Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Safer Internet Day: Gemeinsam gegen Cyber-Mobbing

von

Ein ungünstiges Foto, gemeine Kommentare und Likes für Beleidigungen: Cyber-Mobbing hat viele Gesichter – und die sind nicht nur fies und feige, wenn sie sich hinter einer anonymen Fassade verstecken. Zum Safer Internet Day am 7. Februar kannst Du online und offline ein Zeichen für ein freundlicheres Miteinander im Internet setzen und Dich gegen Cyber-Mobbing stark machen.

Schikanen auf dem Schulhof oder im Klassenzimmer können für Kinder schon ziemlich übel sein. Im Internet und den sozialen Netzwerken entfaltet Mobbing jedoch eine ganz neue Dimension. Betroffene bleiben oft mit dem Gefühl der Ohnmacht und Hilflosigkeit zurück. Dass sie aber durchaus Unterstützung haben, kannst Du am 7. Februar beim Safer Internet Day (SID) zeigen und Dich gegen (Cyber-)Mobbing einsetzen.

 

 

Weltweite Aktionen für ein besseres Miteinander im Netz

Unter dem Motto „Engagier´ dich: Gemeinsam für ein besseres Internet“ ruft der Verbund Safer Internet DE weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf.  Mit zahlreichen Online- und Offline-Aktionen kannst Du mit der Initiative der Europäischen Kommission ein Zeichen für ein besseres Miteinander im Netz setzen. Beispielsweise werden Info-Veranstaltungen für Schüler, Lehrer und Eltern organisiert. Auch Anbieter von Webseiten können zur Teilnahme an Aktionen aufrufen oder Spiele, Rätsel und Tests zur Internetkompetenz auf ihren Portalen einbinden.

Wenn Du den SID 2017 und die Stop-Mobbing-Woche vom 7. bis 14. Februar unterstützen möchtest, kannst Du zum Beispiel Beiträgen mit den Hashtags #SID2017, #SaferInternetDay, #StopMobbingWoche und #SetzEinZeichen folgen. Indem Du diese likest und teilst, sensibilisierst Du noch mehr Menschen für das leider allgegenwärtige Thema. Welche Projekte außerdem in Deiner Umgebung starten und wie Du mitmachen kannst, erfährst Du auf der Aktionsseite für den SID 2017.

 

Quelle: Youtube / UK Safer Internet Centre

 

Safer Internet DE: Information, Beratung und Hilfe für Betroffene

Mit dem Safer Internet Day macht die Verbund-Initiative auch alljährlich auf seine Angebote zur Unterstützung für Betroffene aufmerksam. Information, Beratung und die Möglichkeit, Mobbing und andere Probleme im Netz zu melden, gehören zu den wichtigsten Eckpfeilern und Zielen von Safer Internet DE. Während die EU-Initiative klicksafe umfangreiches Informationsmaterial zum Thema Internetsicherheit bietet, unterstützt die Helpline Nummer gegen Kummer Ratsuchende bei Web-Sorgen jeder Art. Cyber-Mobbing, aber auch andere gefährdende und illegale Inhalte im Netz kannst Du bei den Beschwerdestellen jugendschutz.net und internet-beschwerdestelle.de melden.

 

 

Vodafone Services für den Kinder- und Jugendschutz

Auch Vodafone übernimmt mit seinen Produkten und Services seit Jahren soziale Verantwortung für die Kindersicherheit. Beispielsweise kann der Nachwuchs mit dem TV-Schutzsystem für Kabel und DSL dank einer Jugendschutz-PIN nur altersgerechte, von Dir freigegebene Fernseh-Angebote nutzen. Ebenso kannst Du Deine Kinder mit dem Vodafone Sicherheitspaket umfassend vor Gefahren wie Schadprogrammen sowie ungeeigneten Webinhalten schützen. Unter diesem Link bekommst Du einen Überblick über weitere Jugendschutzsysteme und andere Sicherheits-Tools für Dich und Dein Kind. „Wir müssen unsere Kinder stark machen, damit sie sich souverän im Netz bewegen können. Dazu wollen wir bei Vodafone einen Beitrag leisten“, beschreibt Jugendschutzbeauftragte Inga Moser von Filseck  Vodafones Engagement. Da neben technischen Schutzsystemen auch die Medienerziehung Bestandteil eines wirkungsvollen Jugendschutz ist, unterstützt Vodafone Initiativen wie klicksafe, JusProg und fragFinn. Sie bieten Eltern und Jugendlichen alltagstaugliche Tipps zur Medienerziehung und klären über Chancen und Risiken der Mediennutzung auf.

 

 

Neben den technischen Sicherheitslösungen sind Information und ein Bewusstsein über die Gefahren im Netz wichtige Schritte für mehr Sicherheit im Cyberspace. Am Safer Internet Day kannst Du Deine Freunde, Familie und Mitmenschen auf diese Risiken aufmerksam machen und mit ihnen ein Zeichen gegen Cyber-Mobbing setzen. Weitere Tipps zu diesem Thema findest Du in der Vodafone Broschüre „Cyber-Mobbing“.

 

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×