Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

#UpdateTime: Apple iOS 8.4

von

Als Apple-Nutzer hast Du heute einen Termin. Bevor Apples iOS 9 Millionen von Nutzern an ihre Geräte fesselt, gibt es noch eine Aktualisierung für iOS 8. Doch was wird eigentlich erneuert? Hier erfährst Du mehr.

Dienstag – 30.6. – 17:00 Uhr

Apples Music Senior Ian Rogers ließ auf seinem eigenen Blog verlauten, dass ihn 20 Jahre Beruf an diesen Punkt gebracht haben. Stell Dir das mal vor. 20 Jahre lang wartest Du auf iOS 8.4. Wie aufgeregt man da ist, wenn es dann tatsächlich passiert. Auch wenn Rogers Blogpost mittlerweile editiert und von genauen Zeitangaben bereinigt, kannst Du hierzulande wohl ab etwa 17:00 Uhr mit der Verfügbarkeit des Updates rechnen. Und wenn Du Apples neues Streamingangebot „Apple Music“ testen willst, ist das Update sowieso vonnöten. Ohne dieses wird eine Nutzung der Spotify-Konkurenz nämlich nicht möglich sein. Für alle Android-Nutzer gibt es allerding auch gute Neuigkeiten: Apple plant seinen Streamingdienst als App auch für Nicht-Apple-Geräte einzuführen.

Ebenfalls neu in iOS 8.4 und endlich auf dem iPhone: Sprache kann nun auch über das LTE-Netz von Vodafone Deutschland übertragen werden. Mehr zum Voice over LTE Standard findest Du hier und in den nächsten Tagen bei uns auf Featured.

Doch noch einmal zurück zur Musik: mit Apple Music geht auch „Beats 1“ auf Sendung. Der Online-Radiosender steht Apple-Nutzern kostenfrei zur Verfügung. Bisher ist nicht Programm in welche Richtung die Musikaufwahl geht. Mein siebter Musiksinn sagt mir aber, dass es sich um aktuelle Chartmusik handeln könnte.

Mit dem Update auf 8.4 wird auf Deinem iPhone erstmals das iBook-Author-Tool implementiert. Die Multimedialen Sachbücher aus iBook Author können nun auch auf Deinem iPhone gelesen werden.

Zum Aktualisieren gehst Du übrigens in den Einstellungen auf den Reiter „Allgemein“ und dann auf „Softwareaktualisierung“.

Apple 8.4: Bist Du dabei? Wir freuen uns über Deine Meinung in den Kommentaren.

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×