5g stadium app header
:

Neues Netz für die 100 größten Einkaufszentren Deutschlands

In den 100 größten Einkauf­szen­tren Deutsch­lands surf­st Du jet­zt mit bis zu dop­pel­ter Geschwindigkeit – ob im Cen­tro Ober­hausen oder im Börde­park Magde­burg, ob Water­front Bre­men oder MyZeil Frank­furt: Über­all in Deutsch­land haben Voda­fone-Tech­niker das Mobil­funknetz in den über­dacht­en Einkauf­s­meilen mod­ernisiert und dabei alle Hard- und Soft­ware Kom­po­nen­ten aus­ge­tauscht.

EKZ_2Durch die Mall flanieren und schnell einen Preisver­gle­ich im Netz anstellen? Dank der Net­z­mod­ernisierung in den 100 größten Shop­ping-Zen­tren Deutsch­lands kannst Du dort nun mit bis zu dop­pel­ter Geschwindigkeit wie zuvor sur­fen, Gespräche ohne Abbrüche – und Dank HD-Voice – in glasklar­er Sprachqual­ität führen. Damit Du und Tausende andere Besuch­er der Einkaufzen­tren gle­ichzeit­ig am sel­ben Ort tele­fonieren und sur­fen kön­nen, hat Voda­fone im Rah­men der Net­z­mod­ernisierung auch die Kapaz­itäten seines Net­zes um 35 bis 40 Prozent erhöht.

Shoppen? Das Smartphone muss mit

Women and shoppingImmer mehr Ver­brauch­er nutzen ihr Smart­phone auch während des Einkaufs: Zuhause anrufen, schnell check­en, ob das Kleid online bil­liger erhältlich ist, oder der Fre­undin ein Foto im neuen Out­fit schick­en: Laut Studie der Dig­i­ta­la­gen­tur Dig­i­tas LBI haben 72 Prozent der deutschen Ver­brauch­er ihr Smart­phone schon min­destens ein­mal im Ladengeschäft genutzt, um Preise zu ver­gle­ichen oder weit­ere Pro­duk­t­in­for­ma­tio­nen zu suchen. Und bei der kleinen Snack-Pause zwis­chen­durch – oder wenn die Shop­ping­be­gleitung mal wieder in der Umk­lei­de ver­schollen ist – liefern Dir Dien­ste wie Deez­er, Net­flix und Voda­fone Mobile TV (unter anderem mit Live-Spie­len der Fußball-Bun­desli­ga) per Smart­phone und Tablet-PC noch ein biss­chen Enter­tain­ment. Auch das Bezahlen mit dem Smart­phone zieht in immer mehr Geschäften ein: Bere­its an 80.000 Kassen in Deutsch­land kannst Du Dein Smart­phone als Geld­börse ein­set­zen, denn so ziem­lich jede große Einzel­han­dels­kette set­zt mit­tler­weile auf den weltweit­en NFC-Stan­dard zur schnellen und sicheren Bezahlung der Einkäufe.

Also dann: auf ins Woch­enende und fro­hes Shop­pen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren