Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

MWC 2017: Die Premieren-Highlights im Überblick

Durch die Mobil­funk-Welt raun­ten diese Woche wohl so einige Aha- und Oh-Töne. Schon vor Beginn des Mobile Word Con­gress in Barcelona zeich­neten sich zahlre­iche  Smart­phone-High­lights am kata­lanis­chen Hor­i­zont ab. Jet­zt sind die funke(l)nden Top-Inno­va­tio­nen der Sai­son 2017 enthüllt. Wir fassen den großen Pre­mieren-Show­down für Dich zusam­men. 

Mehr Dis­play, mehr Leis­tung, mehr Bildqual­ität – die Glob­al Play­er der Mobil­funk-Branche sind sich bei den Smart­phone-Trends 2017 einig. Schon vor dem Mess­es­tart am 27. Feb­ru­ar macht­en die großen Konkur­renten in Livestreams ihrer MWC-Pressekon­feren­zen auf ihre Top-Inno­va­tio­nen aufmerk­sam – manch ein­er etwas klein­lauter als gewohnt.

Samsung nach dem Motto „Kein Spektakel – kein Debakel”

Im Ver­gle­ich zu der denkwürdi­gen PR-Show beim let­zten MWC zeigt sich Sam­sung in diesem Jahr eher gemäßigt und erst­mals ohne neues Galaxy-S-Device. Zur Wiedergut­machung hat­ten die Süd­ko­re­an­er drei neue Tablets im Gepäck. Mit dem Galaxy Tab S3 geben sie wohl vor allem Apples iPad Pro Kon­tra. Neben vier eck­po­si­tion­ierten Laut­sprech­ern und HDR-Video-Sup­port punk­tet das Oberk­lassen-Tablet näm­lich mit einem Sty­lus-Pen und ein­er option­al ansteck­baren Tas­tatur.

Mit gle­ich zwei Hybridgeräten knöpft sich Sam­sung auch die Sur­face-Pro-Mod­elle von Microsoft vor. Das Galaxy Book 10 mit 10,6 Zoll-Dis­play sowie der Zwölf-Zoller Galaxy Book 12 kom­men eben­falls mit einem S-Pen sowie ein­er Tas­tatur daher. Im MWC-Kof­fer hat­te Sam­sung außer­dem seine Gear VR 2, die dank Koop­er­a­tion mit Ocu­lus einen eige­nen Con­troller erhal­ten hat.

Das Sam­sung Galaxy S8 gab es wie befürchtet nicht live zu sehen, aber immer­hin in einem Teas­er. Offiziell soll das neue Wun­der­w­erk am 29. März enthüllt wer­den. Alle Neuigkeit­en und Gerüchte rund um Sam­sungs neues Flag­gschiff find­est Du hier bei uns im großen Galaxy-Tick­er.

https://cms.featured.live.testory.de/smartphones-tablets/samsung-galaxy-tab-s7-fe-5g-ipad-konkurre

LG zieht alle Register: Fast nur Display beim G6

LG nutzte die Gun­st der Stunde: Sein neues Spitzen-Smart­phone G6 trumpft nicht nur mit einem 5,7-Zoll-Display im schlanken Gehäuse, ungewöhn­lichen 18:9 For­mat und QHD-Auflö­sung auf, son­dern auch mit Fin­ger­ab­druck­sen­sor, Google Assis­tant und 4GB RAM-Spe­ich­er. Wie von LG im Vor­feld angeteasert, kannst Du das G6 auch sor­gen­frei im Sand ver­bud­deln oder mit unter die Dusche nehmen – es soll näm­lich abso­lut staub- und wasserdicht sein. Statt dem neusten Snap­drag­on-Prozes­sor von Qual­comm beg­nügt sich LG mit der Vorgänger­vari­ante 821, die aber merk­lich kaum langsamer unter­wegs ist.

Huawei: Viel Kamera-Hightech im edlen Gewand

Keine Über­raschun­gen, den­noch zwei High­lights liefert Huawei mit seinem „niedlichen“ 5,1-Zoll P10 und dem 5,5-Zoller P10 Plus. Bei­de Mod­elle haben den leis­tungsstarken Octa-Core-Prozes­sor Kirin 960 und 4 GB Arbeitsspe­ich­er intus, fall­en aber vor allem durch ihre opti­mierte Kam­era-Qual­ität auf, wofür Foto-Spezial­ist Leica sorgte. Nach zwei Jahren Pause in Sachen Android 2.0-Wear ging Huawei außer­dem mit der wasserdicht­en Smart­watch 2 in die Offen­sive. Größter Fortschritt abge­se­hen vom sportlichen Design ist die 4G-Kon­nek­tiv­ität. Etwas edler, aber ohne Mobil­funkmod­ul soll die Watch 2 Clas­sic in diesem Jahr auf den Markt kom­men.

