Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

Neues Facebook-Feature zur richtigen Namensaussprache

Schein­bar testet Face­book momen­tan eine neue Funk­tion, die es den Usern ermöglichen soll, Namen ander­er Nutzer kor­rekt auszus­prechen.

Noch haben nicht alle Face­book-Nutzer Zugriff auf das neue Fea­ture. Diejeni­gen, die ihn bere­its haben, find­en die Funk­tion auf ihrer Pro­fil­seite unter „Info > Details über dich“. Dort bietet Face­book drei automa­tisch gener­ierte Vorschläge zur Aussprache des eige­nen Namens – also qua­si in Lautschrift. Man hat aber auch selb­st die Möglichkeit, aus vorgegebe­nen Sil­ben anderen Face­book-Nutzern zu zeigen, wie der eigene Name kor­rekt aus­ge­sprochen wird. So wird zum Beispiel der Name „Jason“ zu „JAY-sen“. Die groß geschriebe­nen Buch­staben zeigen direkt auch die Silbe an, die betont wird.

Zusätzlich mit Vorlesefunktion

Neben dieser visuellen Anleitung soll es auch die Möglichkeit geben, sich den Namen vor­lesen zu lassen. Diese Funk­tion ist laut Yahoo Tech wohl aber erst bei weni­gen Nutzern in den USA aktiviert. Daher kann man auch noch nicht mit Sicher­heit sagen, wie gut das Ganze funk­tion­iert. Das Fea­ture kön­nte recht prak­tisch sein, wenn es denn tat­säch­lich kommt. So erspart der Blick ins Face­book-Pro­fil vielle­icht in Zukun­ft die ein oder andere unan­genehmen Sit­u­a­tion am Tele­fon oder bei einem Tre­f­fen.

Header­bild: iStock­pho­to

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren