Wie du die perfekte Jugendreise findest

Zwei Mädchen mit Tablet am Strand
Smartphone und Like Icon
Junge vor Weihnachtsbaum

Wie du die perfekte Jugendreise findest

Nach dem Sommerurlaub ist vor der nächsten Jugendreise! Das neue Schuljahr ist bereits in vollem Gange und garantiert kommt in den Herbstferien das Thema Reisen bei deinen Kindern zur Sprache. Der Familienurlaub ist ja ganz nett. Aber langsam wollen sie eben auch mal alleine die Welt erkunden. Was bietet sich da besser an als eine organisierte Jugendreise 2020? Wir verraten dir, welche verschiedenen Anbieter du online für Jugendreisen findest und warum Jugendreisen viel mehr sind als nur Party am Goldstrand. 

Ruf Jugendreisen & Co.: Welche Anbieter gibt es?

Die beste Nachricht vorweg: Egal für welche Jugendreise du dich gemeinsam mit deinen Kids entscheidest, aktuell bieten viele Portale attraktive Frühbucherrabatte für Jugendreisen 2020. Alternativ findest du online auch reduzierte Last-Minute-Jugendreisen für die Herbst- und Winterferien auf den Portalen. Das wohl bekannteste Unternehmen, Ruf Jugendreisen, bietet neben klassischen Sommer– und Städtereisen auch Ski- und Snow-Urlaub oder Sprachreisen an. Dabei findest du online nicht nur Jugendreisen ab 16 Jahren. Sogar Kinder ab 11 Jahren können an den betreuten Urlauben teilnehmen.

Neben Ruf Jugendreisen findest du online auch verschiedene Reiseangebote von zahlreichen anderen Anbietern. Die kannst du gemeinsam mit deinen Kids in aller Ruhe durchforsten und die coolste Reise auswählen. Lasst euch auf den Websites von Fun-Jugendreisen, Go-Jugendreisen, Jugendtours, Fit-Jugendreisen, Jugendreise.de, Aventerra oder Hip Trips von den facettenreichen Auswahlmöglichkeiten inspirieren.

Jugendreise 2020: mehr als nur Party im Süden

Soll’s mal was anderes sein als der Party-Urlaub in Spanien oder die Skifreizeit in Österreich? Auf der Suche nach der passenden Jugendreise werdet ihr schnell merken: Da gibt es noch viel mehr als nur Sonne oder Schnee! Wie wär’s zum Beispiel mit einer Harry-Potter-Reise? Für knapp 130 Euro pro Person können Muggels hier die heiligen Hallen der Warner Bros. Studios in London betreten und die originalen Drehorte, Kostüme und Requisiten von Harry, seinen Freunden und Rivalen bestaunen. 

Sportlich wird’s bei Aventerra. Hier können Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren eine Alpenüberquerung mitmachen – nicht umsonst eine der beliebtesten Jugendreisen überhaupt! Von Oberstdorf über die Gletscherwelt des Ötztals bis nach Meran in Italien wandern deine Kids durch die Natur und können sich auf dieser Jugendreise voll auspowern. 

Mädchen machen Selfie in den Alpen auf ihrer Jugendreise.

Wie wär’s mit einer Alpenüberquerung als Jugendreise 2020?

Wer zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen will, kann für den nächsten Trip auch eine Sprachreise wählen: Von Spanisch über Italienisch, Englisch oder Französisch findest du zahlreiche Angebote. Eine extra große Auswahl an Sprachreisen, Freiwilligenarbeit oder Auslandspraktika bietet die Jugendreise-Website TravelWorks mit Angeboten, die die ganze Welt abdecken. Auf der Website kannst du dich gemeinsam mit deinen Kindern informieren und herausfinden, was sie eigentlich genau machen möchten: Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Auslandspraktikum, Sprachreise oder Au-pair? Oder ihr selektiert die vielfältigen Möglichkeiten zunächst nach Destination. Denn TravelWorks bietet Optionen auf allen Kontinenten an! Endlich den Traum von Freiwilligenarbeit auf Sansibar erfüllen oder eine Erlebnisreise durch Namibia machen? Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt. 

Egal, ob deine Kids nach Last-Minute-Angeboten oder Jugendreisen 2020, Sprachreisen, sportlichen Abenteuern oder Freiwilligenarbeit suchen: Online findet ihr unendlich viele Möglichkeiten für aufregende und vor allem sichere Jugendreisen. Das Einzige, was ihr dann noch machen müsst? Euch für das coolste Angebot entscheiden. 

Das könnte Dich auch interessieren