Sony mit einem ganzen Paket an Neuheiten

In der Smart­phone-Klasse ist Sony in diesem Jahr mit gle­ich vier Mod­ellen der fleißig­ste Her­steller gewe­sen. Trotz all dem Fleiß lässt er sich seine Vor­liebe für Ver­wirrspielchen bei den Pro­duk­t­na­men nicht nehmen. Als Nach­fol­ger des Xpe­ria Z5 Pre­mi­um hält das Xpe­ria XZ Pre­mi­um Einzug, dessen 19 Megapix­el-Haup­tkam­era auf dem 5,5-Zoll-HDR-4K-Display gestochen scharfe und far­bge­waltige Bilder liefert. Neben Fin­ger­ab­druck­sen­sor, Zeitlu­pen­funk­tion, 4GB Arbeitsspe­ich­er und nahezu unka­put­tbaren Goril­la-Glas 5 hat das Smart­phone auch den taufrischen High-End-Prozes­sor Snap­drag­on 835 an Bord. Eine abge­speck­te Oberk­lasse-Vari­ante soll es mit dem Xpe­ria XZs ab April geben.

Für den schmaleren Geld­beu­tel hat Sony eben­falls zwei frische Geräte im Pet­to: Das Xpe­ria XA1 unter­schei­det sich optisch kaum von seinem Vorgänger, dem Sony Xpe­ria XA, kommt aber mit beachtlich­er 23-Megapix­el-Kam­era, 3 GB RAM und dem Medi­aTek-Prozes­sor Helio P20 daher. Dann wäre da noch der XXL-Exot Xpe­ria XA1 Ultra. Mit seinem gewalti­gen 6 Zoll-Dis­play steigt auch die Auflö­sung auf Full-HD. Wie der kleine Namensvet­ter über­rascht auch das Ultra-Phablet mit ein­er Weitwinkel-Self­ie-Kam­era, übertrumpft ihn aber unter anderem mit einem 4GB Arbeitsspe­ich­er.

Neu, neu, neu – und ein bisschen Nostalgie

Black­Ber­ry stellte mit seinem Android-Key­One eine inter­es­sante Mis­chung aus 4,5-Zoll-Touchscreen- und Tas­tatur-Handy vor, das ab sofort vom Lizen­znehmer TCL pro­duziert wird. Leno­vo hat­te erwartungs­gemäß seine 2017er Mit­telk­lasse-Smart­phones Moto G5 und Moto G5 Plus im Ruck­sack. Auch Nokia ist dank HMD Glob­al wieder im Ren­nen und direkt in aller Munde: Neben den ersten drei Android-Mod­ellen (Nokia 3, 5 und 6) ist vor allem das Revival des leg­endären Nokia 3310 ein qui­etschbuntes High­light. Noch immer hat es eine unschlag­bare Akku­laufzeit, lässt Dich aber mit­tler­weile auch fotografieren und Snake in Farbe zock­en.

Mobilfunk-Trend IoT: Smart Home und noch mehr Wearables

Abge­se­hen von den vie­len neuen Super-Smart­phones und Top-Tablets standen auf dem Mobile World Con­gress zahlre­iche weit­ere Mobil­funk-Gad­gets und -Tech­nolo­gien im Fokus.

Das The­menge­bi­et Inter­net of Things (IoT) ist schon lange kein unbekan­ntes mehr. Ins­beson­dere für das Smart Home gab es viele neue Pro­duk­te und Sys­teme zu ent­deck­en, beispiel­sweise den jüngst via Kick­starter finanzierten Bon­jour-Weck­er mit kün­stlich­er Intel­li­genz. Daneben fan­den sich smarte Drohnen und Wear­able-Neuheit­en von Kopfhör­ern und Fit­ness-Track­ern über Smart­watch­es bis hin zu AR- und VR-Hard­ware, wie zum Beispiel von HTC.

Das Gute am diesjähri­gen MWC ist vielle­icht auch, dass er Dir noch ein biss­chen Span­nung und „Aha“-Erlebnisse übrig lässt: Die Enthül­lung von Apples iPhone 8 und Sam­sungs Galaxy S8 ste­hen immer­hin noch aus.

Über welche Smart­phone-Pre­mieren hast Du Dich beson­ders gefreut? Oder zählt eine ganz andere Top-Neuheit zu Deinen High­lights? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren