Loopball Strand Meer Apps Urlaub Android iOS iPhone Smartphone
Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

Online-Wohnungssuche: Wie du deine Traumwohnung findest!

Woh­nungssuche per Zettel am schwarzen Brett, danach über­füllte Besich­ti­gun­gen und Über­nah­mekosten jen­seits von Gut und Böse? Die Suche nach ein­er neuen Woh­nung kann schnell mal Angst ein­flößen. Vor allem, wenn du es eilig hast und kein Geld zum Fen­ster rauss­chmeißen willst. Aber keine Sorge: Auch bei der Woh­nungssuche ste­ht dir Dr. Inter­net mit Rat und Tat zur Seite. Ein­mal das richtige Rezept gefun­den, ist die per­fek­te Woh­nung für dich nicht mehr weit. Aber wie? In der neuen Folge der unit.Y ver­lei­ht sich Will eigen­ständig den Titel „The Mas­ter of the Woh­nungssuche“ und heckt gemein­sam mit Sophie und David den ulti­ma­tiv­en Plan zur Woh­nungssuche in Köln aus. Und weil geteiltes Leid bekan­ntlich halbes Leid ist, stürzen wir uns jet­zt gemein­sam ins The­ma Online-Woh­nungssuche! Mit den richti­gen Tipps zur Woh­nungssuche macht das Ganze näm­lich richtig Spaß…

Wo fängst du bei der Online-Wohnungssuche an?

Die Online-Woh­nungssuche fühlt sich manch­mal an, als müsste man einen Deutschauf­satz schreiben: Ein weißes Blatt liegt vor dir und du hast abso­lut keine Ahnung, wo du eigentlich anfan­gen sollst. Bei der Woh­nungssuche ohne Mak­ler brauchst du als Erstes geeignete Online-Plat­tfor­men zum Recher­chieren. Dafür bieten sich Online-Por­tale wie ImmobilienScout24, eBay-Kleinanzeigen, Immow­elt oder Salz&Brot an. All diese Immo­bilien­por­tale sind intu­itiv aufge­baut und erle­ichtern dir die Suche nach ein­er passenden Miet­woh­nung. Ein Tipp zur Woh­nungssuche: Du kannst deine Rechercheergeb­nisse nach Stadt, Kalt­mi­ete, Zim­mer­an­zahl und Quadrat­metern fil­tern und einen passenden Suchauf­trag anle­gen. Ein Balkon, ein Wan­nen­bad und eine Ein­bauküche müssen unbe­d­ingt mit auf dem Rezept ste­hen? Auch für solche Extrawürstchen kannst du einen passenden Fil­ter set­zen.

Augmented Reality unterstützt dich bei der Wohnungssuche

Übri­gens nutzen viele Immo­bilien­plat­tfor­men in ihren Apps bere­its Aug­ment­ed Real­i­ty, um dir die Woh­nungs­besich­ti­gung zu erle­ichtern. In der App von ImmoW­elt find­est du im Menü den Punkt „Son­nen­balkon“: Hier kannst du dein Smart­phone in alle Rich­tun­gen schwenken und automa­tisch sehen, aus welch­er Rich­tung du mit Mor­gen-, Mit­tags- oder Abend­sonne rech­nen kannst. Bei ImmobilienScout24 kön­nen Inser­enten neben Fotos sog­ar eine 360°-Tour durch die Immo­bilie anle­gen. So wird die Online-Woh­nungssuche bere­its zur virtuellen Woh­nungs­besich­ti­gung. Wenn du in der Anzeige dein­er Traum­woh­nung neben dem But­ton für Fotos ein Feld mit 360° ent­deckst, kannst du das Objekt vom Com­put­er aus kom­plett durch­laufen und begutacht­en. Und sobald du endlich den Mietver­trag für deine Traum­woh­nung unter­schrieben hast, kann der Spaß mit Möbel testen, Maß nehmen usw. per Aug­ment­ed Real­i­ty erst richtig los­ge­hen!

Wenn du nach ein­er neuen Woh­nung suchst, kannst du deine Online-Woh­nungssuche über Por­tale wie ImmobilienScout24 starten.

Wenn du den opti­mal angepassten Suchauf­trag erstellt hast, kannst du ihn in deinem Online-Pro­fil ganz ein­fach abspe­ich­ern. Du musst auch nicht immer den Brows­er per PC aufrufen, um Neuigkeit­en der Online-Woh­nungssuche zu erhal­ten. Immo­bilien-Such­por­tale wie ImmobilienScout24 bieten Apps für dein Smart­phone. Ein­fach mit deinem Kon­to ein­loggen und schon erhältst du eine Push-Benachrich­ti­gung auf dein Handy, sobald ein passendes Inser­at zu dein­er Traum­woh­nung online geht!

Zwei junge Frauen auf Online-Wohnungssuche am Smartphone.

Tipp zur Online-Woh­nungssuche: Push-Benachrich­ti­gun­gen aktivieren für neu hochge­ladene Inser­ate, die zu deinem Suchauf­trag passen.

