Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Travel Homie: Reiseberatung per WhatsApp

von

Wenn einer eine Reise tut – dann gibt’s viel zu planen. Die Lust am Reisen ist zwar da, aber die große Frage ist doch: Wo soll’s überhaupt hingehen? Und viel wichtiger noch: Was gibt’s zu beachten? Das Startup Travel Homie will Dir dabei helfen, genau diese Dinge zu klären. Ganz persönlich per WhatsApp. Wir haben uns den Service für Dich angeschaut und mit den Entwicklern gesprochen.

Reisen per Whatsapp?

Eher still und heimlich ging das StartUp Travel Homie vor knapp zwei Monaten an den Start. Der Service per WhatsApp hat es sich zur Aufgabe gemacht, Dich bei Deinem Reisevorhaben zu unterstützen. Dabei ist es ganz egal, ob Du lediglich nach Inspirationen für das nächste Abenteuer suchst, von Insider-Tipps profitieren möchtest oder Unterstützung bei der Umsetzung eines Reiseprojekts brauchst. Das Versprechen wird von den Gründern auf den Punkt gebracht: „Mit Travel Homie hast Du Deinen persönlichen Reiseberater immer und überall mit dabei.“

Wie funktioniert‘s?

Um mit Travel Homie in Kontakt zu treten brauchst Du natürlich ein Smartphone, auf dem WhatsApp installiert ist. Füge die Nummer 01625180714 zu Deinen Kontakten hinzu und schicke Dein Anliegen ab. Was Du fragst ist egal, solange es thematisch mit dem Reisen zu tun hat. Mithilfe der Informationen, die Du über Dich preisgibst, empfiehlt Dir der Reiseberater im Chat entsprechende Unternehmungen. Im Prinzip chattest Du also mit einer Person, die sich mit der Materie auskennt. Buchst Du schließlich einen Trip auf Empfehlung Deines Travel Homies, erhält dieser eine Provision vom Reiseveranstalter. Für Dich bleibt das Ganze unverbindlich. Die persönlichen Daten werden übrigens nicht weitergegeben. Das versichert Travel Homie zumindest auf der Website.

Wer steckt dahinter?

Maximilian heißt der Gründer des Startups, während Alex und Oliver die eigentlichen Homies sind, die letztlich am anderen Ende der WhatsApp-Leitung sitzen. Aus eigener Erfahrung wissen die jungen Männer, dass es sehr aufwändig sein kann, eine Reise durchzuplanen. Die Idee war es daher, einen Service über das Smartphone anzubieten, der schneller und einfacher sein sollte als ein Gang ins Reisebüro. „Wir haben uns recht schnell auf WhatsApp als Kanal geeinigt, was zwar unkonventionell ist, aber auch nah am Nutzer ist“, erklärt uns Alex.

Gerade weil der Messenger eine persönliche Atmosphäre vermittelt, sehen die Weltenbummler sich daher selbst eher als Kumpel, den man um Rat fragt, als eine Firma, die Anfragen bearbeitet. Die Travel Homies sind übrigens selbst viel unterwegs – was man von den selbsternannten Reiseberatern ja auch irgendwie erwartet. Alex hat laut eigener Aussage mittlerweile rund 120 Städte in 30 Ländern bereist. Ähnlich aktiv ist auch Homie Oliver, der seinen Fuß bereits auf skandinavischen, südamerikanischen, australischen und jeder Menge anderer Böden gesetzt hat.

appscreens

Was taugt die Reiseberatung 2.0 in der Praxis?

Im Prinzip kannst Du Travel Homie zu jeder Tages- und Nachtzeit anschreiben. Aufgrund der hohen Nachfrage hat der Dienst mittlerweile Online-Sprechzeiten von 10-12 und 17-20 Uhr eingerichtet, während denen er auf jeden Fall antwortet. In den Zeiten dazwischen liegt es am Berater selbst, wann er sich meldet.

Bei einem Selbstversuch hat die Reiseberatung binnen zwei Stunden geantwortet. Schön war, dass sich aus einer schwammigen Anfrage nach fernen Reisezielen schnell ein lockeres Gespräch ergeben hat, in dem Travel Homie mit persönlichen Erfahrungen und Tipps zumindest schon einmal nette Anreize geben konnte.

Wenn die Kontaktaufnahme immer so klappt, findet sich in Travel Homie zumindest eine Anlaufstelle, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Ob Du Deine Reisepläne allerdings Travel Homie anvertraust, oder doch lieber das klassische Reisebüro mit direktem Gespräch bevorzugst, musst Du wohl für Dich entscheiden. Wobei Homie Alex erzählt, dass ihre Idee durchaus auf Interessenten stößt: „Es kommen stetig neue Nutzer dazu, da wir anscheinend sehr oft weiterempfohlen werden.“

Ab wann ist Travel Homie auch für Dich interessant?

Wenn Du Wert auf Insider-Wissen oder persönliche Erfahrungen legst, lohnt sich die Kontaktaufnahme über WhatsApp sicherlich. Auch bei konkreten Fragen findest Du so recht schnell eine Anlaufstelle – vorausgesetzt Travel Homie kann dir auch wirklich weiterhelfen. Wenn Du allerdings schlicht nach Hotels oder All-Inclusive Urlaub aus bist, sind die üblichen Preisvergleichs- sowie Buchungs-Apps, wie HRS, booking.com oder Urlaubspiraten wohl effektiver. Der persönliche Kontakt und die individuelle Beratung von Travel Homie sind einen Versuch aber allemal wert.

Mehr unter travelhomie.com.

Header-Foto: iStockphoto

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×