Amazon Echo Studio: Die ersten Tests zum Premium-Speaker sind da

Amazon Echo Studio: Die ersten Tests zum Premium-Speaker sind da
Samsung Galaxy Buds Plus

Amazon Echo Studio: Die ersten Tests zum Premium-Speaker sind da

Pünk­tlich zum offiziellen Release-Ter­min sind die ersten Tests zum Ama­zon Echo Stu­dio da. Wir wer­fen einen Blick auf die Press­es­tim­men zum neuen Pre­mi­um-Smart-Speak­er. Vorgestellt hat ihn Ama­zon bere­its Ende Sep­tem­ber.

Eines vor­weg: Aktuell ist der Ama­zon Echo Stu­dio offen­bar noch nicht erhältlich. Zumin­d­est Ama­zon selb­st nen­nt als Liefer­t­er­min derzeit den 27. Dezem­ber 2019 (Stand: 7. Novem­ber 2019). Der Preis für den Smart Speak­er beträgt 199,99 Euro. Damit konkur­ri­ert er beispiel­sweise direkt mit dem Sonos One, der im Netz etwas unter diesem Preis zu find­en ist.

Amazon Echo Studio: Bester Sound aller Smart Speaker?

The Verge zufolge ist der Echo Stu­dio der erste Ama­zon-Laut­sprech­er, auf dem Musik tat­säch­lich gut klingt. Der Tester geht sog­ar noch weit­er: Der Smart Speak­er biete wom­öglich selb­st markenüber­greifend den besten Sound. Mit Fire TV ver­bun­den eigne er sich darüber hin­aus her­vor­ra­gend fürs Heimki­no. Am beein­druck­end­sten sei das Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis: Der Echo Stu­dio klinge gle­ich gut oder bess­er als teurere Geräte und passe den Sound gle­ich­sam an seinen Auf­stel­lort an. Zudem bringe er sämtliche smarten Funk­tio­nen mit, für die Alexa bekan­nt ist. Für die Verbindung mit Smart-Home-Kom­po­nen­ten ist übri­gens ein Zig­bee-Hub inte­gri­ert.

Der Echo Stu­dio soll ein tolles Klanger­leb­nis bieten.

Foto: Ama­zon

Der Bass könnte stärker sein

Andere Tests fall­en nicht ganz so eupho­risch aus. CNET etwa bescheinigt dem Ama­zon Echo Stu­dio zwar einen dur­chaus beein­druck­enden Sur­round Sound. Er sei aber nicht so gut, wie Ama­zon, Sony und Dol­by Dir weiß machen woll­ten. Das sei von einem der­art preiswerten Gerät aber auch nicht zu erwarten. Sowohl CNET als auch The Verge wün­scht­en sich außer­dem einen etwas stärk­eren Bass. Im Ver­gle­ich mit dem Sonos One stellte CNET spür­bare Unter­schiede beim Klang fest. Ein ein­deutiger Gewin­ner sei schw­er auszu­machen. Der Echo Stu­dio klinge detail­liert­er, der Sonos dafür emo­tionaler. Größte Leis­tung des Ama­zon-Laut­sprech­ers sei es, viel größer zu klin­gen als sein tat­säch­lich­es Vol­u­men.

3D-Sound noch nicht für alle interessant

Auch Wired hat den Ama­zon Echo Stu­dio bere­its unter die Lupe genom­men. Das Test-Faz­it lautet: ambi­tion­iert, aber nicht per­fekt. Auch hier ist der zu schwache Bass der Haupt-Kri­tikpunkt. Lob erhält der Smart Speak­er dage­gen für seinen 3D-Sound – ein Fea­ture, das Geräten in der­sel­ben Preisklasse fehle. Allerd­ings gebe es nicht allzu viele aktuelle Musik-Titel, die das Fea­ture unter­stützen. Dafür aber umso mehr Klas­sik­er, bei denen das der Fall ist.

Wie sehr Du von dem 3D-Sound prof­i­tierst, hänge dem­nach davon ab, ob Du eher Rihan­na und Ari­ana Grande oder eher George Ben­son, San­tana und Mar­vin Gaye hört. Mit zunehmen­dem Sup­port der Musik-Indus­trie dürfte das Fea­ture den Echo Stu­dio aber auch für jün­gere Nutzer attrak­tiv­er machen. Bis dahin bekämst Du aber einen “ziem­lich guten” und preiswerten Smart Speak­er. Solche gebe es zwar bere­its, doch der Ama­zon Echo Stu­dio biete genug, um sich als Alter­na­tive anzu­bi­eten.

Die Tests zum Amazon Echo Studio zusammengefasst:

  • Der Sound des Ama­zon Echo Stu­dio überzeugt.
  • Nur der Bass bietet Anlass zur Kri­tik.
  • Der Laut­sprech­er eignet sich gut zur Smart-Home-Steuerung und unter­stützt alle Alexa-Fea­tures.
  • Der 3D-Sound ist ein großes Plus, aber nur, wenn Deine Musik das Fea­ture unter­stützt.
  • Auch als Laut­sprech­er für das Home-Cin­e­ma macht der Ama­zon Echo Stu­dio eine gute Fig­ur.
  • Das Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis ist attrak­tiv.

Überzeu­gen Dich die Tests zum Ama­zon Echo Stu­dio? Oder würdest Du eher einen anderen Smart Speak­er kaufen?

Titel­bild: Ama­zon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren