Schülerin mit Smartphone und Büchern
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids
Familie spielt mit Nintendo Switch.

Stundenplan-App: Untis Mobile & Co. für den Schulstart

Wäre es nicht super, wenn deine Kinder sofort über ihr Smart­phone erfahren, dass Mathe heute aus­fällt? Und wäre es nicht noch bess­er, wenn du dann auch gle­ich erfährst, dass sie heute eine Stunde früher nach Hause kom­men? Das geht, wenn Schulen die Stun­den­plan-App Untis Mobile unter­stützen, die sich zum Start des Schul­jahres 2019 kurzzeit­ig auf Platz 1 der App Store-Charts befand. Wir haben uns den dig­i­tal­en Helfer genauer angeschaut und ver­rat­en auch, welche Alter­na­tiv­en es zu ihm gibt.

Alle Schul­jahre heißt es wieder: neuer Stun­den­plan, neue Lehrer, neue Räume. Kein Wun­der, dass da so manch­er Schüler eine Stun­den­plan-App wie Untis Mobile nutzen will. Das Tolle daran: Mit ihr kön­nen Schüler, Lehrer und Eltern anhand ihrer Login-Dat­en oder eines QR-Codes ganz ein­fach mobil und von über­all auf sämtliche Stun­den­pläne zugreifen. Dabei holt sich die Stun­den­plan-App täglich aktuelle Dat­en vom Schulserv­er und informiert ihre Nutzer sofort über eventuelle Änderun­gen.

Stundenplan-App mit Offline-Funktionalität

Ein Vorteil von Untis Mobile ist die Offline-Funk­tion­al­ität – so ste­hen ein­mal ange­se­hene Stun­den­pläne anschließend ohne Inter­netverbindung zur Ver­fü­gung. Auch die Über­sicht ist aus­geze­ich­net: Schüler kön­nen zwis­chen ver­schiede­nen Ansicht­en wählen oder ihren eige­nen Stun­den­plan dauer­haft und schnell zugänglich auf dem Startscreen fix­ieren.

Untis Mobile ist in ein­er kosten­losen Ver­sion für Android und iOS ver­füg­bar. In der Basisver­sion lässt sich der aktuelle Stun­den­plan mit allen dazuge­höri­gen Infor­ma­tio­nen ein­se­hen. Auch Lehrer wer­den durch die kosten­lose Stun­den­plan-App unter­stützt – in der Gratisver­sion haben sie unter anderem die Möglichkeit, Abwe­sen­heit­en von Schülern zu erfassen oder Hausauf­gaben einzu­tra­gen.

Zusät­zlich zur kosten­losen Ver­sion lässt sich Untis Mobile auch als Pre­mi­um-Ver­sion nutzen. Und da das Jahres-Abon­nement mit rund 5 Euro doch recht gün­stig ist, han­delt es sich dur­chaus um eine lohnende Investi­tion in die dig­i­tale Schulerziehung. Hier nur einige der Funk­tio­nen, die du dabei oben­drauf bekommst: die optis­che Gestal­tung von Stun­den­plä­nen, eine Stumm­schal­tung des Unter­richts oder die Suche nach freien Räu­men, um nur einige davon zu nen­nen.

Sohn zeigt seinem Vater auf dem Smartphone Apps für die Schule.

Auch für Lehrer und Eltern haben Stun­den­plan-Apps so einige Vorteile – und sie kön­nen Kinder bei der dig­i­tal­en Früherziehung unter­stützen.

Alternative Apps für die Schule

Keine Frage: Untis Mobile ist die am häu­fig­sten genutzte Stun­den­plan-App. Klar: Der erste Platz in den App-Charts spricht eine deut­liche Sprache. Allerd­ings gibt es auch noch andere Stun­den­plan-Apps mit ähn­lichen Funk­tio­nen, die wir dir nicht voren­thal­ten wollen:

Stundenplan Deluxe: wenn’s etwas mehr sein darf!

Mit Stun­den­plan Deluxe bekommst du so ziem­lich alles, was du für die dig­i­tale Organ­i­sa­tion des Schu­lall­t­ags brauchst. Zudem bietet dir die für Android und iOS kosten­los ver­füg­bare App auch als Eltern­teil den vollen Überblick über alle Infos, die aktuell auf dem Unter­richt­s­plan dein­er Schüt­zlinge ste­hen.

Darüber hin­aus kann Stun­den­plan Deluxe noch Noten­durch­schnitte berech­nen, Ferien­zeit­en abspe­ich­ern, Prü­fung­ster­mine ein­tra­gen und Stun­den­pläne teilen. Alles in allem ist Stun­den­plan Deluxe also eine gelun­gene Stun­den­plan-App, die kaum noch Wün­sche offen­lässt.

Scoolio: Note 1 für Design und Handling

Die kosten­lose Stun­den­plan-App Scoo­lio (für Android und iOS) glänzt durch eine ein­fache und intu­itive Bedi­enung, mit der Unter­richt­spläne schnell angelegt sind. Zudem bietet auch sie die Möglichkeit, den Noten­durch­schnitt deines Kindes automa­tisch zu berech­nen.

Her­aus­ra­gend ist die inte­gri­erte Chat­funk­tion: So kön­nen Nutzer einen Klassen- oder Einzelchat erstellen, um sich über den Unter­richt oder Updates auf dem Laufend­en zu hal­ten. Und damit deine Kids nie wieder wichtige Auf­gaben und Tests vergessen, versendet die App automa­tisch Push-Benachrich­ti­gun­gen. Scoo­lio ist damit weniger eine reine Stun­den­plan-App, son­dern vielmehr eine dig­i­tale Schüler-Com­mu­ni­ty, in der Schüler, Lehrer und Eltern sich dig­i­tal aus­tauschen kön­nen.

Stundenplan-Apps werden immer beliebter

Nutzen deine Kinder oder du eine Stun­den­plan-App wie Untis Mobile und Co., seid ihr wirk­lich jed­erzeit und über­all über den Stun­den­plan informiert. Richtig zum Tra­gen kommt dieser Vorteil aber erst, wenn die eigene Schule den dig­i­tal­en Helfer auch kom­plett unter­stützt. Denn nur so wer­den auch tage­sak­tuelle Änderun­gen erfasst und weit­ergegeben. Ob die Bil­dung­sein­rich­tung dein­er Kinder das tut, kannst du übri­gens ganz leicht her­aus­find­en, indem du die in Untis Mobile inte­gri­erte Such­funk­tion nutzt!

Das könnte Dich auch interessieren