Angenom­men, du öffnest das neueste Inser­at und plöt­zlich erstrahlt das Apart­ment dein­er Träume auf deinem Smart­phone-Bild­schirm: Was machst du dann? Jet­zt fol­gt bei der Online-Woh­nungssuche eine Grat­wan­derung aus schnellem Reagieren und ruhig bleiben. Ger­ade in Großstädten erhal­ten die Inser­enten auf Immo­bilien­por­tal­en unzäh­lige Nachricht­en. Es lohnt sich also, den Anbi­eter schnell zu kon­tak­tieren. Ein weit­er­er Tipp zur Woh­nungssuche: Bere­ite eine knack­ige Nachricht vor. Stell dich darin fre­undlich vor und erk­läre kurz, warum du nach ein­er neuen Bleibe suchst. Wenn du Nich­trauch­er bist oder einen tier­freien Haus­stand grün­d­est: umso bess­er! Schreib solche Infos auf jeden Fall mit in die Nachricht. Ein, zwei per­sön­liche Infos kön­nen dafür sor­gen, dass du sym­pa­thisch auf den Inser­enten wirkst und er sich an genau dich erin­nert. Pos­i­tiv aus der Masse her­auszustechen sollte jet­zt dein Ziel sein!

Doch bevor du die Nachricht umge­hend abschickst: Schau dir die Woh­nungsanzeige noch ein­mal gründlich an. Sind die Angaben real­is­tisch? Enthal­ten die Nebenkosten bere­its die Heizkosten? Muss ein Teil der Ausstat­tung über­nom­men wer­den, möcht­est du das und kannst du dir dies leis­ten? Jet­zt gilt das gle­iche Mantra wie beim Aut­o­fahren: zügig und rou­tiniert. Freu dich über das coole Inser­at, aber lass dich bei der Online-Woh­nungssuche nicht aus­trick­sen.

Frau bei Wohnungsbesichtigung.

Bei der Besich­ti­gung möcht­est du sym­pa­thisch und pro­fes­sionell rüberkom­men – kein Prob­lem, wenn du dich
vorher gut vor­bere­itest.

Besichtigung und Umzug digital vorbereiten

Endlich hast du einen Besich­ti­gung­ster­min erhascht und möcht­est dich jet­zt von dein­er besten Seite zeigen. Auch für diesen Teil der Woh­nungssuche kannst du dich online wapp­nen. Eine Sch­u­fa-Auskun­ft kannst du dig­i­tal beantra­gen und inner­halb weniger Tage erhal­ten. Informiere dich darüber, wie hoch dein indi­vidu­eller Strom- und Gasver­brauch sein müsste. Das geht auf Ver­gle­ich­sportal­en wie Verivox oder Check24. Lade noch schnell deine let­zten drei Gehalt­snach­weise runter und notiere dir, was du unbe­d­ingt zur Woh­nung fra­gen möcht­est. Wie set­zen sich die Nebenkosten zusam­men? Hast du einen eige­nen Wasserzäh­ler? Sind die Fen­ster dop­pelt ver­glast? Wo kannst du dein Fahrrad unter­brin­gen? Und beson­ders wichtig: Was für einen Inter­net­zu­gang hat deine poten­zielle neue Woh­nung? Wenn du in GigaC­i­tys wie Köln suchst, kannst du dir direkt eine 1.000 Mbits Fla­trate buchen. Schließlich willst du nicht erst wochen­lang auf deinen Inter­ne­tan­schluss warten, wenn du einge­zo­gen bist. Falls dein alter Ver­trag noch läuft, übern­immt Uni­ty­media sog­ar deine ganzen Kosten bis zum Ver­tragsende. Oder wenn du nicht weißt, wie viel High­speed du brauchst: ein­fach ein Jahr lang 30, 150 oder 400 Mbit für 19,99 Euro monatlich testen und dich dann erst entschei­den. Mit den 3play Kom­bi­paketen kannst du auch gle­ich Inter­net, Tele­fon und TV in einem buchen. Eine dig­i­tale To-do-Liste bringt in all diese Erwach­se­nen-Angele­gen­heit­en Struk­tur.

Wie du die Online-Wohnungssuche meisterst

Am aller­wichtig­sten bei der Online-Woh­nungssuche: ruhig bleiben, not­falls einen Beruhi­gung­stee trinken und zum Abschal­ten ein­fach noch eine Folge unit.Y schauen. Wir kön­nen dir jet­zt schon ver­sprechen: Die erste Woh­nung, die per­fekt zu dir passt, wirst du wahrschein­lich nicht bekom­men. Und das wird dich ent­täuschen. Wir kön­nen dir aber auch ver­sprechen: Wenn es diese Bude nicht wird, kommt die näch­ste. Und die passt noch bess­er zu dir. Klug ist es, auch mal in den sozialen Medi­en einen kleinen Aufruf nach dein­er Traum­woh­nung zu starten: Ins­ta-Sto­ry, Face­book-Post, What­sApp-Grup­pen … aktiviere deinen Bekan­ntenkreis. Wenn die Schwest­er dein­er besten Fre­undin ger­ade gehört hat, dass ihr Kom­mili­tone umzieht, bist du Anwärter Num­mer eins für diese Woh­nung! Hör auf dein Bauchge­fühl und ver­lass dich am Ende auch ein kleines biss­chen auf das Schick­sal. Dr. Inter­net und der Immo­bilien-Gott meinen es gut mit dir!

Das könnte Dich auch interessieren