Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
: :

WhatsApp Calls für Android

Bere­its wenige Tage nach der Über­nahme durch Face­book im Feb­ru­ar 2014 angekündigt, wurde What­sApp Calls am ver­gan­genen Dien­stag erst­mals ein­er bre­it­eren Nutzer­masse zugänglich gemacht. Android-Nutzer mit App-Ver­sion 2.12.19 kön­nen sich von nun an selb­st ein Bild vom neuen Voice-over-IP-Dienst machen. Wir haben die Funk­tion für Dich getestet.

„Hal­lo? Ja? Hey, hörst Du mich?“ – Mein erstes What­sApp-Tele­fonat begin­nt ver­mut­lich wie jedes zweite Skype-Gespräch der Welt. Die Antwort meines Kol­le­gen fällt ähn­lich aus – dringt aber auch erst nach gefühlten fünf Sekun­den zu mir durch. Ich via WLAN, er mobil. Immer­hin, einige „Schrei doch nicht so“- und „Bist Du noch da“-Rufe später kommt tat­säch­lich so etwas wie ein reg­ulär­er Gesprächs­fluss zus­tande. Hier und da lässt sich noch ein Ruck­eln vernehmen und immer wieder fällt man sich dank etwas zu großer Latenz ins Wort. Aber klar, ver­mut­lich wird der Spaß ger­ade mil­lio­nen­fach getestet.

2015-04-01_WhatsApp_Calls_für_Android_screen1

Dabei ste­ht die Funk­tion trotz monate­langer Verzögerung vor­erst nur Android-Nutzern zur Ver­fü­gung. Ein Umstand, den das Unternehmen bish­er nicht weit­er kom­men­tierte. Dementsprechend bleibt auch unklar, ob und wann eine Ver­sion für iOS- und Win­dows-Phone-Geräte fol­gen wird oder ob What­sApp Calls ähn­lich Apples Face­Time lediglich ein einziges Betrieb­ssys­tem abdeck­en wird.

2015-04-01_WhatsApp_Calls_für_Android_screen2

Die Über­tra­gung­sprob­leme zwar nicht aus­merzend, aber dur­chaus lobenswert, gestal­tet sich jedoch die Soundqual­ität. Diese lässt sich guten Gewis­sens mit der bere­its bekan­nten Sprach­nachricht-Funk­tion ver­gle­ichen, die dem Nutzer auch mit der Ein­führung von What­sApp Calls erhal­ten bleibt. Doch Qual­ität hat ihren Preis: Waren die Sprach­no­ti­zen schon manchem What­sApp-Nutzer als Daten­fresserchen bekan­nt, so schlägt die neue Tele­fon­funk­tion mit 1,5 MB/Minute eben­falls gut zu Buche.

Faz­it: Die Gespräch­squal­ität trumpft mit guten Klangver­hält­nis­sen auf, lässt auf­grund deut­lich stören­der Ruck­ler und Aus­set­zer aber noch einen faden Beigeschmack zurück. Ein laten­zfreies Tele­fonat scheint über eine Mobil­funkverbindung noch nicht immer möglich zu sein, im WLAN läuft What­sApp Calls aber gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren