Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

Was machst’n Silvester? – Ideen für den Startschuss ins neue Jahr

Wenn pfeifende Flugkör­p­er den Nachthim­mel erleucht­en und James sich zwis­chen zahlre­ichen Jahres­rück­blick­en zum wieder­holten Male in den Rausch diniert, hast Du auf die Frage „Was machst‚n Sil­vester?“ hof­fentlich schon bessere Antworten gefun­den als „Ma’ guck­en“. Falls nicht, haben wir ein paar Ideen, wie Du das Jahr 2016 gebührend begrüßen kannst – ob zuhause, als Wel­tenbumm­ler oder auf der Arbeit.

Silvester im Blind-Flug: abenteuerliche Abend-Alternativen

Drohne_Firework_1_20151222

Für ein biss­chen Ner­venkitzel zum Jahre­sende musst Du nicht mit Böllern durch die Ortschaft ziehen. Du kön­ntest stattdessen mit ein­er Drohne durch das Farb- und Licht­spek­takel am Neu­jahrshim­mel fliegen. Für so ein Feuer­w­erks-Manöver braucht es jedoch nicht nur Geschick, son­dern bei größeren Sil­vester-Events auch eine Auf­stiegs­genehmi­gung. Und obwohl es keine offiziellen Promil­le­gren­zen gibt, emp­fiehlt sich, vor Abflug nicht zu tief ins Glas zu schauen. Das Ergeb­nis in Bewegt­bild lohnt sich dafür alle­mal. (Bildquelle: The­Beat)

Wem die Wahl der Par­ty-Loca­tion generell schw­er fällt, kann sich beim Blind Book­ing selb­st über­raschen. Bei der Sil­vester-Reise in eine europäis­che Metro­pole feierst Du mit frem­den Leuten auf tollen Par­tys ins neue Jahr – ob Du zu „Bonne année“ oder „Šťast­ný nový rok“ anstößt, erfährst Du erst kurz vor Abflug.

Unbekleidet, schlemmend oder doppelt ins Jahr 2016

Den Jahreswech­sel mal anders ver­bringst Du zum Beispiel im Schoko­laden­mu­se­um, in ein­er Ster­nen­warte oder ein­fach mal nackt: Viele Saunen, Spaß und andere Freizeit-Ein­rich­tun­gen bieten zu Sil­vester beson­dere Aktio­nen.

Woman using smart phone in airplane.Für Wel­tenbumm­ler wohl die Idee schlechthin: das neue Jahr beim glob­alen Rund­flug mehrmals begrüßen. Starten soll­test Du auf den Kiri­bati-Inseln im Süd­paz­i­fik, die um 11 Uhr mit­teleu­ropäis­ch­er Zeit den Sil­vester-Startschuss geben. 26 Stun­den später hat dann auch der let­zte Ort in den USA das neue Jahr ein­geläutet. Allerd­ings wird mit diesem Aben­teuer der Abend teuer, denn Du brauchst einen Pri­vat­jet. Pauscha­lange­bote für den glob­alen Sil­vester­flug gibt es nicht, zumin­d­est aber bezahlbare Möglichkeit­en, das neue Jahr dop­pelt zu begrüßen.

Zusammen zuhause: Zutaten für den geselligen Abend

Silvester_Kochen_1_20151222Wer den Jahreswech­sel gemütlich beim Schlem­men mit der Fam­i­lie oder Fre­un­den zele­bri­eren möchte, denkt natür­lich zu allererst an Raclette und Fon­due. Doch auch beim gemein­samen Kochen und Zubere­it­en von Salat­en, Canapés und Feuerzan­gen­bowle kön­nen mit dig­i­taler Unter­stützung alle mit­machen. Die illus­tri­erten Anleitun­gen der App Foto-Kochbuch-Cock­tails machen es iOS-Köchen beson­ders ein­fach. Auch bei der Chefkoch-App hast Du eine sehr große Auswahl und die Rezepte passen sich der Zahl der Gäste an.

Im Netz find­en sich natür­lich noch viel mehr Ideen für das Sil­vester-Menü. Den passenden Wein lässt Du Dir beim Wine­Meis­ter empfehlen und in den richti­gen Cock­tail Flow kommst Du mit der gle­ich­nami­gen App.

