Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
:

Spielemesse E3 in Los Angeles: Die spannendsten Trends

Sie ist eine der wichtig­sten Messen der Videospiele-Szene. Auf der Elec­tron­ic Enter­tain­ment Expo, kurz E3, in Los Ange­les präsen­tieren alle namhaften Spiele- und Hard­ware­hersteller ihre neuesten High­lights. Wir zeigen Dir, welche Trends dieses Jahr im Fokus ste­hen und auf welche Neuheit­en Du Dich freuen kannst.

Das Mekka für alle passionierten Gamer

Schon seit 1995 find­et die Elec­tron­ic Enter­tain­ment Expo (E3) in der kali­for­nischen Metro­pole Los Ange­les statt. Da es sich um eine der weltweit größten Messen der Branche han­delt, fiebern nicht nur Gamer in aller Welt auf diesen Ter­min hin, son­dern auch alle großen Soft­wareschmieden, Spieleen­twick­ler und Hard­ware­pro­duzen­ten. Auf der E3, die als das US-amerikanis­che Pen­dant zur deutschen Gamescom ange­se­hen wer­den kann, bekom­men sie alle eine Plat­tform und zeigen sich im Schein­wer­fer­licht der neugieri­gen Weltöf­fentlichkeit. So ste­hen bei der diesjähri­gen Aus­gabe, deren Startschuss am 16.06. fiel und die noch bis zum 18.06. andauert, etliche span­nende Präsen­ta­tio­nen an. Einige Geheimnisse wur­den bere­its gelüftet. Wir haben für Dich ein wenig nachge­forscht und die wichtig­sten News zusam­menge­fasst.

Alte Spiele laufen auch auf neuer Microsoft Xbox One

Gehörst Du zu den stolzen Besitzern ein­er Microsoft Xbox One? Dann hast Du Dich bes­timmt auch schon mal darüber geärg­ert, dass Deine guten alten Spiele auf der vor etwa anderthalb Jahren einge­führten Spielekon­sole nicht mehr laufen. Diese Kri­tik der Nutzer hat offen­bar beim Her­steller Gehör gefun­den. Microsoft kündigte auf der E3 an, dass Du Titel des Vorgänger­mod­ells Xbox 360 zukün­ftig auch mit der neueren Kon­sole nutzen kön­nen wirst. Ein wenig Geduld ist hier­bei allerd­ings noch gefragt. Denn erst an Wei­h­nacht­en soll die Kom­pat­i­bil­ität mit etwa 100 Spie­len hergestellt sein – weit­ere Titel sollen jedoch fol­gen. Neben dieser erfreulichen Neuigkeit präsen­tierte der US-Konz­ern eine neue Ver­sion von „Minecraft“, die Dich dank der Daten­brille HoloLens in eine faszinierende 3D-Welt ent­führt.

Umjubeltes „Final Fantasy 7“-Remake von Sony

Mit einem imposan­ten Feuer­w­erk leit­ete Sony seine Präsen­ta­tion auf der E3 ein. Nach der Pyroshow wur­den einige News verkün­det, die sicher­lich auch Dein Herz höher schla­gen lassen wer­den, wenn Du ein begeis­tert­er PlaySta­tion-Zock­er bist. So wurde ein Remake des Klas­sik­ers „Final Fan­ta­sy 7“ für die PlaySta­tion 4 angekündigt. Wie groß die Begeis­terung der Fans ist, zeigen die 1,7 Mil­lio­nen Klicks, die der Trail­er zum Spiel inner­halb kürzester Zeit erre­ichte. Doch damit nicht genug. Noch ein weit­eres Schmankerl hat­ten die Japan­er im Rah­men ihrer Präsen­ta­tion zu bieten: „The Last Guardian“, ein span­nen­des Jump-and-Run-Aben­teuer, wird eben­falls für die PS4 erscheinen – allerd­ings erst 2016. Den Trail­er zum Game kannst Du Dir schon heute anschauen:

„Fallout“ und „Doom“ kommen im neuen Gewand

Schon bei der ersten Pressekon­ferenz der diesjähri­gen E3 gab es einen echt­en Pauken­schlag. So ließ Bethes­da ver­laut­en, dass die Spieleklas­sik­er „Fall­out“ und „Doom“ dem­nächst eine Auf­frischung bekom­men. Am 11. Novem­ber wird dem­nach der vierte Teil von „Fall­out“ erscheinen. Wenn Du auf futur­is­tis­che Rol­len­spiele stehst, dann sollte dieses Game genau nach Deinem Geschmack sein. Hast Du bere­its die bish­eri­gen Teile in Deinem Regal ste­hen, dann dürfte die Vor­freude umso größer sein. Der Trail­er macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Wenn Du ein Fre­und von Shootern bist, wird Dich die Neuau­flage von „Doom“ beson­ders erfreuen. Dieses Spiel soll jedoch erst Anfang 2016 auf den Markt kom­men.

Electronic Arts: Pele präsentiert „FIFA 16“

Du bevorzugst eher Sport-Games? Dann kommst Du seit vie­len Jahren prak­tisch nicht an der jew­eils aktuellen Aus­gabe von „Fifa“ vor­bei. Das ist auch in diesem Jahr so. Zur Präsen­ta­tion von „Fifa 16“ holte sich Elec­tron­ic Arts keinen Gerin­geren als die brasil­ian­is­che Fußbal­l­le­gende Pele mit dazu. Bei ein­er solch promi­nen­ten Unter­stützung sollte der Erfolg auch dieser Edi­tion nur noch Form­sache sein.

Was passierte auf der E3 bis­lang son­st noch? Ubisoft stellte mit einem neuen Teil von „Assassin’s Creed“ und „Anno 2205“ zwei echte Kracher vor. Der mit­tler­weile sech­ste Teil der beliebten Sim­u­la­tion soll am 3. Novem­ber offiziell erscheinen. Beson­ders cool hier: Du wirst sog­ar den Mond besiedeln kön­nen.

Per Livestream in L.A. dabei sein.

Die wichtig­sten Pressekon­feren­zen sind zwar bere­its gelaufen, aber wenn Du jet­zt im total­en Spiele­fieber bist und die let­zten Momente der ausklin­gen­den E3 noch live an Deinem Bild­schirm mitver­fol­gen möcht­est, dann kannst Du dies gerne per Livestream tun. Auf dem Pro­gramm ste­hen am let­zten Mes­se­tag beispiel­sweise noch die Vorstel­lun­gen von „Star­Craft II – Lega­cy of the Void“ um 23 Uhr deutsch­er Zeit oder „NHL 16“ eine halbe Stunde später. Den kom­plet­ten Zeit­plan der Präsen­ta­tio­nen kannst Du Dir hier anse­hen.

Gibt es ein Spiel, auf das Du Dich schon ganz beson­ders freust?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren