AirPods: Audio teilen – so lässt Du Deine Freunde mithören

AirPods: Audio teilen – so lässt Du Deine Freunde mithören
Ein Mann schaut auf seine Uhr
Zwei Spieler spielen am Hologramm-Gaming-Tisch

AirPods: Audio teilen – so lässt Du Deine Freunde mithören

Audio Sharing erlaubt es Dir, Musik zu teilen oder bei einem Freund mitzuhören. Voraussetzung sind AirPods oder Beats. Was Du sonst noch wissen musst, erfährst Du hier.

Ein Freund und Du sind auf einer langen Bahnfahrt unterwegs und Euch steht nur ein iPhone zur Verfügung? Wenn Ihr beide die richtigen Kopfhörer besitzt und das passende Gerät dazu, könnt ihr gemeinsam Spotify, Apple Music oder MP3s hören. So funktioniert das Ganze:

Diese Geräte unterstützen Audio Sharing

Audio Sharing erfordert iOS 13.1, ist aber nicht mit allen Apple-Geräten möglich, die die Betriebssystem-Version unterstützen. Du oder ein Freund benötigen eines der folgenden Modelle:

• iPhone 8 oder iPhone 8 Plus
• iPhone X, iPhone Xs, iPhone Xs Max, iPhone XR
• iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max
• iPad Pro 11 Zoll
• iPad Pro 12,9 Zoll der zweiten Generation und neuere Modelle
• iPad Air der dritten Generation
• iPad mini der fünften Generation
• iPad touch der siebten Generation
• iPad der fünften Generation der und neuer

Audio Sharing funktioniert nicht nur mit AirPods

Überdies ist Audio Sharing nur mit einer Handvoll kabelloser Kopfhörer möglich. Im Einzelnen sind das:

• AirPods ab der ersten Generation, also auch die neuen AirPods Pro
• Powerbeats Pro
• Powerbeats3
• Beats Solo3 Wireless
• Beats Studio3 Wireless
• BeatsX

Audio Sharing aktivieren – so geht‘s

Um Audio Sharing zu aktivieren, kopple die Kopfhörer zunächst mit dem iPhone oder iPad. Tippe dann auf das AirPlay-Symbol im Kontrollzentrum oder im Sperrbildschirm. Im Menü steht nun der Punkt „Audio teilen“ zur Wahl. Verbinde jetzt ein zweites Paar kabelloser Kopfhörer (aus der oben aufgeführten Liste) mit dem Gerät. Tippe auf den Eintrag, sobald die Verbindung abgeschlossen ist, und wähle „Audio teilen“ erneut aus.

Beide Zuhörer können die Lautstärke separat über ihre Kopfhörer justieren. Wird die Wiedergabe pausiert oder der Track gewechselt, gilt das natürlich für beide. Über einen weiteren Fingertipp auf das AirPlay-Symbol deaktivierst Du Audio Sharing übrigens wieder.

Hast Du einmal nur ein Paar AirPods zur Hand, dann kannst Du die Ohrhörer teilen. Wie das alternative Audio Sharing funktioniert, erklären wir Dir hier.

Hat das Audio Sharing geklappt? Wir würden uns über eine Rückmeldung in den Kommentaren freuen.

Titelbild: picture alliance / dpa Themendienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren