples AirPods, die Kopfhörer der Beats-Reihe sowie viele andere Modelle von Sennheise, Bose oder AKG, um nur einige zu nennen. Sollte Deine Apple Watch keine Verbindung mit Deinem Kopfhörer herstellen können, dann sind diese womöglich zu alt. Konsultiere am besten die Bedienungsanleitung, um die unterstützte Bluetooth-Version in Erfahrung zu bringen. Sollte es Schwierigkeiten mit Deinen AirPods geben, dann lies hier, was Du bei Problemen mit den kabellosen Apple-Ohrhörern tun kannst. Überprüfe auch, ob der Flugmodus deaktiviert ist, und zwar unter „Einstellungen | Flugmodus”.

Video: YouTube / Vodafone Deutschland

Bei AirPods genügt die Verbindung mit dem iPhone

Wenn Du Deine AirPods mit Deinem iPhone verbindest, erfolgt die Kopplung auch gleichzeitig mit einer verbundenen Apple Watch. Falls Du also ausschließlich Apple-Hardware nutzt, sparst Du bei der Einrichtung etwas Zeit und musst kein Pairing für jedes Gerät einzeln vornehmen.

Verbindung mit Bluetooth-Kopfhörer aufheben

Wenn Du die Verbindung mit dem Bluetooth-Kopfhörer aufheben möchtest, ist dies schnell getan: Öffne „Einstellungen | Bluetooth” auf Deiner Apple Watch, um eine Liste mit gekoppelten Geräten zu sehen. Neben dem Eintrag für den Kopfhörer ist ein „i”-Symbol in einem Kreis. Tippe zunächst darauf und dann auf „Gerät ignorieren”.

Zusammenfassung

  • Über „Einstellungen | Bluetooth” versetzt Du die Apple Watch in den Pairing-Modus.
  • Die kabellosen Kopfhörer müssen mindestens Bluetooth 4.0 unterstützen.
  • Wenn Du AirPods mit dem iPhone verbindest, erfolgt die Kopplung automatisch mit einer verbundenen Apple Watch.
  • Über die Bluetooth-Einstellungen hebst Du die Verbindung mit den Kopfhörern wieder auf.

Nutzt Du Deine Apple Watch auch mit kabellosen Kopfhörern? Falls ja, welche Erfahrung hast Du damit gemacht? Hinterlasse doch einen Kommentar.

Titelbild: Unsplash / Alexander Ruiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren