Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

Pigzbe: Das digitale Sparschwein mit Kryptowährung für Kids

Schon seit jeher bekom­men Kinder Taschen­geld von ihren Eltern. Beschw­er­den über Höhe und Fre­quenz sind dabei so sich­er wie das Amen in der Kirche. Mit ein­er eige­nen Kryp­towährung und einem dig­i­tal­en Sparschwein möchte Pigzbe-Grün­der Fil­ip­po Yacob das alt­be­währte Sys­tem nun rev­o­lu­tion­ieren. Dabei ler­nenKinder den Wert von Geld und die Wichtigkeit von Sparen im dig­i­tal­en Zeital­ter ken­nen.

Für Fil­ip­po Yacob ist klar: Bargeld wird in Zukun­ft immer weit­er an Wert ver­lieren. Kryp­towährun­gen dage­gen wer­den immer wichtiger. Als er seinem kleinen Sohn erk­lären wollte, wie diese neue Art des Geldes funk­tion­iert und wie man damit umge­ht, kam ihm der Gedanke für eine Taschen­geld-Kryp­towährung. Das war der Startschuss für Pigzbe.

Was sind Kryp­towährun­gen?

Unter Kryp­towährun­gen ver­ste­ht man dig­i­tale Währun­gen, die durch Kryp­togra­phie, also ver­schlüs­sel­ten Code, gesichert wer­den. Das beson­dere dabei ist, dass die Dat­en dezen­tral auf vie­len ver­schiede­nen Com­put­ern gespe­ichert und ver­ar­beit­et wer­den. Dadurch wird eine Manip­u­la­tion in der The­o­rie so gut wie unmöglich. Die bekan­nteste Kryp­towährung ist Bit­coin, inzwis­chen gibt es allerd­ings über tausend ver­schiedene. Mehr über Kryp­towährun­gen und Bitchain kannst Du hier nach­le­sen.

Wollo: Kryptowährung für Kinder und Familien

„Pigzbe“ ist der Name der Wal­let, also dem Gerät, auf dem eine dig­i­tale Währung gespe­ichert wird. Die zuge­hörige Währung nen­nt sich “Wol­lo”. Eltern kön­nen ihrem Kind ein­fach Wol­los auf ihr Sparschwein über­tra­gen, wiederkehrend als Taschen­geld oder ein­ma­lig, etwa um das Rasen­mähen oder das gute Zeug­nis zu hon­ori­eren. Auch andere Fam­i­lien­mit­glieder kön­nen Wol­los über­tra­gen, egal wo auf der Welt sie sich befind­en.

Die Wal­let ist pink und auch vom restlichen Design einem (Spar-)Schwein nachemp­fun­den. Sie hat außer­dem ein dig­i­tales Dis­play, um ver­schiedene Dinge wie neue Eingänge oder den aktuellen Wol­lo-Stand anzuzeigen.

Als beson­deres Fea­ture fungiert sie auch als Con­troller, mit dem die Kinder auf die Pigzbe-App zugreifen kön­nen. In der App gibt es ver­schiedene Spiele, mit denen den kleinen Spar­ern der Wert von Geld näherge­bracht wer­den soll. Daneben kön­nen sie den anderen Fam­i­lien­mit­gliedern anbi­eten, etwas im Gegen­zug für weit­ere Wol­los zu tun: Müll raus­brin­gen, Auto waschen, Unkraut zupfen und so weit­er.

Um mit den Wol­los wirk­lich etwas zu kaufen, gibt  es einePigzbe-Kred­itkarte. Auf diesem Wege erhal­ten die Kinder nicht nur eine abstrak­te Währung, son­dern kön­nen sie auch benutzen.

Red+ Kids

Braucht die Welt eine Taschengeld-Kryptowährung?

Eine Ziel­gruppe, die Pigzbe-Grün­der Yacob von sein­er Idee überzeu­gen muss, sind die Kinder dieser Welt. Ob diese sich mehr über eine Kryp­to-Über­weisung freuen als über einen 5-Euro-Schein, gilt es noch zu beweisen.

Außer­dem wird es für Eltern schwierig wer­den, ihrem Kind zu erk­lären, dass das Fahrrad gestern zwar 1.000 Wol­los gekostet hat, dessen Wert aber um 20 Prozent gefall­en ist und es deswe­gen nun mehr braucht, um den gle­ichen Euro-Betrag aus­geben zu kön­nen. Denn die Kryp­towährung unter­liegt wie jede andere Währung den harten Regeln des Mark­tes. Kaufen die Währung mehr Men­schen, wird sie im Ver­gle­ich zum Euro mehr wert und natür­lich umgekehrt.

Kindern dieses kom­plexe The­ma näher zu brin­gen, war die ini­tiale Idee für Pigzbe. Grün­der Yacob möchte dies über Lern-Apps erre­ichen. Keine leichte Auf­gabe, sollte er dabei aber Erfolg haben, kann Pigzbe eine große Zukun­ft vor sich haben. Der öffentliche Verkauf von Pigzbe ist für Sep­tem­ber 2018 geplant.

Hättest Du dich als Kind über Wol­los statt Euro (bzw. Mark) gefreut? Würdest Du Deinem Kind über Pigzbe Taschen­geld geben? Erzäh­le es uns in den Kom­mentaren!

Header: Pigzbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren