Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Pokémon Tekken, Mixed Reality und Sequels – Das bringt die E3 2017

von

Das Nerdvana für Computerspiele öffnet wieder seine Pforten. Und schon kocht die Gerüchteküche und prophezeit großartige Game-Highlights für die 19. Electronic Entertainment Expo. Wir haben uns durch den Dampf der Gerüchteküche gekämpft und die heißesten Zutaten für Dich rausgepickt.

Vom 13. bis 15. Juni ist das Los Angeles Convention Center die Sammelstelle für Entertainment-Escapisten und ambitionierte Animations-Aficionados. Neben den üblichen Spieleneuheiten, hält nun auch das Thema Virtual- und Mixed Reality Einzug in die heiligen Hallen – glauben wir zumindest.

 

E3 2017 Featured

Foto: © 2017 – ESA Entertainment Software Association

 

Open World war gestern: Wir schauen ins Open Universe

Der Drang nach Freiheit in digitalen Welten wird immer größer. Open-World-Simulationen sprießen wie Pilze aus dem Boden. Bethesda hingegen ist die Welt zu klein. „Starfield“ heißt das ambitionierte Projekt und ist bisher noch nicht bestätigt. Zumindest nicht offiziell. Inoffiziell hingegen hoffen alle darauf.

Wem eine Sternenflotte zu speziell ist, drückt die Daumen, dass das – bisher noch unbetitelte Star-Wars-Game bei dieser E3 das Licht der Öffentlichkeit erblickt. Vor zwei Jahren gab es bereits einen Ausblick. Jetzt wäre die Zeit reif für die Macht in der Konsole.

 

Pokémon Tekken DX: Taschenmonster auf der Nintendo Switch

Obwohl Pokémon als klassisches rundenbasiertes Rollenspiel seine Premiere feierte, gibt es mittlerweile zahlreiche neue Ansätze, den kultigen Mini-Monstren neuen Pfiff zu verleihen. Mit „Pokémon Tekken DX“ gibt es nicht nur das erst Pokémon-Spiel für die Switch, sondern auch das erste Pokémon-Spiel, das als Beat’em-up funktioniert. In der aktuellen Ausgabe von Pokémon Direct gibt es sogar schon den ersten Trailer zum Spiel.

 

Quelle: YouTube / Nintendo Deutschland

 

Wir hoffen stark, dass es auf der E3 noch mehr Gameplay-Footage gibt. Pokémon Tekken DX soll übrigens in der stationären Variante am TV genauso gespielt werden können, wie spontan unterwegs – Steuerung per Joy-Pads.

 

Mehr Nintendo-Futter für die Switch?

Weniger Gerücht als mehr eine Vermutung ist die Überlegung, dass Nintendo auch für die Switch seine erfolgreichen Serien günstig quer auswerten wird. „Zelda: Breath of Wild“ sieht auf der Switch zwar schick aus, ist aber faktisch eine Portierung des gleichnamigen WiiU-Titels. Auch Reihen wie „Mario Kart“ & Co. wurden bisher auf jeder Konsole neu aufgelegt – übrigens selten mit echten Neuerungen. Vielleicht wäre es ja mal Zeit für „Donkey Kong Switch“ oder „Golden Eye 64 – Switch Reloaded“

 

Microsoft zeigt Mixed-Reality Headset

Microsoft soll ein Mixed-Reality Headset zeigen – zumindest wäre dies extrem sinnvoll. Sony hatte bekanntermaßen einen beachtlichen Erfolg mit dem Verkauf seiner Playstation-VR-Brille, vor allem in Kombination mit der PS4 Pro. Mit der anstehenden Veröffentlichung der neuen Windows-Konsole „Scorpio“ würde es wundern, wenn sie nicht selbst eine Mixed-Reality-Brille auf den Markt  bringen.

Wie üblich sind bei solchen Überlegungen viele Spekulationen dabei. Welche sich davon bewahrheitet haben, erfährst Du natürlich direkt im Anschluss, hier auf Featured.

 

Pokémon Tekken und Microsoft VR? Auf welches Aha-Erlebnis hoffst Du bei der E3? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

 

Titelbild: © 2017 – ESA Entertainment Software Association
Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×