Für die beste Zeit mit Familie, Freunden und Mitbewohnern

Close up of people playing cross and circle game.Da es zu Wei­h­nacht­en in der Regel eher besinnlich zuge­ht, kön­ntet Ihr den Sil­vester­abend für all das nutzen, was in den let­zten Tagen zu kurz kam: aus­ge­lassene Spiele, Karaoke oder bei ein­er Foto-Dia-Show das Jahr Revue passieren lassen. Für den amüsan­ten Zeitvertreib bis Mit­ter­nacht gibt es neben Brett-, Karten- und Rät­sel­spie­len wie Scha­rade abwech­slungsre­iche Ideen, bei denen vom Junior bis Senior alle ihre Freude haben.

Der zeit­lose Sil­vesterspaß für alle Gen­er­a­tio­nen schlechthin ist Bleigießen. Auch die Teig- und Wachs-Vari­anten oder diverse Con­fet­ti-Orakel prog­nos­tizieren, was Dich im Jahr 2016 erwartet – so tre­ff­sich­er wie Du nach Mit­ter­nacht beim Dart, aber auch min­destens genau­so unter­halt­sam. Bewe­gung in die Runde brin­gen Twister, Fam­i­lien-Zehnkampf oder Lim­bo. Den Par­ty-Kla­mauk Wer bin ich? und das Orig­i­nal Heads up kön­nt Ihr nun auch mit dem Smart­phone statt Kle­bezetteln spie­len.

Übri­gens: Auch Deinem vier­beini­gen Mit­be­wohn­er tut es gut, wenn er an Sil­vester nicht alleine ist. Wie Garfield und Co. stress- und blessurfrei ins neue Jahr kom­men, ver­rat­en Por­tale wie Ein­fach-tierisch oder Tier­hal­ter-Wis­sen.

Living apart: Silvester [im] World Wide [Web]

Smartphone_1b_20151222Zum Jahreswech­sel ste­ht die ganze Welt Kopf. Wenn Du beobacht­en möcht­est, wie am Time Square in New York oder an der Copaca­bana in Rio de Janeiro das Jahr 2016 begrüßt wird, kannst Du das mit der Earth­cam gemütlich am PC oder auf dem Smart­phone. Wenn Du selb­st ger­ade am anderen Ende der Welt oder auf der Arbeit sitzt, kannst Du mit den Daheimge­bliebe­nen zum Beispiel beim Video-Call auf das neue Jahr anstoßen. LTE und ein entsprechen­des Smart­phone machen’s möglich. Und wenn Du Deine Neu­jahrs­grüße und guten Vorsätze direkt mit der ganzen Welt teilen möcht­est, kannst Du das live über Dein Smart­phone.

Dig­i­tale Weg­be­gleit­er wie Insta­gram, Face­book und Twit­ter hal­ten Dich natür­lich auch am Sil­vester­abend auf dem Laufend­en und geben mitunter ein paar (nicht ganz ernst gemeinte, aber unter­halt­same) Anre­gun­gen für die näch­ste Sil­vester­par­ty.

Nicht mittendrin, aber dabei: Silvester-Gimmicks und Gadgets

Hast Du alle „Happy-New-Year“-Posts geliked und kom­men­tiert, kannst Du es Dir am Arbeit­splatz bei Schoko-Fon­due aus der Mikrow­elle gemütlich machen und Deine Kol­le­gen mit ein paar dig­i­tal­en Gim­micks bei Laune hal­ten. Im Apple- und Google-Store find­et sich vom Count­down-Zäh­ler über virtuelle Papiertröten und Wun­derk­erzen bis zum dig­i­tal­en Moti­va­tions-Coach für Deine guten Vorsätze ein Feuer­w­erk an Unter­hal­tungs-Möglichkeit­en. Ob Du Sil­vester 2016 wieder im Büro sitzt und was das neue Jahr son­st für Dich bere­i­thält, kannst Du beim kleck­er­freien Bleigießen aus­loten. Und wenn dann das Tisch-Feuer­w­erk nach Mit­ter­nacht erloschen ist, hast Du Dir aus ein­er Sprüche-App bes­timmt schon ein paar orig­inelle Neu­jahrs­grüße für die Daheimge­bliebe­nen aus­ge­sucht.

In diesem Sinne: Wir sind ges­pan­nt, wie Du den Jahreswech­sel feierst und freuen uns auf Deine Neu­jahrs-Anek­doten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren