Wie du die perfekte Jugendreise findest

Zwei Mädchen mit Tablet am Strand
Smartphone und Like Icon
Junge vor Weihnachtsbaum

Wie du die perfekte Jugendreise findest

Nach dem Som­merurlaub ist vor der näch­sten Jugen­dreise! Das neue Schul­jahr ist bere­its in vollem Gange und garantiert kommt in den Herb­st­fe­rien das The­ma Reisen bei deinen Kindern zur Sprache. Der Fam­i­lienurlaub ist ja ganz nett. Aber langsam wollen sie eben auch mal alleine die Welt erkun­den. Was bietet sich da bess­er an als eine organ­isierte Jugen­dreise 2020? Wir ver­rat­en dir, welche ver­schiede­nen Anbi­eter du online für Jugen­dreisen find­est und warum Jugen­dreisen viel mehr sind als nur Par­ty am Gold­strand. 

Ruf Jugendreisen & Co.: Welche Anbieter gibt es?

Die beste Nachricht vor­weg: Egal für welche Jugen­dreise du dich gemein­sam mit deinen Kids entschei­dest, aktuell bieten viele Por­tale attrak­tive Früh­bucherra­bat­te für Jugen­dreisen 2020. Alter­na­tiv find­est du online auch reduzierte Last-Minute-Jugen­dreisen für die Herb­st- und Win­ter­fe­rien auf den Por­tal­en. Das wohl bekan­nteste Unternehmen, Ruf Jugen­dreisen, bietet neben klas­sis­chen Som­mer- und Städtereisen auch Ski- und Snow-Urlaub oder Sprachreisen an. Dabei find­est du online nicht nur Jugen­dreisen ab 16 Jahren. Sog­ar Kinder ab 11 Jahren kön­nen an den betreuten Urlauben teil­nehmen.

Neben Ruf Jugen­dreisen find­est du online auch ver­schiedene Reiseange­bote von zahlre­ichen anderen Anbi­etern. Die kannst du gemein­sam mit deinen Kids in aller Ruhe durch­forsten und die cool­ste Reise auswählen. Lasst euch auf den Web­sites von Fun-Jugen­dreisen, Go-Jugen­dreisen, Jugend­tours, Fit-Jugen­dreisen, Jugendreise.de, Aven­ter­ra oder Hip Trips von den facetten­re­ichen Auswahlmöglichkeit­en inspiri­eren.

Jugendreise 2020: mehr als nur Party im Süden

Soll’s mal was anderes sein als der Par­ty-Urlaub in Spanien oder die Skifreizeit in Öster­re­ich? Auf der Suche nach der passenden Jugen­dreise werdet ihr schnell merken: Da gibt es noch viel mehr als nur Sonne oder Schnee! Wie wär’s zum Beispiel mit ein­er Har­ry-Pot­ter-Reise? Für knapp 130 Euro pro Per­son kön­nen Muggels hier die heili­gen Hallen der Warn­er Bros. Stu­dios in Lon­don betreten und die orig­i­nalen Drehorte, Kostüme und Req­ui­siten von Har­ry, seinen Fre­un­den und Rivalen bestaunen. 

Sportlich wird’s bei Aven­ter­ra. Hier kön­nen Jugendliche zwis­chen 13 und 16 Jahren eine Alpenüber­querung mit­machen – nicht umson­st eine der beliebtesten Jugen­dreisen über­haupt! Von Ober­st­dorf über die Gletscher­welt des Ötz­tals bis nach Mer­an in Ital­ien wan­dern deine Kids durch die Natur und kön­nen sich auf dieser Jugen­dreise voll aus­pow­ern. 

Mädchen machen Selfie in den Alpen auf ihrer Jugendreise.

Wie wär’s mit ein­er Alpenüber­querung als Jugen­dreise 2020?

Wer zwei Fliegen mit ein­er Klappe schla­gen will, kann für den näch­sten Trip auch eine Sprachreise wählen: Von Spanisch über Ital­ienisch, Englisch oder Franzö­sisch find­est du zahlre­iche Ange­bote. Eine extra große Auswahl an Sprachreisen, Frei­willi­ge­nar­beit oder Aus­land­sprak­ti­ka bietet die Jugen­dreise-Web­site Trav­el­Works mit Ange­boten, die die ganze Welt abdeck­en. Auf der Web­site kannst du dich gemein­sam mit deinen Kindern informieren und her­aus­find­en, was sie eigentlich genau machen möcht­en: Work & Trav­el, Frei­willi­ge­nar­beit, Aus­land­sprak­tikum, Sprachreise oder Au-pair? Oder ihr selek­tiert die vielfälti­gen Möglichkeit­en zunächst nach Des­ti­na­tion. Denn Trav­el­Works bietet Optio­nen auf allen Kon­ti­nen­ten an! Endlich den Traum von Frei­willi­ge­nar­beit auf San­si­bar erfüllen oder eine Erleb­nis­reise durch Namib­ia machen? Die Möglichkeit­en sind beina­he unbe­gren­zt. 

Egal, ob deine Kids nach Last-Minute-Ange­boten oder Jugen­dreisen 2020, Sprachreisen, sportlichen Aben­teuern oder Frei­willi­ge­nar­beit suchen: Online find­et ihr unendlich viele Möglichkeit­en für aufre­gende und vor allem sichere Jugen­dreisen. Das Einzige, was ihr dann noch machen müsst? Euch für das cool­ste Ange­bot entschei­den. 

Das könnte Dich auch interessieren