Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

Neuer Film: The Huntsman & The Ice Queen – Was vor Snow White geschah

Zwei böse König­in­nen verängsti­gen das gesamte Volk und das Land dro­ht in ewigem Eis zu erstar­ren. Ihnen stellt sich ein kampfer­probtes Liebe­spaar ent­ge­gen. Wer­den die muti­gen Lieben­den auch dies­mal für ein „und wenn sie nicht gestor­ben sind…“ sor­gen kön­nen?

„The Hunts­man & The Ice Queen“ erscheint vier Jahre nach „Snow White and the Hunts­man“ von 2012. Doch der Fan­ta­sy-Action-Film ist nicht die Fort­set­zung, son­dern erzählt Dir die Geschichte vor Snow White inklu­sive der Aus­bil­dung von Haupt­darsteller Chris Hemsworth zum Hunts­man. Regis­seur Cedric Nico­las-Troy­an, der beim Vorgänger noch für die visuellen Effek­te zuständig war, nimmt uns nun erneut mit auf eine Reise durch die Märchen­welt.

Verbotene Liebe im eisigen Königreich

Köni­gin Raven­na hat magis­che Kräfte mit denen sie in ihrem Kön­i­gre­ich rück­sicht­s­los herrscht. Diese Kräfte, die in der Fam­i­lie liegen, wer­den bei ihrer Schwest­er Freya allerd­ings erst durch einen schw­eren Schick­salss­chlag freige­set­zt. Ver­bit­tert und ent­täuscht von der Liebe, macht Freya sich auf, um ihr eigenes Kön­i­gre­ich aus Eis zu erricht­en und sich eine Armee aus Hunts­men zu erschaf­fen. Liebe ist streng­stens ver­boten im Kön­i­gre­ich der Eisköni­gin, doch Sara und Eric wieder­set­zen sich diesem Gesetz und wer­den von Freya getren­nt.

Um die stetig wach­sende Macht der Eisköni­gin aufhal­ten zu kön­nen, müssen die bei­den schließlich ver­hin­dern, dass Freya den mächti­gen Spiegel in ihren Besitz bekommt. Denn mit ihm würde sie das gesamte Land in Eis tauchen und schließlich unbe­sieg­bar wer­den. Mit der Unter­stützung von ein paar vor­laut­en Zwer­gen, kämpfen Sara und Eric gegen das Böse um es ein für alle Mal zu stürzen.

Ein Märchen wie es im heutigen Buche stehen könnte

„The Hunts­man & The Ice Queen“ ist neben „Snow White and the Hunts­man“ oder auch „Malef­i­cent“ eines der mod­er­nen Märchen, die in den let­zten Jahren immer pop­ulär­er wur­den. Die Liebesgeschichte, die den Kampf zwis­chen Gut und Böse ein­schließt und mit märchen­haften Ani­ma­tio­nen und Kostü­men auftrumpft, ist ein Film wie gemalt für Fam­i­lien. Durch die überzeu­gen­den Schaus­piel­er und die märchen­haften Ele­mente, kann dem Fan­ta­sy-Aben­teuer wohl jed­er etwas abgewin­nen.

Hochkarätige Besetzung

Oscar-Preisträgerin Char­l­ize Theron und Chris Hemsworth kehren in die bekan­nten Rollen als Köni­gin Raven­na und als Hunts­man Eric zurück. Emi­ly Blunt schlüpft in das Gewand von Freya, der Schwest­er von Köni­gin Raven­na. Sie bildet als Eisköni­gin schließlich sowohl Eric als auch Sara, gespielt von Jes­si­ca Chas­tain, zu ihren Hunts­men aus.

 

Fazit

Inhaltlich ist der Film von Grund auf solide mit ein­er Liebesgeschichte, die Höhen und Tiefen hat. Bevor Du die Kinokarte kauf­st, darf­st Du jedoch nicht vergessen, dass es sich nach wie vor um ein Märchen han­delt. Wenn Du also entwed­er ein Fable für Zauberkräfte, Kobolde und Zwerge hast oder aber auf der Suche nach einem jugendgerecht­en Film mit Moral bist, dann ist „The Hunts­man & The Ice Queen“ genau die richtige Wahl für knappe zwei Stun­den Unter­hal­tung. Auch auf den berühmten Spruch: „Spieglein, Spieglein an der Wand…“ musst Du nicht verzicht­en.

Filmstart in Deutschland

„The Hunts­man & The Ice Queen“ kannst Du ab dem 07. April 2016 im Kino Deines Ver­trauens sehen. Auf der Voda­fone TV/Select Video Plat­tform erscheint das Fan­ta­sy-Action-Aben­teuer voraus­sichtlich im August 2016.

Was hältst Du von mod­er­nen Märchen? Reizt Dich „The Hunts­man & The Ice Queen“ für einen Kinobe­such?

Titelbildquelle: © 2016 NBCUniversal All Rights Reserved.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren